Jesaja 49, 22

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 49, Vers: 22

Jesaja 49, 21
Jesaja 49, 23

Luther 1984:So spricht Gott der HERR: Siehe, ich will meine Hand zu den Heiden hin erheben und für die Völker mein Banner aufrichten. -a-Dann werden sie deine Söhne in den Armen herbringen und deine Töchter auf der Schulter hertragen. -a) Jesaja 60, 4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):SO hat Gott der HErr gesprochen: «Fürwahr, ich will mit der Hand den Heiden winken und mein Panier-a- den Völkern sichtbar aufpflanzen; dann werden sie deine Söhne im Gewandbausch-1- herbeitragen, und deine Töchter wird man auf den Schultern herbringen. -1) = auf den Armen. a) Jesaja 5, 26.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So spricht der Herr, HERR: Siehe, ich werde meine Hand zu den Nationen hin erheben und zu den Völkern hin mein Feldzeichen aufrichten. Und sie werden deine Söhne auf den Armen-1- bringen, und deine Töchter werden auf der Schulter getragen werden-a-. -1) w: im Gewandbausch; d.i. die Falte des Obergewandes, die man auch als Tasche benutzte. a) Jesaja 14, 2; 66, 20.
Schlachter 1952:Darum spricht Gott der HERR also: Siehe, ich will mit meiner Hand den Heiden winken und den Völkern mein Panier aufrichten; dieselben werden dir deine Söhne in den Armen herbringen und deine Töchter auf den Achseln herzutragen;
Schlachter 2000 (05.2003):So spricht GOTT, der Herr: Siehe, ich will meine Hand zu den Heiden hin erheben und für die Völker mein Banner aufrichten; und sie werden dir deine Söhne im Gewandbausch herbringen, und deine Töchter werden auf der Schulter herbeigetragen werden.
Zürcher 1931:So spricht Gott der Herr: Siehe, ich winke mit der Hand den Heiden und stecke mein Panier auf für die Völker, und sie werden deine Söhne auf den Armen bringen und deine Töchter auf den Achseln herzutragen. -Jesaja 11, 12; 60, 4; 66, 12.
Luther 1912:So spricht der Herr Herr: Siehe, ich will meine Hand zu den Heiden aufheben und zu den Völkern mein Panier aufwerfen; so werden sie a) deine Söhne in den Armen herzubringen und deine Töchter auf den Achseln hertragen. - a) Jesaja 60, 4.
Buber-Rosenzweig 1929:So hat mein Herr, ER, gesprochen: Da, ich hebe meine Hand zu den Stämmen, zu den Völkern schwinge ich mein Banner, daß mit deinen Söhnen im Kleidbausch sie kommen, deine Töchter auf der Schulter getragen.
Tur-Sinai 1954:So spricht Gott, Herr: / Sieh, zu den Völkern heb ich meine Hand / und an die Nationen höh ich mein Panier / da bringen deine Söhne sie im Brustbausch / und deine Töchter trägt man auf der Schulter. /
Luther 1545 (Original):So spricht der HErr HERR, sihe, Ich wil meine Hand zu den Heiden auffheben, vnd zu den Völckern mein Panir auffwerffen, so werden sie deine Söne in den armen herzu bringen, vnd deine Töchter auff den achseln her tragen.
Luther 1545 (hochdeutsch):So spricht der Herr HERR: Siehe, ich will meine Hand zu den Heiden aufheben und zu den Völkern mein Panier aufwerfen, so werden sie deine Söhne in den Armen herzubringen und deine Töchter auf den Achseln hertragen.
NeÜ 2021:So spricht Jahwe, mein Herr: / Seht, ich hebe vor den Völkern die Hand / und stelle mein Feldzeichen für sie auf. / Und sie bringen auf den Armen deine Söhne herbei, / auf den Schultern tragen sie deine Töchter zu dir.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):So sagt der Herr, Jahweh: Siehe! Ich erhebe meine Hand zu den Völkern, zu den Volksscharen richte ich mein Feldzeichen auf, und sie bringen deine Söhne im Gewandbausch(a), und deine Töchter werden auf der Schulter getragen.
-Fussnote(n): (a) o.: im Schoß
-Parallelstelle(n): Jesaja 11, 10-12; Jesaja 60, 4.9; Lukas 13, 29
English Standard Version 2001:Thus says the Lord GOD: Behold, I will lift up my hand to the nations, and raise my signal to the peoples; and they shall bring your sons in their bosom, and your daughters shall be carried on their shoulders.
King James Version 1611:Thus saith the Lord GOD, Behold, I will lift up mine hand to the Gentiles, and set up my standard to the people: and they shall bring thy sons in [their] arms, and thy daughters shall be carried upon [their] shoulders.
Westminster Leningrad Codex:כֹּֽה אָמַר אֲדֹנָי יְהוִה הִנֵּה אֶשָּׂא אֶל גּוֹיִם יָדִי וְאֶל עַמִּים אָרִים נִסִּי וְהֵבִיאוּ בָנַיִךְ בְּחֹצֶן וּבְנֹתַיִךְ עַל כָּתֵף תִּנָּשֶֽׂאנָה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:49, 22: Heiden … deine Söhne … herbringen … deine Töchter. Diese Verheißung wird buchstäblich erfüllt werden, wenn die Nationen der Welt dem treuen Überrest Israels in sein Land verhelfen (14, 2; 43, 6; 60, 4; 66, 20). Zu Beginn des Reiches, wenn diese Wiederversammlung stattfindet, werden alle Heiden an Jesus Christus Gläubige sein, die am Tag des Herrn durch Glauben dem Zorn des Lammes entkommen sind und so ins Reich eingingen (s. Anm. zu Matthäus 25, 31-46). Nationen und Führungspersonen, die einst Israel unterdrückten, werden sich vor dem erlösten Bundesvolk Gottes demütigen, und Israel wird erkennen, dass Harren auf den Herrn nicht enttäuscht wird (8, 17; 40, 31).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jesaja 49, 22
Sermon-Online