1. Könige 8, 5

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 8, Vers: 5

1. Könige 8, 4
1. Könige 8, 6

Luther 1984:Und der König Salomo und die ganze Gemeinde Israel, die sich bei ihm versammelt hatte, ging mit ihm vor der Lade her und -a-opferte Schafe und Rinder, so viel, daß man sie nicht zählen noch berechnen konnte. -a) 2. Samuel 6, 13.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der König Salomo aber und die ganze Volksgemeinde Israel, die sich um ihn versammelt hatte, opferten vor der Lade so viele Stück Kleinvieh und Rinder, daß ihre Menge geradezu unzählbar war.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der König Salomo und die ganze Gemeinde Israel, die sich bei ihm eingefunden hatte (und) mit ihm vor der Lade (stand), opferten Schafe und Rinder, die vor Menge nicht berechnet und nicht gezählt werden konnten-a-. -a) 2. Samuel 6, 13.17.
Schlachter 1952:Und der König Salomo und die ganze Gemeinde Israel, die sich zu ihm versammelt hatte, standen vor der Lade und opferten Schafe und Rinder, so viele, daß man sie vor Menge nicht zählen noch berechnen konnte.
Zürcher 1931:der König Salomo aber und mit ihm die ganze Gemeinde Israels, die sich bei ihm versammelt hatte, standen vor der Lade und opferten Schafe und Rinder, so viel, dass man sie nicht zählen noch berechnen konnte.
Luther 1912:Und der König Salomo und die ganze Gemeinde Israel, die zu ihm sich versammelt hatte, gingen mit ihm vor der Lade her und opferten Schafe und Rinder, so viel, daß man’s nicht zählen noch rechnen konnte. - 2. Samuel 6, 13.
Buber-Rosenzweig 1929:Der König Schlomo aber und alle Gemeinschaft Jissraels ihm begegnend, gemeinsam mit ihm vor dem Schrein, schlachteten Schafe und Rinder, die vor Menge nicht zu zählen und nicht zu ermessen waren.
Tur-Sinai 1954:Und der König Schelomo und die ganze Gemeinde Jisraëls, die sich zu ihm eingefunden hatte, war bei ihm vor der Lade, Schafe und Rinder schlachtend, die nicht zu zählen und zu berechnen waren vor Menge.
Luther 1545 (Original):Vnd der könig Salomo vnd die gantze gemeine Jsrael, die zu jm sich versamlet hatte, giengen mit jm fur der Laden her, vnd opfferten Schafe vnd Rinder, so viel das mans nicht zelen noch rechnen kund.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und der König Salomo und die ganze Gemeine Israels, die zu ihm sich versammelt hatte, gingen mit ihm vor der Lade her und opferten Schafe und Rinder, so viel, daß man's nicht zählen noch rechnen konnte.
NeÜ 2021:König Salomo und die ganze Gemeinschaft Israels, die sich bei ihm vor der Lade eingefunden hatte, opferten eine unzählbare Menge von Schafen und Rindern.
Jantzen/Jettel 2016:Und der König Salomo und die ganze Gemeinde Israel, die sich zu ihm versammelt hatte [und] mit ihm vor der Lade [stand], opferten Klein- und Rindvieh, das nicht berechnet und nicht gezählt werden konnte vor Menge. a)
a) 2. Samuel 6, 17; 1. Chronik 16, 1
English Standard Version 2001:And King Solomon and all the congregation of Israel, who had assembled before him, were with him before the ark, sacrificing so many sheep and oxen that they could not be counted or numbered.
King James Version 1611:And king Solomon, and all the congregation of Israel, that were assembled unto him, [were] with him before the ark, sacrificing sheep and oxen, that could not be told nor numbered for multitude.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 1: S. 2. Chronik 5, 2-6, 11. 8, 1 Ältesten … Häupter. Die »Ältesten« Israels waren angesehene Männer, die in ganz Israel unter der Verantwortung örtlicher Regierung und Justizausübung standen (2. Mose 18, 13-26; 4. Mose 11, 16-30; 1. Samuel 8, 19). Sie berieten den König bei wichtigen Staatsangelegenheiten (1. Samuel 15, 30; 2. Samuel 17, 5; 1. Könige 12, 6-11). Die »Häupter« der Stämme oder »Familienhäupter« waren die ältesten lebenden Männer jedes erweiterten Familienclans. Sie waren verantwortlich, das Gesetz zu lernen und ihre Familien zum Gehorsam gegenüber dem Gesetz zu führen.




Predigten über 1. Könige 8, 5
Sermon-Online