Hiob 5, 19

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 5, Vers: 19

Hiob 5, 18
Hiob 5, 20

Luther 1984:In sechs Trübsalen wird er dich erretten, und in sieben wird dich kein Übel anrühren.-a- -a) Psalm 37, 24; Sprüche 24, 16.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):In sechs Drangsalen errettet er dich, und in sieben wird kein Unheil dich treffen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:In sechs Nöten wird er dich retten, und in sieben-a- wird dich nichts Böses antasten-b-. -a) Sprüche 6, 16. b) Psalm 34, 20; 66, 12; 91, 15; Jesaja 43, 2; Daniel 3, 25-27; 6, 17.
Schlachter 1952:In sechs Trübsalen wird er dich erretten, und in sieben wird dich kein Leid berühren:
Schlachter 2000 (05.2003):In sechs Bedrängnissen wird er dich erretten, und in sieben wird dich nichts Böses antasten:
Zürcher 1931:Aus sechs Nöten errettet er dich, / und in sieben rührt kein Leid dich an. /
Luther 1912:Aus sechs Trübsalen wird er dich erretten, und in der siebenten wird dich kein Übel rühren: - Sprüche 24, 16.
Buber-Rosenzweig 1929:In sechs Bedrängnissen rettet er dich, in sieben darf das Böse nicht an dich rühren:
Tur-Sinai 1954:In sechs Gefahren wird er dich erretten / in sieben - dich kein Übel trifft: /
Luther 1545 (Original):Aus sechs Trübsalen wird er dich erretten, vnd in der siebenden wird dich kein vbel rüren.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aus sechs Trübsalen wird er dich erretten, und in der siebenten wird dich kein Übel rühren.
NeÜ 2021:Aus sechs Nöten reißt er dich heraus, / in sieben tastet dich kein Unglück an.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):In sechs Nöten wird er dich retten, und in sieben wird kein Übel dich antasten.
-Parallelstelle(n): Psalm 91, 7; Sprüche 24, 16; Jesaja 43, 2
English Standard Version 2001:He will deliver you from six troubles; in seven no evil shall touch you.
King James Version 1611:He shall deliver thee in six troubles: yea, in seven there shall no evil touch thee.
Westminster Leningrad Codex:בְּשֵׁשׁ צָרוֹת יַצִּילֶךָּ וּבְשֶׁבַע לֹא יִגַּע בְּךָ רָֽע



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 18: Dieser Abschnitt, der Segen für Reue verheißt, erinnert sprachlich stark an 3. Mose 26, wo der Segen für eine treue Bundesbeziehung mit Gott beschrieben ist. Würde Hiob bekennen, bekäme er Wohlstand, Sicherheit, eine Familie und ein erfülltes Leben.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hiob 5, 19
Sermon-Online