1. Chronik 28, 4

Das erste Buch der Chronik

Kapitel: 28, Vers: 4

1. Chronik 28, 3
1. Chronik 28, 5

Luther 1984:Nun hat der HERR, der Gott Israels, mich erwählt aus meines Vaters ganzem Hause, daß ich König über Israel sein sollte immerdar. Denn er hat -a-Juda erwählt zum Fürsten und im Stamm Juda meines Vaters Haus, und -b-unter meines Vaters Söhnen hat er an mir Gefallen gehabt, daß er mich zum König machte über ganz Israel. -a) 1. Mose 49, 10. b) 1. Samuel 16, 1.12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Nun hat aber der HErr, der Gott Israels, mich aus dem ganzen Hause meines Vaters erwählt, daß ich König für immer über Israel sein soll; denn Juda hat er zum Fürsten ausersehen und im Stamme Juda das Haus meines Vaters; und unter den Söhnen meines Vaters bin ich es, an dem er Wohlgefallen gefunden, so daß er mich zum König über ganz Israel gemacht hat.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der HERR, der Gott Israels, hat mich aus dem ganzen Haus meines Vaters erwählt-a-, damit ich König über Israel sei für ewig. Denn Juda hat er zum Fürsten erwählt und im Haus Juda das Haus meines Vaters, und unter den Söhnen meines Vaters hat er an mir Gefallen gehabt, so daß er mich zum König machte über ganz Israel-b-. -a) 1. Chronik 5, 2; Psalm 78, 68; 89, 4. b) 2. Samuel 5, 3.
Schlachter 1952:Nun hatte der HERR, der Gott Israels, aus dem ganzen Hause meines Vaters mich erwählt, daß ich König über Israel sein sollte ewiglich; denn er hat Juda zum Fürsten erwählt, und im Stamme Juda meines Vaters Haus, und unter den Söhnen meines Vaters hatte er Wohlgefallen an mir, so daß er mich zum König über ganz Israel machte.
Zürcher 1931:Der Herr, der Gott Israels, hat aus meiner ganzen Familie mich erwählt, dass ich für immer König über Israel sein sollte; denn er hat Juda zum Fürsten erwählt und im Stamme Juda meine Familie, und unter den Söhnen meines Vaters bin ich es, an dem er Gefallen gefunden, sodass er mich zum König über ganz Israel gemacht hat. -1. Chronik 5, 2; 1. Samuel 16, 12.
Luther 1912:Nun hat der Herr, der Gott Israels, mich erwählt aus meines Vaters ganzem Hause, daß ich König über Israel sein sollte ewiglich. Denn er hat a) Juda erwählt zum Fürstentum, und im Hause Juda b) meines Vaters Haus, und unter meines Vaters Kindern hat er Gefallen gehabt an mir, daß er mich über ganz Israel zum König machte. - a) 1. Mose 49, 10. b) 1. Samuel 16, 1.12.
Buber-Rosenzweig 1929:ER, der Gott Jissraels, hatte aus all meinem Vaterhaus mich erwählt, König über Jissrael auf Weltzeit zu sein, denn Jehuda erwählte er zum Herzog, und im Haus Jehudas mein Vaterhaus, und unter den Söhnen meines Vaters begnadete er mich, zum König über alles Jissrael mich zu machen,
Tur-Sinai 1954:Und der Ewige, Jisraëls Gott, hat mich erwählt aus meinem ganzen Vaterhaus, König über Jisraël zu sein für immer; denn Jehuda wählte er zum Fürsten und innerhalb des Hauses Jehuda mein Vaterhaus, und unter den Söhnen meines Vaters hat er mir Huld gezeigt, (mich) zum König über ganz Jisraël zu machen.
Luther 1545 (Original):Nu hat der HERR der Gott Jsrael mich erwelet aus meins Vaters gantzen hause, das ich König vber Jsrael sein solt ewiglich, Denn er hat Juda erwelet zum Fürstenthum, vnd im hause Juda meins vaters haus, vnd vnter meins vatern Kindern hat er gefallen gehabt an mir, das er mich vber gantz Jsrael zum Könige machte.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und unter allen meinen Söhnen (denn der HERR hat mir viel Söhne gegeben) hat er meinen Sohn Salomo erwählet, daß er sitzen soll auf dem Stuhl des Königreichs des HERRN über Israel.
NeÜ 2021:Jahwe, der Gott Israels, hat mich aus der ganzen Familie meines Vaters dazu erwählt, für immer König über Israel zu sein. Denn schon Juda erwählte er zum Fürsten und im Stamm Juda die Familie meines Vaters, und unter den Söhnen meines Vaters hat er an mir Gefallen gefunden und mich zum König über ganz Israel gemacht.
Jantzen/Jettel 2016:Und JAHWEH, der Gott Israels, hat mich aus dem ganzen Haus meines Vaters erwählt, um a)König zu sein über Israel auf ewig; denn Juda hat er zum Fürsten erwählt, und im Haus Juda das Haus meines Vaters, und unter den Söhnen meines Vaters hat er an mir Wohlgefallen gehabt, mich zum König zu b)machen über ganz Israel;
a) König 1. Chronik 17, 7; Juda 1. Chronik 5, 2; 1. Mose 49, 8-10; Psalm 78, 68;
b) machte 1. Samuel 16, 12-13; 2. Samuel 5, 1-3
English Standard Version 2001:Yet the LORD God of Israel chose me from all my father's house to be king over Israel forever. For he chose Judah as leader, and in the house of Judah my father's house, and among my father's sons he took pleasure in me to make me king over all Israel.
King James Version 1611:Howbeit the LORD God of Israel chose me before all the house of my father to be king over Israel for ever: for he hath chosen Judah [to be] the ruler; and of the house of Judah, the house of my father; and among the sons of my father he liked me to make [me] king over all Israel:
John MacArthur Studienbibel:28, 2: Um der Versammlung willen bezeugte David den Davidsbund, den Gott ihm ursprünglich in 2. Samuel 7 gab (vgl. 17, 7-27; 22, 6-16). David macht deutlich, dass Gott Salomo erwählt hatte (V. 5). Das war zuvor schon oft angedeutet worden (vgl. 2. Samuel 12, 24.25; 1. Könige 1, 13), und so sollte der künftige Christus Gottes erwählter Sohn sein, der letztendlich die Verheißung des Reiches erfüllen wird.




Predigten über 1. Chronik 28, 4
Sermon-Online