Jesaja 30, 10

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 30, Vers: 10

Jesaja 30, 9
Jesaja 30, 11

Luther 1984:sondern sagen zu den -a-Sehern: «Ihr sollt nicht sehen!» und zu den Schauern: «Was wahr ist, sollt ihr uns nicht schauen! Redet zu uns, was angenehm ist; schauet, was das Herz begehrt! -a) Amos 2, 12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):die zu den Sehern sagen: ,Ihr sollt nicht sehen!' und zu den Propheten: ,Ihr sollt uns nicht die Wahrheit prophezeien! Verkündet uns angenehme Dinge, prophezeiet uns Täuschungen!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:die zu den Sehern sagen: Seht nicht! und zu den Schauenden: Schaut uns nicht das Richtige-a-! Sagt uns Schmeicheleien-b-! Schaut uns Täuschungen-c-! -a) 2. Chronik 25, 16; Jeremia 11, 21; Amos 2, 12. b) 1. Könige 22, 8-13; 2. Timotheus 4, 3. c) Micha 2, 6.11.
Schlachter 1952:die zu den Sehern sagen: «Ihr sollt nicht sehen!» und zu den Propheten: «Weissaget uns nicht das Richtige, sondern saget uns angenehme Dinge und weissaget Täuschungen!
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):die zu den Sehern sagen: »Ihr sollt nicht sehen!«, und zu den Schauenden: »Schaut uns nicht das Richtige, sondern sagt uns angenehme Dinge und schaut uns Täuschungen!
Zürcher 1931:die zu den Sehern sprechen: «Ihr sollt nicht sehen!» und zu den Weissagern: «Weissaget uns nicht die Wahrheit, saget uns angenehme Dinge, weissaget Täuschung; -Amos 2, 12; 7, 16; Micha 2, 6.
Luther 1912:sondern sagen zu den Sehern: Ihr sollt nichts sehen! und zu den Schauern: Ihr sollt uns nicht schauen die rechte Lehre; prediget uns aber sanft, schauet uns Täuscherei;
Buber-Rosenzweig 1929:die zu den Sehern sprechen: Ihr sollt nicht sehen! zu den Schauern: Regelrechtes sollt ihr uns nicht erschauen, redet uns Glattes, erschaut Vorspiegelung,
Tur-Sinai 1954:die zu den Sehern sagten: / ,Sollt nicht sehn!' / Und zu den Schauern: / ,Schaut uns nichts Gerades! / Erzählt uns Glattes / erschauet Täuschendes! /
Luther 1545 (Original):Sondern sagen zu den Sehern, Jr solt nichts sehen, vnd zu den Schawern, Jr solt vns nicht schawen die rechte lere. Prediget vns aber sanffte, schawet vns teuscherey.
Luther 1545 (hochdeutsch):sondern sagen zu den Sehern: Ihr sollt nicht sehen! und zu den Schauern: Ihr sollt uns nicht schauen die rechte Lehre; prediget uns aber sanft, schauet uns Täuscherei!
NeÜ 2021:Zu den Sehern sagen sie: Seht nicht! / und zu den Schauenden: Ihr sollt uns nicht das Richtige schauen, sondern das, was uns gefällt! / Gebt uns eure Phantasien!
Jantzen/Jettel 2022:die zu den Sehern sagen: „Seht nicht!“ und zu den Schauenden: „Schaut uns nicht das Richtige. Sagt uns Schmeicheleien. Schaut uns Täuschungen!
-Parallelstelle(n): Sehern Jeremia 11, 21; Amos 2, 12; Amos 7, 13.16; Schmeichel. 1. Könige 22, 8-14; Micha 2, 6.11
English Standard Version 2001:who say to the seers, Do not see, and to the prophets, Do not prophesy to us what is right; speak to us smooth things, prophesy illusions,
King James Version 1611:Which say to the seers, See not; and to the prophets, Prophesy not unto us right things, speak unto us smooth things, prophesy deceits:
Westminster Leningrad Codex:אֲשֶׁר אָמְרוּ לָֽרֹאִים לֹא תִרְאוּ וְלַחֹזִים לֹא תֶחֱזוּ לָנוּ נְכֹחוֹת דַּבְּרוּ לָנוּ חֲלָקוֹת חֲזוּ מַהֲתַלּֽוֹת



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:30, 10: schaut uns Täuschungen … biegt ab von dem Pfad. Jesajas Zuhörer waren es leid, einen Rat zu hören, der entgegen dem Weg war, den sie gern gehen wollten, und so wollten sie, dass er seine Botschaft ändert und ihnen anpasst.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jesaja 30, 10
Sermon-Online