Psalm 119, 144

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 119, Vers: 144

Psalm 119, 143
Psalm 119, 145

Luther 1984:144. Deine Mahnungen sind gerecht in Ewigkeit; / unterweise mich, so lebe ich.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):144. Deine Zeugnisse bleiben immerdar gerecht: / verleihe mir Verständnis, so werde ich leben.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:144. Gerechtigkeit sind deine Zeugnisse für ewig-a-. / Gib mir Einsicht-b-, damit ich lebe-c-! -a) V. 151.160. b) V. 34. c) V. 17; Sprüche 4, 4.
Schlachter 1952:144. Deine Zeugnisse sind auf ewig gerecht; / unterweise mich, so werde ich leben!
Zürcher 1931:144. Deine Vorschriften bleiben auf ewig gerecht; / gib mir Einsicht, dass ich lebe.
Luther 1912:144. Die Gerechtigkeit deiner Zeugnisse ist ewig; unterweise mich, so lebe ich.
Buber-Rosenzweig 1929:144. Deine Zeugnisse sind in Weltzeit bewährt, verstehen lasse mich, auf daß ich lebe!
Tur-Sinai 1954:144. Gerecht sind deine Mahnungen für ewig; / mach mich begreifen, daß ich lebe!
Luther 1545 (Original):144. Die gerechtigkeit deiner Zeugnis ist ewig, Vnterweise mich, so lebe ich.
Luther 1545 (hochdeutsch):144. Die Gerechtigkeit deiner Zeugnisse ist ewig; unterweise mich, so lebe ich.
NeÜ 2016:Deine Weisung steht für ewiges Recht. / Gib mir Verständnis, damit ich lebe!
Jantzen/Jettel 2016:144. Gerechtigkeit sind deine Zeugnisse – auf ewig. Mache mich verständig, und ich werde leben. a)
a) Psalm 119, 138; Psalm 119, 27; 119, 125*; Psalm 119, 17*; Sprüche 4, 4
English Standard Version 2001:144. Your testimonies are righteous forever; give me understanding that I may live.Qoph
King James Version 1611:The righteousness of thy testimonies [is] everlasting: give me understanding, and I shall live.