Psalm 119, 30

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 119, Vers: 30

Psalm 119, 29
Psalm 119, 31

Luther 1984:Ich habe erwählt den Weg der Wahrheit, / deine Weisungen hab ich vor mich gestellt. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Den Weg der Treue habe ich erwählt, / deine Rechte-1- unanstößig erfunden. / -1) o: Verordnungen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Den Weg der Treue habe ich erwählt, / ich habe vor mich gestellt deine Bestimmungen-a-. / -a) Psalm 18, 23; 5. Mose 6, 6-9.
Schlachter 1952:Ich habe den Weg der Wahrheit erwählt / und deine Verordnungen vor mich hingestellt. /
Zürcher 1931:Den Weg der Wahrheit habe ich erwählt, / nach deinen Ordnungen verlangt mich. /
Luther 1912:Ich habe den Weg der Wahrheit erwählt; deine Rechte habe ich vor mich gestellt.
Buber-Rosenzweig 1929:Den Weg der Treue habe ich gewählt, deine Rechtsgeheiße gehegt.
Tur-Sinai 1954:Den Weg der Treue habe ich erwählt / halt vor mir deine Rechtsvorschriften. /
Luther 1545 (Original):Ich habe den weg der Warheit erwelet, Deine Rechte hab ich fur mich gestellet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich habe den Weg der Wahrheit erwählet; deine Rechte hab ich vor mich gestellet.
NeÜ 2016:Ich hab mich entschieden für Wahrheit und Treue, / habe vor mich gestellt dein göttliches Recht.
Jantzen/Jettel 2016:Den Weg der Treue* habe ich gewählt, deine Verordnungen* vor mich hingestellt. a)
a) 5. Mose 30, 19; Josua 24, 15; Psalm 18, 23; 5. Mose 11, 18
English Standard Version 2001:I have chosen the way of faithfulness; I set your rules before me.
King James Version 1611:I have chosen the way of truth: thy judgments have I laid [before me].