Sprüche 15, 12

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 15, Vers: 12

Sprüche 15, 11
Sprüche 15, 13

Luther 1984:Der Spötter liebt den nicht, der ihn zurechtweist, und geht nicht hin zu den Weisen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der Spötter hat es nicht gern, daß man ihn zurechtweist; (darum) mag er sich nicht zu den Weisen gesellen. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der Spötter liebt es nicht, daß man ihn zurechtweist;-a- zu den Weisen geht er nicht.-b- -a) Sprüche 13, 1. b) Sprüche 14, 6.
Schlachter 1952:Der Spötter liebt die Zurechtweisung nicht; darum geht er nicht zu den Weisen.
Zürcher 1931:Der Spötter lässt sich nicht gerne rügen, / er gesellt sich nicht zu den Weisen. / -Sprüche 9, 8.
Luther 1912:Der Spötter liebt den nicht, der ihn straft, und geht nicht zu den Weisen. - Sprüche 9, 8; Sprüche 13, 1.
Buber-Rosenzweig 1929:Nicht liebts der Dreiste, daß man ihn rüge, zu den Weisen mag er nicht gehn.
Tur-Sinai 1954:Es liebt der Narr nicht, daß man ihn ermahne / und zu den Weisen geht er nicht. /
Luther 1545 (Original):Der Spötter liebet nicht der jn straffet, Vnd gehet nicht zu dem Weisen. -[Gehet nicht zu dem Weisen] Sie lassen jnen nicht sagen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der Spötter liebt nicht, der ihn straft, und gehet nicht zu den Weisen.
NeÜ 2021:Der Spötter mag es nicht, dass man ihn rügt; / darum geht er nicht zu den Weisen.
Jantzen/Jettel 2016:Nicht liebt es der Spötter, dass man ihn rügt; zu Weisen geht er nicht hin. a)
a) Sprüche 9, 8; 13, 1; Amos 5, 10; Johannes 3, 20; 7, 7; 2. Chronik 18, 7
English Standard Version 2001:A scoffer does not like to be reproved; he will not go to the wise.
King James Version 1611:A scorner loveth not one that reproveth him: neither will he go unto the wise.




Predigten über Sprüche 15, 12
Sermon-Online