2. Chronik 36, 6

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 36, Vers: 6

2. Chronik 36, 5
2. Chronik 36, 7

Luther 1984:Und Nebukadnezar, der König von Babel, zog gegen ihn herauf und legte ihn in Ketten, um ihn nach Babel zu führen.-a- -a) Jeremia 22, 18.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da zog Nebukadnezar, der König von Babylon, gegen ihn heran und legte ihn in Ketten, um ihn nach Babylon bringen zu lassen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Gegen ihn zog Nebukadnezar, der König von Babel, herauf. Und er band ihn mit ehernen Fesseln-1-, um ihn nach Babel zu bringen-a-. -1) w: mit bronzenen Doppelfesseln. a) Jeremia 22, 19; Hesekiel 19, 9.
Schlachter 1952:Da zog Nebukadnezar, der König von Babel, wider ihn herauf und band ihn mit zwei ehernen Ketten, um ihn nach Babel zu bringen.
Schlachter 2000 (05.2003):Da zog Nebukadnezar, der König von Babel, gegen ihn herauf und band ihn mit zwei ehernen Ketten, um ihn nach Babel zu bringen.
Zürcher 1931:Wider ihn zog Nebukadnezar, der König von Babel, heran und legte ihn in Ketten, um ihn nach Babel zu führen. -2. Könige 24, 1.
Luther 1912:Und Nebukadnezar, der König zu Babel, zog wider ihn herauf und band ihn mit Ketten, daß er ihn gen Babel führte. - Jeremia 22, 18.
Buber-Rosenzweig 1929:Herüber zog, über ihn her, Nebukadnezar König von Babel, er ließ ihn mit Doppelketten fesseln, ihn nach Babel zu führen.
Tur-Sinai 1954:Gegen ihn zog Nebuchadnezzar, der König von Babel, herauf und fesselte ihn in eherne Ketten, um ihn nach Babel fortzuführen.
Luther 1545 (Original):Vnd NebucadNezar der könig zu Babel zoch wider jn erauff, vnd band jn mit keten, das er jn gen Babel füret.
Luther 1545 (hochdeutsch):Auch brachte Nebukadnezar etliche Gefäße des Hauses des HERRN gen Babel und tat sie in seinen Tempel zu Babel.
NeÜ 2021:Gegen ihn zog König Nebukadnezzar von Babylon heran. Er ließ ihn in Ketten legen, um ihn nach Babylon zu bringen. (Nach dieser Drohung unterwarf sich Jojakim und durfte als Vasall Babylons weiter regieren. Siehe 2. Könige 24, 1.)
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Gegen ihn zog Nebukadnezar, der König von Babel, herauf. Und er band ihn mit ehernen Doppelketten, um ihn nach Babel zu führen.
-Parallelstelle(n): 2. Könige 24, 1.2; Jeremia 22, 19; Hesekiel 19, 9; Daniel 1, 1.2; Habakuk 1, 5-10
English Standard Version 2001:Against him came up Nebuchadnezzar king of Babylon and bound him in chains to take him to Babylon.
King James Version 1611:Against him came up Nebuchadnezzar king of Babylon, and bound him in fetters, to carry him to Babylon.
Westminster Leningrad Codex:עָלָיו עָלָה נְבוּכַדְנֶאצַּר מֶלֶךְ בָּבֶל וַיַּֽאַסְרֵהוּ בַּֽנְחֻשְׁתַּיִם לְהֹלִיכוֹ בָּבֶֽלָה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:36, 5: Die Regierung von Jehojakim, der auch Eliakim genannt wird (ca. 609-597 v.Chr.; vgl. 2. Könige 23, 34 - 24, 7). S. Anm. zu 2. Könige 23, 34-24, 7. Daniel wurde 605 v.Chr. gefangen nach Babylon weggeführt. Jeremia wirkte auch während dieser Regierung weiter als Prophet (Jeremia 1, 3) und wahrscheinlich trat Habakuk während dieser Zeit der vom König verübten Gräuel auf. 36, 9.10 Die Regierung von Jehojachin (ca. 597 v.Chr.). Vgl. 2. Könige 24, 8-16. S. Anm. zu 2. Könige 24, 8-16; Jeremia 52, 1-3. Hesekiel wurde 597 v.Chr. nach Babylon in Gefangenschaft geführt. Jeremia wirkte während dieser Regierung weiterhin als Prophet.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Chronik 36, 6
Sermon-Online