Jesaja 45, 11

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 45, Vers: 11

Jesaja 45, 10
Jesaja 45, 12

Luther 1984:So spricht der HERR, der Heilige Israels und sein Schöpfer: Wollt ihr mich zur Rede stellen wegen meiner Söhne? Und wollt ihr mir Befehl geben wegen des Werkes meiner Hände?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So hat der HErr gesprochen, der Heilige Israels und sein Bildner-1-: «Über die kommenden Dinge befragt mich! Meine Söhne-2- und das Werk meiner Hände laßt mir anbefohlen sein! -1) o: Erschaffer. 2) o: Kinder.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So spricht der HERR, der Heilige Israels und sein Bildner-a-: Wollt ihr mich (etwa) wegen meiner Kinder fragen-b- und über das Werk meiner Hände mir Befehl geben-1-? -1) so hat die zweite Vershälfte von V. 11 wohl ursprünglich gelautet. MasT: Fragt mich das Kommende! Über meine Kinder und über das Werk meiner Hände gebt mir Befehl! a) Jesaja 43, 1. b) Jesaja 63, 16.
Schlachter 1952:So spricht der HERR, der Heilige Israels und sein Schöpfer: Wegen der Zukunft befraget mich! Meine Kinder und das Werk meiner Hände lasset mir anbefohlen sein!
Zürcher 1931:So spricht der Herr, der Heilige Israels und sein Schöpfer: Ihr wollt mich zur Rede stellen wegen meiner Söhne und wegen des Werks meiner Hände mir Vorschriften machen?
Luther 1912:So spricht der Herr, der Heilige in Israel und ihr Meister: Fraget mich um das Zukünftige; weiset meine Kinder und das Werk meiner Hände zu mir!
Buber-Rosenzweig 1929:So hat ER gesprochen, der Heilige Jissraels, sein Bildner: Über den Weltlauf befraget mich! meine Söhne, das Werk meiner Hände müßt ihr mir entboten sein lassen!
Tur-Sinai 1954:So spricht der Ewige / der Heilge Jisraëls / sein Bildner: / Das Künftge fraget mich / ob meiner Kinder / ob meiner Hände Werk / heißt mich (erzählen)!
Luther 1545 (Original):So spricht der HERR der Heilige in Jsrael, vnd jr Meister, Foddert von mir die Zeichen, weiset meine Kinder, vnd das werck meiner Hende zu mir. -[Jr Meister] Das ist, Der sie wol wider zu ehren machen kan, gleich wie ein Töpffer, als ein Meister vnd Herr des Thons, kan aus dem thon ein Gefes machen, was er wil, Jere. 18. -[Zu mir] Das sie nicht fur vngedult andere Götter anruffen. Denn ich wil jnen wol weissagen, wenn jr elend sol ein ende haben. Darumb schafft, das sie sich zu mir halten allein. Ich kan vnd hab schon erweckt, der jnen helffen sol.
Luther 1545 (hochdeutsch):So spricht der HERR, der Heilige in Israel und ihr Meister: Fordert von mir die Zeichen; weiset meine Kinder und das Werk meiner Hände zu mir!
NeÜ 2016:So spricht Jahwe, der heilige Gott Israels und sein Schöpfer: / Fragt mich über das, was kommt! / Doch meine Kinder und das Werk meiner Hände lasst mir anbefohlen sein!
Jantzen/Jettel 2016:So sagt JAHWEH, der Heilige Israels und der es gebildet hat: Über das Künftige fragt mich; meine Kinder und das Werk meiner Hände lasst mir anbefohlen sein! a)
a) Schöpfer Jesaja 43, 1; Prediger 12, 1; Hebräer 11, 9 .10; Kinder Jesaja 64, 7; 5. Mose 14, 1
English Standard Version 2001:Thus says the LORD, the Holy One of Israel, and the one who formed him: Ask me of things to come; will you command me concerning my children and the work of my hands?
King James Version 1611:Thus saith the LORD, the Holy One of Israel, and his Maker, Ask me of things to come concerning my sons, and concerning the work of my hands command ye me.