Psalm 119, 149

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 119, Vers: 149

Psalm 119, 148
Psalm 119, 150

Luther 1984:149. Höre meine Stimme nach deiner Gnade; / HERR, erquicke mich nach deinem Recht. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):149. Höre meine Stimme nach deiner Gnade! / o HErr, nach deinen Rechten-1- laß mich aufleben! / -1) o: Verordnungen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:149. Höre meine Stimme nach deiner Gnade-a-! / HERR, belebe mich nach deinen Bestimmungen-b-! / -a) V. 88. b) V. 25.
Schlachter 1952:149. Höre meine Stimme nach deiner Gnade, / o HERR, erquicke mich nach deinem Recht! /
Zürcher 1931:149. Höre meine Stimme nach deiner Gnade; / o Herr, erhalte mein Leben nach deiner Ordnung! /
Luther 1912:149. Höre meine Stimme nach deiner Gnade; Herr, erquicke mich nach deinen Rechten. - Psalm 119, 88.154.159.
Buber-Rosenzweig 1929:149. Höre gemäß deiner Huld meine Stimme, DU, belebe mich gemäß deinem Recht!
Tur-Sinai 1954:149. Hör meinen Ruf nach deiner Liebe, Ewiger / laß leben mich nach deinem Richten. /
Luther 1545 (Original):149. Höre meine stimme nach deiner gnade, HERR, erquicke mich nach deinen Rechten.
Luther 1545 (hochdeutsch):149. Höre meine Stimme nach deiner Gnade; HERR, erquicke mich nach deinen Rechten!
NeÜ 2016:In deiner Gnade hör mein Gebet, / belebe mich, Jahwe, gemäß deinem Recht! –
Jantzen/Jettel 2016:149. Höre auf meine Stimme nach deiner Freundlichkeit 1)*. HERR, belebe mich nach deinen Verordnungen*. a)
1) ‹und Gnade›
a) Psalm 119, 25; 119, 88; 119, 156
English Standard Version 2001:149. Hear my voice according to your steadfast love; O LORD, according to your justice give me life.
King James Version 1611:Hear my voice according unto thy lovingkindness: O LORD, quicken me according to thy judgment.