Psalm 86, 6

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 86, Vers: 6

Psalm 86, 5
Psalm 86, 7

Luther 1984:Vernimm, HERR, mein Gebet / und merke auf die Stimme meines Flehens! /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Vernimm, o HErr, mein Gebet / und merke auf mein lautes Flehen! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:HERR, höre mein Gebet! / Horche auf die Stimme meines Flehens-a-! / -a) Psalm 17, 1.
Schlachter 1952:Vernimm, o HERR, mein Gebet, / und merke auf die Stimme meines Flehens! /
Zürcher 1931:Vernimm, o Herr, mein Gebet / und achte auf mein lautes Flehen. /
Luther 1912:Vernimm, Herr, mein Gebet und merke auf die Stimme meines Flehens.
Buber-Rosenzweig 1929:Lausche, DU, meinem Gebet, merke auf die Stimme meines Gunsterflehns!
Tur-Sinai 1954:Hör, Ewiger, mein Beten / und lausch dem Hallen meiner Bitten. /
Luther 1545 (Original):Vernim HERR mein gebet, Vnd mercke auff die stimme meines flehens.
Luther 1545 (hochdeutsch):Vernimm, HERR, mein Gebet und merke auf die Stimme meines Flehens.
NeÜ 2016:Jahwe, höre doch auf mein Gebet, / achte auf mein lautes Flehen!
Jantzen/Jettel 2016:Nimm zu Ohren, HERR, mein Gebet, und merke auf die Stimme meines Flehens*! a)
a) Psalm 28, 2; 55, 2; 84, 9; 130, 2; 140, 7
English Standard Version 2001:Give ear, O LORD, to my prayer; listen to my plea for grace.
King James Version 1611:Give ear, O LORD, unto my prayer; and attend to the voice of my supplications.