2. Chronik 14, 5

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 14, Vers: 5

2. Chronik 14, 4
2. Chronik 14, 6

Luther 1984:Und er baute feste Städte in Juda, weil das Land Ruhe hatte und in diesen Jahren kein Krieg gegen ihn war; denn -a-der HERR hatte ihm Ruhe gegeben. -a) 2. Chronik 15, 15.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ER legte sodann feste Plätze in Juda an; denn das Land hatte Ruhe, und niemand führte in jenen Jahren Krieg mit ihm, weil der HErr ihm Ruhe verschafft hatte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er baute befestigte Städte in Juda-a-. Denn das Land hatte Ruhe, und es war kein Krieg gegen ihn in jenen Jahren, denn der HERR hatte ihm Ruhe verschafft-b-. -a) 2. Chronik 11, 5. b) 2. Chronik 13, 23; Josua 23, 1.
Schlachter 1952:Und er baute feste Städte in Juda, weil in jenen Jahren das Land Ruhe hatte und kein Krieg wider ihn geführt wurde; denn der HERR gab ihm Ruhe.
Zürcher 1931:Er baute in Juda Festungen; denn das Land hatte Ruhe, und es wurde gegen ihn in jenen Jahren kein Krieg geführt, weil der Herr ihm Ruhe verschafft hatte.
Luther 1912:Und er baute feste Städte in Juda, weil das Land still und kein Streit wider ihn war in denselben Jahren; denn a) der Herr gab ihm Ruhe. - a) 2. Chron. 15, 15.
Buber-Rosenzweig 1929:Er baute Festungsstädte in Jehuda aus, denn das Land rastete, und nicht gabs Kampf gegen ihn in diesen Jahren, denn ER schaffte ihm Ruhe.
Tur-Sinai 1954:Und er baute Festungsstädte in Jehuda, weil das Land Ruhe hatte, und er in diesen Jahren keinen Krieg hatte, da der Ewige ihm Ruhe verschaffte.
Luther 1545 (Original):Vnd er bawet feste Stedte in Juda, weil das Land still vnd kein streit wider jn war in den selben jaren, Denn der HERR gab jm ruge.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er sprach zu Juda: Lasset uns diese Städte bauen und Mauern darum her führen und Türme, Türen und Riegel, weil das Land noch vor uns ist; denn wir haben den HERRN, unsern Gott, gesucht, und er hat uns Ruhe gegeben umher. Also baueten sie, und ging glücklich vonstatten.
NeÜ 2016:weil Jahwe dafür sorgte, dass niemand mit Asa Krieg führte. Damals ließ Asa einige Städte in Juda befestigen.
Jantzen/Jettel 2016:Und er baute feste Städte in Juda; denn das Land hatte Ruhe, und es war kein Krieg gegen ihn in jenen Jahren, denn JAHWEH hatte ihm Ruhe verschafft. a)
a) Städte 2. Chronik 11, 5; 17, 12; Ruhe 2. Chronik 14, 6; Josua 23, 1; Hiob 34, 29; Psalm 34, 5-11
English Standard Version 2001:He built fortified cities in Judah, for the land had rest. He had no war in those years, for the LORD gave him peace.
King James Version 1611:And he built fenced cities in Judah: for the land had rest, and he had no war in those years; because the LORD had given him rest.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:14, 3: Asa verbannte die Elemente falschen Gottesdienstes, die sich während der Jahre Salomos, Rehabeams und Abijas angesammelt hatten (vgl. 1. Könige 15, 12.13). Offenbar entfernte er nicht alle Höhen bzw. nach ihrem Abbruch wurden sie wieder aufgebaut (vgl. 1. Könige 15, 14; 1. Chronik 15, 6). Sein Sohn Josua aphat musste sie später abschaffen (vgl. 2. Chronik 17, 6), wenngleich nicht vollständig (vgl. 1. Chronik 20, 33). Dies war ein Bestreben, dem Wort Gottes aus 5. Mose 12, 2.3 zu gehorchen.




Predigten über 2. Chronik 14, 5
Sermon-Online