Psalm 32, 2

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 32, Vers: 2

Psalm 32, 1
Psalm 32, 3

Luther 1984:Wohl dem Menschen, dem der HERR die Schuld nicht zurechnet, / in dessen Geist kein Trug ist!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wohl dem Menschen, dem der HErr die Schuld nicht zurechnet / und in dessen Geist kein Trug-1- wohnt!-2- -1) o: Falsch. 2) aÜs: keine Selbsttäuschung. Vgl. übrigens Römer 4, 6-9.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Glücklich der Mensch, dem der HERR die Schuld nicht zurechnet-a- / und in dessen Geist kein Trug ist-b-! / -a) 2. Korinther 5, 19. b) Johannes 1, 47; Römer 4, 7.8.
Schlachter 1952:Wohl dem Menschen, dem der HERR keine Schuld anrechnet / und in dessen Geist keine Falschheit ist! /
Zürcher 1931:Wohl dem Manne, dem der Herr die Schuld nicht anrechnet / und in dessen Herzen kein Falsch ist! /
Luther 1912:Wohl dem Menschen, dem der Herr die Missetat nicht zurechnet, in des Geist kein Falsch ist!
Buber-Rosenzweig 1929:O Glück des Menschen, dem eine Verfehlung nicht zurechnet ER, da in seinem Geiste kein Trug ist!
Tur-Sinai 1954:Beglückt der Mensch, dem keine Schuld der Ewge rechnet / kein Falsch in seinem Sinn. /
Luther 1545 (Original):Wol dem Menschen, dem der HERR die Missethat, nicht zurechnet, Jn des Geist kein falsch ist.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wohl dem Menschen, dem der HERR die Missetat nicht zurechnet, in des Geist kein Falsch ist!
NeÜ 2016:Wie glücklich zu preisen der Mensch, / dem Jahwe die Schuld nicht zumisst, (Wird im Neuen Testament von Paulus zitiert: Römer 4, 7-8.) / und dessen Geist frei ist von Betrug.
Jantzen/Jettel 2016:Selig ist der Mensch 1), dem der HERR Schuld gar nicht anrechnet und in dessen Geist kein Trug ist. a)
1) hebr.: ADAM; hier im Sinne von: „Mensch“, vgl. d. griech. Übersetzung und Römer 4, 7
a) Römer 4, 8; 2. Korinther 5, 19; Johannes 1, 47
English Standard Version 2001:Blessed is the man against whom the LORD counts no iniquity, and in whose spirit there is no deceit.
King James Version 1611:Blessed [is] the man unto whom the LORD imputeth not iniquity, and in whose spirit [there is] no guile.