Psalm 123, 1

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 123, Vers: 1

Psalm 122, 9
Psalm 123, 2

Luther 1984:EIN Wallfahrtslied. Ich hebe meine Augen auf zu dir, / der du im Himmel wohnest. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):EIN Wallfahrtslied-1-. Zu Dir erhebe ich meine Augen, / der du thronst im Himmel. / -1) o: Stufenlied(?); vgl. Psalm 120.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ein Wallfahrtslied. Zu dir hebe ich meine Augen auf-a-, / der du in den Himmeln thronst-b-. / -a) Psalm 121, 1. b) Psalm 2, 4.
Schlachter 1952:Ein Wallfahrtslied. Zu dir erhebe ich meine Augen, / der du im Himmel thronst. /
Zürcher 1931:EIN Wallfahrtslied. Zu dir, der du im Himmel thronst, / erhebe ich meine Augen, /
Luther 1912:Ein Lied im höhern Chor. - Ich hebe meine Augen auf zu dir, der du im Himmel sitzest.
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Aufstiegsgesang. Zu dir habe ich meine Augen erhoben, der in den Himmeln thront!
Tur-Sinai 1954:Maalot-lied. «Zu dir erheb ich meine Augen / der du im Himmel thronst. /
Luther 1545 (Original):Ein Lied im höhern Chor. Ich hebe meine augen auff zu dir, Der du im Himel sitzest.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ein Lied im höhern Chor. Ich hebe meine Augen auf zu dir, der du im Himmel sitzest.
NeÜ 2021:Aufblick zu Gott"Ein Lied für den Aufstieg zum Tempel."Ich richte meinen Blick hinauf zu dir, / zum Himmel hoch, wo du thronst.
Jantzen/Jettel 2016:EIN STUFENLIED* Ich hebe meine Augen auf zu dir, der du thronst in den Himmeln. a)
a) Psalm 25, 1; 141, 8; Psalm 121, 1; Psalm 2, 4; 11, 4; 113, 5; Jesaja 66, 1
English Standard Version 2001:A Song of Ascents. To you I lift up my eyes, O you who are enthroned in the heavens!
King James Version 1611:A Song of degrees. Unto thee lift I up mine eyes, O thou that dwellest in the heavens.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:123, 1: S. Anm. zu Psalm 120, 1-7. Autor und Hintergrund sind unbekannt. I. Gott preisen (123, 1.2) II. Gottes Gnade erbitten (123, 3.4) 123, 1 meine Augen. Die nächste Station nach Psalm 121, 1. im Himmel thronst. Vgl. Psalm 11, 4; 103, 19; 113, 5.




Predigten über Psalm 123, 1
Sermon-Online