1. Chronik 20, 1

Das erste Buch der Chronik

Kapitel: 20, Vers: 1

1. Chronik 19, 19
1. Chronik 20, 2

Luther 1984:Und als das Jahr um war, zur Zeit, wenn die Könige ausziehen, führte Joab die Heeresmacht aus und verwüstete das Land der Ammoniter und kam und belagerte Rabba. David aber blieb in Jerusalem. Und Joab schlug Rabba und zerstörte es.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):IM folgenden Jahre aber führte Joab zu der Zeit, wo die Könige ins Feld zu ziehen pflegen, das Heer ins Feld und verwüstete das Land der Ammoniter; dann zog er hin und belagerte Rabba, während David in Jerusalem geblieben war. Als Joab dann Rabba erobert und zerstört hatte,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND es geschah bei der Wiederkehr-1- des Jahres, zu der Zeit, wenn die Könige (ins Feld) ausziehen, da führte Joab die Heeresmacht (heran) und verheerte das Land der Söhne Ammon; und er kam und belagerte Rabba. David aber blieb in Jerusalem. Und Joab schlug Rabba und zerstörte es. -1) w: zur Zeit der Rückkehr des Jahres, d.h. im folgenden Frühjahr.
Schlachter 1952:Und nach Verfluß eines Jahres, zur Zeit, da die Könige ausziehen, führte Joab die Kriegsmacht aus und verheerte das Land der Kinder Ammon; und er kam und belagerte Rabba, während David in Jerusalem blieb, und Joab eroberte Rabba und zerstörte es.
Zürcher 1931:Im folgenden Jahre um die Zeit, da die Könige ins Feld ziehen, führte Joab die Kriegsmacht hinüber und verheerte das Land der Ammoniter, dann rückte er heran und belagerte Rabba; David aber blieb in Jerusalem. Und Joab eroberte Rabba und zerstörte es. -V. 1-3: 2. Samuel 12, 26-31.
Luther 1912:Und da das Jahr um war, zur Zeit, wann die Könige ausziehen, führte Joab die Heermacht und verderbte der Kinder Ammon Land, kam und belagerte Rabba; David aber blieb zu Jerusalem. Und Joab schlug Rabba und zerbrach es. - (1.Chron. 20, 1-3: vgl. 2. Samuel 11, 1; 2. Samuel 12, 26-31.)
Buber-Rosenzweig 1929:Es geschah aber zur Zeit der Wiederkehr des Jahrs, zur Zeit, da die Könige loszufahren pflegen: Joab lenkte die Heeresmacht hin, er verderbte das Ammonssöhneland und engte den Großort ein - Dawid aber verweilte in Jerusalem - , Joab schlug den Großort und zerstörte ihn.
Tur-Sinai 1954:Und es war zur Zeit der Wiederkehr des Jahres, um die Zeit, da die Könige ausziehn, da führte Joab die Heeresmacht heran, verwüstete das Land der Söhne Ammons und kam und belagerte Rabba, während Dawid in Jeruschalaim blieb; und Joab schlug Rabba und zerstörte es.
Luther 1545 (Original):Vnd da das jar vmb war, zur zeit wenn die Könige ausziehen, füret Joab die Heermacht vnd verderbt der kinder Ammon land, kam vnd belagert Rabba, Dauid aber bleib zu Jerusalem, Vnd Joab schlug Rabba vnd zubrach sie.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und David nahm die Krone ihres Königs von seinem Haupt und fand daran einen Zentner Goldes schwer und Edelgesteine; und sie ward David auf sein Haupt gesetzt. Auch führete er aus der Stadt sehr viel Raubs.
NeÜ 2021:Als der Frühling kam, begann wieder die Zeit, in der die Könige ihre Feldzüge unternahmen. Auch Joab zog mit dem ganzen Heer Israels los und verwüstete das Land der Ammoniter und belagerte Rabba. ("Rabba" war die Hauptstadt der Ammoniter und lag 38 km östlich vom Jordan, heute: Amman.)David selbst blieb in Jerusalem. Joab eroberte Rabba und zerstörte es.
Jantzen/Jettel 2016:Und es geschah zur Zeit der Rückkehr des Jahres, zur Zeit, wenn die Könige ausziehen, da führte Joab die Heeresmacht [ins Feld] und verheerte das Land der Söhne Ammons. Und er kam und belagerte Rabba. David aber blieb in Jerusalem. Und Joab schlug Rabba und zerstörte es. a)
a) Jahr 2. Samuel 11, 1; verheerte Jesaja 6, 11; Rabba 5. Mose 3, 11; Hesekiel 25, 5; Amos 1, 14; eroberte 2. Samuel 12, 26
English Standard Version 2001:In the spring of the year, the time when kings go out to battle, Joab led out the army and ravaged the country of the Ammonites and came and besieged Rabbah. But David remained at Jerusalem. And Joab struck down Rabbah and overthrew it.
King James Version 1611:And it came to pass, that after the year was expired, at the time that kings go out [to battle], Joab led forth the power of the army, and wasted the country of the children of Ammon, and came and besieged Rabbah. But David tarried at Jerusalem. And Joab smote Rabbah, and destroyed it.
John MacArthur Studienbibel:20, 1: S. Anm. zu 2. Samuel 11, 1; 12, 29-31. Gott inspirierte den Chronisten nicht dazu, Davids Sünde mit Bathseba sowie die darauffolgenden Sünden zu erwähnen, von denen 2. Samuel 11, 2 – 12, 23 berichtet. Der Ehebruch und der Mord geschahen zu dieser Zeit, als David in Jerusalem blieb, anstatt in den Krieg zu ziehen. Die Begebenheit wurde wahrscheinlich ausgelassen, weil dieses Buch mit besonderem Augenmerk auf Gottes dauerhaftes Anliegen für sein Volk Israel und auf die Beständigkeit des davidischen Königreichs geschrieben wurde.




Predigten über 1. Chronik 20, 1
Sermon-Online