Psalm 4, 2

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 4, Vers: 2

Psalm 4, 1
Psalm 4, 3

Luther 1984:Erhöre mich, wenn ich rufe, / Gott meiner Gerechtigkeit, / der du mich tröstest in Angst; / sei mir gnädig und erhöre mein Gebet! /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wenn ich rufe, erhöre mich, / du Gott meiner Gerechtigkeit-1-! / In Bedrängnis hast du mir (immer) Raum geschafft: / sei mir gnädig und höre mein Gebet! -1) o: meines Rechts.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wenn ich rufe, antworte mir, Gott meiner Gerechtigkeit! / In Bedrängnis hast du mir Raum gemacht; / sei mir gnädig und höre mein Gebet-a-! / -a) Psalm 50, 15.
Schlachter 1952:Antworte mir auf mein Schreien, mein gerechter Gott! / In der Bedrängnis hast du mir Raum gemacht! / Sei mir gnädig und erhöre mein Gebet! /
Zürcher 1931:Wenn ich rufe, erhöre mich, Gott meines Rechtes! / Der du in Drangsal mir Raum geschafft, / sei mir gnädig und erhöre mein Gebet! /
Luther 1912:Erhöre mich, wenn ich rufe, Gott meiner Gerechtigkeit, der du mich tröstest in Angst; sei mir gnädig und erhöre mein Gebet!
Buber-Rosenzweig 1929:Wann ich rufe, antworte mir, Gott meiner Bewahrheitung! In der Enge weitetest du mirs, leih mir Gunst, hör mein Gebet!
Tur-Sinai 1954:«Ruf ich, gib Antwort mir, Gott meines Rechts! / Gabst mir im Engen Weite / gib Gunst mir, hör mein Beten! /
Luther 1545 (Original):Erhöre mich, wenn ich ruffe, Gott meiner gerechtigkeit, Der du mich tröstest in angst, Sey mir gnedig, vnd erhöre mein gebet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Erhöre mich, wenn ich rufe, Gott meiner Gerechtigkeit, der du mich tröstest in Angst; sei mir gnädig und erhöre mein Gebet!
NeÜ 2021:(2) Wenn ich rufe, antworte mir, / Gott meiner Gerechtigkeit! / Als sie mich bedrückten, schufst du mir Raum, / nun sei mir gnädig und höre mein Gebet!
Jantzen/Jettel 2016:Erhöre mich, wenn ich rufe, Gott meiner Gerechtigkeit 1)! In Bedrängnis hast du mir [stets] Raum gemacht. Sei mir gnädig* und höre mein Gebet! a)
1) o.: meines Rechts
a) Psalm 3, 5*; Psalm 24, 5; Jeremia 23, 6; Psalm 31, 9*
English Standard Version 2001:Answer me when I call, O God of my righteousness! You have given me relief when I was in distress. Be gracious to me and hear my prayer!
King James Version 1611:Hear me when I call, O God of my righteousness: thou hast enlarged me [when I was] in distress; have mercy upon me, and hear my prayer.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 1: Psalm 3 und 4 entsprechen einander in bestimmter Hinsicht. Psalm 3 wird z.B. manchmal als ein Morgenpsalm bezeichnet (vgl. 3, 6), während Psalm 4 als Abendpsalm bezeichnet wurde (vgl. 4, 9). In beiden Psalmen wird David von Leid, Ungerechtigkeit und Unterdrückung bedrängt. Außerdem beschreibt Psalm 4 die sich verändernden Einstellungen des Anbeters in seinen allerschwierigsten Umständen. David schreitet auf dem Weg des Gebets und Vertrauens auf Gott voran und bewegt sich dabei von Angst zu Zuversicht. Am Ende eines weiteren Tages der Drangsal, des Schmerzes und der Verfolgung trifft David drei Aussagen, die schließlich zu einem Punkt gesegneter Entspannung münden: I. Gebet zu Gott um Bewahrung (4, 2) II. Aufforderung der Feinde zur Buße (4, 3-6) III. Lob Gottes für eine wahre Perspektive (4, 7-9) 4, 1 Psalm 4 leitet die erste von 55 Anweisungen an den Vorsänger, Kapellmeister oder Oberaufseher des Gottesdienstes in den Psalmtiteln ein. Weitere Anweisungen sind in dem Hinweis enthalten »mit Saitenspiel«. Der Vorsänger sollte bei dieser Gottesdienstfeier also den großen Chor und die Saiteninstrumente leiten.




Predigten über Psalm 4, 2
Sermon-Online