2. Samuel 2, 4

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 2, Vers: 4

2. Samuel 2, 3
2. Samuel 2, 5

Luther 1984:Und die Männer Judas kamen und -a-salbten dort David zum König über das Haus Juda. Und als David angesagt wurde, daß -b-die Männer von Jabesch in Gilead Saul begraben hatten, -a) 2. Samuel 5, 3; 1. Samuel 16, 13. b) 1. Samuel 31, 11-13.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da kamen die Männer von Juda und salbten David dort zum König über den Stamm Juda. ALS man dann David die Nachricht brachte, daß die Männer von Jabes in Gilead es seien, die Saul begraben hätten,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und die Männer von Juda-a- kamen und salbten David dort zum König über das Haus Juda-b-. Und man berichtete David: Die Männer von Jabesch (in) Gilead sind es, die Saul begraben haben. -a) 2. Samuel 19, 42. b) 2. Samuel 5, 3.5; 2. Könige 11, 12; Matthäus 1, 5.
Schlachter 1952:Und die Männer von Juda kamen und salbten David daselbst zum König über das Haus Juda. 5. Und als David angesagt ward, daß die Männer von Jabes in Gilead Saul begraben hätten,
Zürcher 1931:Da kamen die Männer von Juda und salbten David dort zum König über das Haus Juda. Als nun David gemeldet wurde, die Männer von Jabes in Gilead hätten Saul begraben, -1. Samuel 31, 11-13.
Luther 1912:Und die Männer Juda’s kamen und a) salbten daselbst David zum König über das Haus Juda. Und da es David ward angesagt, daß b) die von Jabes in Gilead Saul begraben hatten, - a) 2. Sam. 5, 3; 1. Samuel 16, 13. b) 1. Samuel 31, 12.
Buber-Rosenzweig 1929:Die Männer von Jehuda kamen hin, sie salbten dort Dawid zum König über das Haus Jehuda. Man meldete Dawid, sprechend: Die Männer von Jabesch in Gilad sinds, die Schaul begraben haben.
Tur-Sinai 1954:Da kamen die Männer von Jehuda und salbten dort Dawid zum König über das Haus Jehuda. Und man berichtete Dawid und sagte: «Die Männer von Jabesch-Gil'ad, die haben Schaul begraben.»
Luther 1545 (Original):Vnd die Menner Juda kamen vnd salbeten daselbs Dauid zum Könige vber das haus Juda. Vnd da es Dauid ward angesagt, das die von Jabes in Gilead Saul begraben hatten,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die Männer Judas kamen und salbeten daselbst David zum Könige über das Haus Juda. Und da es David ward angesagt, daß die von Jabes in Gilead Saul begraben hatten,
NeÜ 2021:Dann kamen die Männer des Stammes Juda und salbten David dort zu ihrem König.Als man David berichtete, dass die Männer von Jabesch in Gilead ("Gilead" bezeichnet das mittlere, manchmal auch das ganze Ostjordanland.)Saul begraben hatten,
Jantzen/Jettel 2016:Und die Männer von Juda kamen und salbten David dort zum König über das Haus Juda. Und man berichtete David und sagte: „Die Männer von Jabesch-Gilead sind es, die Saul begraben haben. a)
a) 2. Samuel 2, 11; 19, 11 .12; 19, 40-43
English Standard Version 2001:And the men of Judah came, and there they anointed David king over the house of Judah.When they told David, It was the men of Jabesh-gilead who buried Saul,
King James Version 1611:And the men of Judah came, and there they anointed David king over the house of Judah. And they told David, saying, [That] the men of Jabeshgilead [were they] that buried Saul.
John MacArthur Studienbibel:2, 4: salbten David … zum König. Samuel hatte David bereits nicht-öffentlich zum König gesalbt (vgl. 1. Samuel 16, 3). Diese Salbung erkannte seine Herrschaft im Südgebiet Judas an. Später wurde er als König über ganz Israel gesalbt (vgl. 2. Samuel 5, 3). Männer von Jabes-Gilead. Jabes, eine israelitische Stadt östlich des Jordans, erwies Saul seine Treue, indem sie ihm ein anständiges Begräbnis zukommen ließ (vgl. 1. Samuel 31, 11-13).




Predigten über 2. Samuel 2, 4
Sermon-Online