Jesaja 52, 1

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 52, Vers: 1

Jesaja 51, 23
Jesaja 52, 2

Luther 1984:WACH auf, wach auf, Zion, zieh an deine Stärke! Schmücke dich herrlich, Jerusalem, du heilige Stadt! Denn es wird hinfort kein Unbeschnittener oder Unreiner zu dir hineingehen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WERDE wach, werde wach, kleide dich in deine Kraft-1-, Zion! Lege deine Prachtgewänder an, Jerusalem, du heilige Stadt! denn hinfort wird kein Unbeschnittener und kein Unreiner in dich eintreten! -1) o: deinen Sieg.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:WACH auf, wach auf-a-! Kleide dich, Zion, in deine Kraft! Kleide dich in deine Prachtgewänder, Jerusalem, du heilige Stadt-b-! Denn nicht mehr länger soll dich ein Unbeschnittener und ein Unreiner betreten-c-. -a) Jesaja 51, 9.17; 60, 1. b) Jesaja 48, 2; Nehemia 11, 1. c) Jesaja 35, 8; 60, 21; Offenbarung 21, 27.
Schlachter 1952:Wache auf, wache auf! Zion, ziehe deine Stärke an! Lege deine Ehrenkleider an, Jerusalem, du heilige Stadt! Denn hinfort wird kein Unbeschnittener noch Unreiner mehr in dich hineinkommen.
Zürcher 1931:Wach auf! Wach auf! Waffne dich mit deiner Stärke, Zion! Kleide dich in deine Prachtgewänder, Jerusalem, du heilige Stadt! Denn hinfort wird kein Unbeschnittener, kein Unreiner dich mehr betreten.
Luther 1912:Mache dich auf, mache dich auf, Zion! Zieh deine Stärke an, schmücke dich herrlich, du heilige Stadt Jerusalem! Denn es wird hinfort kein Unbeschnittener oder Unreiner zu dir hineingehen.
Buber-Rosenzweig 1929:Erwache, erwache, in deinen Sieg kleide dich, Zion! kleide dich in deine Prachtgewänder, Jerusalem, des Heiligtums Stadt! denn nicht fortan noch kommt in dich ein Vorhautiger oder ein Makliger.
Tur-Sinai 1954:Auf, auf / hüll dich in deine Kraft, Zijon! / Zieh an die Prachtgewänder / Jeruschalaim, heilge Stadt. / Denn nicht mehr soll dich betreten / ein Ungelöster und Befleckter. /
Luther 1545 (Original):Mache dich auff, Mache dich auff Zion, Zeuch deine sterck an, Schmück dich herrlich du heilige stad Jerusalem, Denn es wird hinfurt kein Vnbeschnitter oder Vnreiner in dir regiern. -[Mache dich auff u.] Hie redet Christus wider die Phariseer vnd Verfürer.
Luther 1545 (hochdeutsch):Mache dich auf, mache dich auf, Zion; zieh deine Stärke an, schmücke dich herrlich, du heilige Stadt Jerusalem! Denn es wird hinfort kein Unbeschnittener oder Unreiner in dir regieren.
NeÜ 2021:Jerusalem im kommenden ReichWach auf, Jerusalem, / Zion, wach auf! / Erhebe dich und zieh dich an! / Kleide dich in deine Prachtgewänder, du heilige Stadt! Künftig darf dich keiner mehr betreten, / der unbeschnitten (Verächtlicher Ausdruck für Menschen, die nicht zum Bund Gottes gehörten. Siehe 1. Mose 17, 9-14!) oder unrein ("Unrein" waren grundsätzlich alle Ausländer, aber auch die Israeliten, die die Reinheitsgebote des mosaischen Gesetzes nicht beachteten.)ist.
Jantzen/Jettel 2016:Wache auf, wache auf; kleide dich, Zijon, in deine Macht! Kleide dich in deine Prachtgewänder, Jerusalem, du heilige Stadt! denn hinfort wird kein Unbeschnittener und kein Unreiner in dich eintreten. a)
a) Wache Jesaja 51, 9 .17; Stadt Nehemia 11, 1; Hesekiel 48, 35; Offenbarung 21, 23-25; hineinkom . Jesaja 35, 8; Nahum 2, 1; Offenbarung 21, 27
English Standard Version 2001:Awake, awake, put on your strength, O Zion; put on your beautiful garments, O Jerusalem, the holy city; for there shall no more come into you the uncircumcised and the unclean.
King James Version 1611:Awake, awake; put on thy strength, O Zion; put on thy beautiful garments, O Jerusalem, the holy city: for henceforth there shall no more come into thee the uncircumcised and the unclean.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:52, 1: deine Stärke … Ehrenkleider. Zion wird aufgerufen, von der Trunkenheit aufzuwachen und sich in die Kleider der Ehre und Würde zu kleiden, die der Herr ihr gibt. Bei ihrer letztendlichen Wiederherstellung wird die Stadt nicht mehr von Feinden beherrscht.




Predigten über Jesaja 52, 1
Sermon-Online