Jesaja 56, 3

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 56, Vers: 3

Jesaja 56, 2
Jesaja 56, 4

Luther 1984:Und -a-der Fremde, der sich dem HERRN zugewandt hat, soll nicht sagen: Der HERR wird mich getrennt halten von seinem Volk. Und der -b-Verschnittene soll nicht sagen: Siehe, ich bin ein dürrer Baum. -a) Jesaja 14, 1. b) 5. Mose 23, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und der Fremdling, der sich an den HErrn angeschlossen hat, möge nicht sagen: «Der HErr wird mich sicherlich aus seinem Volk ausschließen!» und der Verschnittene sage nicht: «Ach, ich bin nur ein dürrer Baum!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der Sohn der Fremde, der sich dem HERRN angeschlossen hat-a-, soll nicht sagen: Der HERR wird mich sicher von seinem Volk ausschließen-b-. Und der Verschnittene-1b- sage nicht: Siehe, ich bin ein dürrer Baum! -1) o: Eunuch. a) Jesaja 14, 1; Esther 9, 27. b) 5. Mose 23, 2-9; Apostelgeschichte 8, 27.
Schlachter 1952:Es soll der Fremdling, der sich dem HERRN angeschlossen hat, nicht sagen: Der HERR wird mich gewiß von seinem Volke ausschließen! Und der Verschnittene soll nicht sagen: Siehe, ich bin ein dürrer Baum!
Schlachter 2000 (05.2003):Und der Fremdling, der sich dem HERRN angeschlossen hat, soll nicht sagen: Der HERR wird mich gewiss von seinem Volk ausschließen! Und der Verschnittene soll nicht sagen: Siehe, ich bin ein dürrer Baum!
Zürcher 1931:Der Fremdling, der an den Herrn sich angeschlossen, soll nicht sagen: Ausschliessen wird mich der Herr aus seinem Volke! Und der Verschnittene soll nicht sagen: Siehe, ich bin ein dürrer Baum!
Luther 1912:Und a) der Fremde, der zum Herrn sich getan hat, soll nicht sagen: Der Herr wird mich scheiden von seinem Volk; - und der b) Verschnittene soll nicht sagen: Siehe, ich bin ein dürrer Baum. - a) Jesaja 14, 1. b) 5. Mose 23, 2.
Buber-Rosenzweig 1929:Und nimmer spreche der Sohn der Fremde, der IHM Anhangende, solche Sprache: ER sondert, sondert mich ab von seinem Volk! Und nimmer spreche der Hämling: Ach wohl, ich bin ein dürrer Baum!
Tur-Sinai 1954:Und sage nicht der Fremde Sohn / der sich dem Ewigen gesellt / und spreche: / ,Ausscheiden wird der Ewge mich aus seinem Volk.' / Und spreche der Verschnittne nicht: / ,Sieh an, ich bin ein dürrer Baum.' /
Luther 1545 (Original):Vnd der Frembde der zum HERRN sich gethan hat, sol nicht sagen, Der HERR wird mich scheiden von seinem Volck. Vnd der Verschnitten sol nicht sagen, Sihe ich bin ein dürrer Bawm.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und der Fremde, der zum HERRN sich getan hat, soll nicht sagen: Der HERR wird mich scheiden von seinem Volk. Und der Verschnittene soll nicht sagen: Siehe, ich bin ein dürrer Baum.
NeÜ 2021:Der Fremde, der sich Jahwe anschloss, sage nicht: / Jahwe schließt mich sicher aus seinem Volk aus! / Und der Eunuch soll nicht denken: / Ich bin doch nur ein dürrer Baum.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und der Sohn der Fremde, der sich an Jahweh angeschlossen hat,(a) sage nicht: 'Gewiss wird Jahweh mich ausschließen(b) aus seinem Volk!' Und der Eunuch(c) sage nicht: 'Siehe! Ich bin ein vertrockneter Baum.'
-Fussnote(n): (a) d. h. wahrsch.: der Proselyt (der zum Gott Israels gekommene, beschnittene Heide) (b) Grundbed.: aussondern (c) d. h.: der Verschnittene; so a. i. Folg.
-Parallelstelle(n): Fremde Jesaja 14, 1; 5. Mose 10, 19; Apostelgeschichte 10, 34.35; Eunuch 5. Mose 23, 2-8; Apostelgeschichte 8, 27-39; Galater 3, 8.28; Epheser 2, 17.18
English Standard Version 2001:Let not the foreigner who has joined himself to the LORD say, The LORD will surely separate me from his people; and let not the eunuch say, Behold, I am a dry tree.
King James Version 1611:Neither let the son of the stranger, that hath joined himself to the LORD, speak, saying, The LORD hath utterly separated me from his people: neither let the eunuch say, Behold, I [am] a dry tree.
Westminster Leningrad Codex:וְאַל יֹאמַר בֶּן הַנֵּכָר הַנִּלְוָה אֶל יְהוָה לֵאמֹר הַבְדֵּל יַבְדִּילַנִי יְהוָה מֵעַל עַמּוֹ וְאַל יֹאמַר הַסָּרִיס הֵן אֲנִי עֵץ יָבֵֽשׁ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:56, 3: Fremdling … Verschnittene. Solche Personen waren per Gesetz von Israel ausgeschlossen (2. Mose 12, 43; 5. Mose 23, 2.4.8.9), doch wenn das messianische Reich kommt, werden solche Ausschließungen aufgehoben werden.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jesaja 56, 3
Sermon-Online