Psalm 119, 173

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 119, Vers: 173

Psalm 119, 172
Psalm 119, 174

Luther 1984:173. Laß deine Hand mir beistehen; / denn ich habe erwählt deine Befehle. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):173. Laß deine Hand bereit sein, mir zu helfen, / denn deine Befehle hab' ich (zu Führern) erwählt. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:173. Laß deine Hand mir zur Hilfe kommen! / Denn ich habe deine Vorschriften erwählt. /
Schlachter 1952:173. Deine Hand komme mir zu Hilfe; / denn ich habe deine Befehle erwählt. /
Zürcher 1931:173. Deine Hand komme mir zu Hilfe; / denn ich habe deine Befehle erwählt. /
Luther 1912:173. Laß mir deine Hand beistehen; denn ich habe erwählt deine Befehle.
Buber-Rosenzweig 1929:173. Dasei deine Hand, mir aufzuhelfen, denn deine Ordnungen habe ich erwählt.
Tur-Sinai 1954:173. Zum Beistand sei mir deine Hand / weil deine Fügungen ich mir erwählt. /
Luther 1545 (Original):173. Las mir deine Hand beystehen, Denn ich habe erwelet deine Befelh.
Luther 1545 (hochdeutsch):173. Laß mir deine Hand beistehen; denn ich habe erwählet deine Befehle.
NeÜ 2016:Um mir zu helfen, reich mir deine Hand, / denn deine Weisung hab ich erwählt!
Jantzen/Jettel 2016:173. Deine Hand sei da, mir zu helfen, denn ich habe deine Vorschriften erwählt. a)
a) Psalm 119, 117; 37, 24; 73, 23; Psalm 119, 30; 119, 111
English Standard Version 2001:173. Let your hand be ready to help me, for I have chosen your precepts.
King James Version 1611:Let thine hand help me; for I have chosen thy precepts.