Jesaja 38, 14

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 38, Vers: 14

Jesaja 38, 13
Jesaja 38, 15

Luther 1984:Ich zwitschere wie eine Schwalbe / und gurre wie eine Taube. / Meine Augen sehen verlangend nach oben: / Herr, ich leide Not, tritt für mich ein! /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wie eine Schwalbe, wie ein Kranich, so stöhnte ich, girrte wie eine Taube; schmachtend blickten meine Augen himmelwärts: «O HErr, mir ist so bange! nimm dich hilfreich meiner an!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wie eine Schwalbe, eine Drossel-1-, so zwitscherte ich, ich gurrte wie die Taube-a-. Verschmachtend (blickten) meine Augen zur Höhe: O Herr, ich bin in Bedrängnis! Tritt als Bürge für mich ein!-b- -1) nach and: ein Schwan; o: ein Kranich. a) Jesaja 59, 11; Nahum 2, 8. b) Hiob 17, 3.
Schlachter 1952:Ich zwitscherte wie eine Schwalbe, winselte wie ein Kranich und seufzte wie eine Taube. Meine Augen blickten schmachtend zur Höhe: Ach, HERR, ich bin bedrängt; bürge für mich!
Zürcher 1931:Wie eine Schwalbe, so zwitscherte ich, girrte wie eine Taube. Meine Augen tränten zur Höhe: Ach Herr, Gewalt geschieht mir, tritt für mich ein.
Luther 1912:Ich winselte wie ein Kranich und wie eine Schwalbe und girrte wie eine Taube; meine Augen wollten mir brechen: Herr, ich leide Not; lindere mir’s!
Buber-Rosenzweig 1929:Dem Mauersegler, der Drossel gleich, so wimmerte ich, ich gurrte gleich der Taube, meine Augen schmachten zur Höhe: DU, ein Würger ist über mir, bürge für mich!
Tur-Sinai 1954:Wie Schwalbenvögelein so zwitschre ich / ich girre wie die Taube / es schmachten hin zur Höhe meine Augen. / Erpressung, Ewiger, an mir! Mir bürge! /
Luther 1545 (Original):Ich winselt wie ein Kranch vnd Schwalbe, vnd girret wie eine Taube, Meine augen wolten mir brechen, HErr ich leide not, linder mirs. -[Brechen] Die seer krancken sehen vber sich, als wolten jnen die Augen brechen vnd das Gesicht vergehen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich winselte wie ein Kranich und wie eine Schwalbe und girrete wie eine Taube; meine Augen wollten mir brechen: HERR, ich leide Not; lindre mir's!
NeÜ 2021:Meine Stimme piepst wie eine Schwalbe, / sie krächzt wie ein Kranich. / Wie Taubengurren klingt meine Klage. / Mit müden Augen starre ich nach oben. / O Herr, ich bin am Ende! / Tritt du als Bürge für mich ein!
Jantzen/Jettel 2016:Wie eine Schwalbe, wie ein Kranich, so klagte ich. Ich girrte wie die Taube. Schmachtend blickten meine Augen zur Höhe: ‚Mein Herr, mir ist bange! Tritt als Bürge für mich ein!‘ a)
a) Taube Jesaja 59, 11; Hesekiel 7, 16; Nahum 2, 8; Augen Psalm 121, 1; 123, 1 .2
English Standard Version 2001:Like a swallow or a crane I chirp; I moan like a dove. My eyes are weary with looking upward. O Lord, I am oppressed; be my pledge of safety!
King James Version 1611:Like a crane [or] a swallow, so did I chatter: I did mourn as a dove: mine eyes fail [with looking] upward: O LORD, I am oppressed; undertake for me.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:38, 14: gurrte … tritt als Bürge für mich ein! In seiner Hilflosigkeit flehte Hiskia Gott an, ihn vor dem drohenden Tod zu retten.




Predigten über Jesaja 38, 14
Sermon-Online