Jeremia 6, 11

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 6, Vers: 11

Jeremia 6, 10
Jeremia 6, 12

Luther 1984:Darum bin ich von des HERRN Zorn so voll, daß ich ihn nicht zurückhalten kann.» So schütte ihn aus über die Kinder auf der Gasse und über die Schar der jungen Männer! Denn es sollen alle, Mann und Frau, Alte und Hochbetagte, gefangen weggeführt werden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ja, ich bin mit der Zornglut des HErrn erfüllt, nur mit Mühe vermag ich sie zurückzuhalten!' «So laß sie sich denn über die Kinder auf der Straße ergießen und über die Schar der Jünglinge allzumal! denn Männer wie Weiber sollen von ihr getroffen werden, Alte mitsamt den Vollbetagten;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ich bin voll von der Zornglut des HERRN, habe mich (vergeblich) abgemüht, ihn zurückzuhalten-a-.» Gieße sie aus über die Kinder auf der Gasse und zugleich über den Kreis der jungen Männer-b-! Denn Mann und Frau werden getroffen-1-, der Alte wie der Hochbetagte-2c-. -1) d.h. vom Zorn. 2) w: der, dessen Tage voll sind. a) Jeremia 5, 9; 15, 17; 20, 9; Hesekiel 3, 14. b) Jeremia 9, 20. c) Hesekiel 9, 6.
Schlachter 1952:Und ich bin des Grimmes des HERRN so voll, daß ich ihn kaum zurückhalten kann. «Gieße ihn aus über die Kinder auf der Gasse und über den Kreis der Jünglinge allzumal! Ja, Mann und Weib sollen gefangen werden, Alte und Wohlbetagte.
Zürcher 1931:Ich bin voll der Zornglut des Herrn, ich habe Mühe, sie zurückzuhalten. Ausgiessen muss ich sie über das Kind auf der Gasse, über den Kreis der Jünglinge zumal; ja, ergriffen werden Mann und Weib, der Alte samt dem Hochbetagten.
Luther 1912:Darum bin ich von des Herrn Dräuen so voll, daß ich’s nicht lassen kann. Schütte es aus über die Kinder auf der Gasse und über die Mannschaft im Rat miteinander; denn es sollen beide, Mann und Weib, Alte und der Wohlbetagte, gefangen werden.
Buber-Rosenzweig 1929:Voll bin ich nun SEINER Glut, ohnmächtig, sie zu verhalten, geschüttet muß sie werden über das Spielkind auf der Gasse, über den Jünglingskreis mitsammen.
Tur-Sinai 1954:Doch von des Ewgen Grimm bin ich erfüllt / kann ihn nicht halten / daß ich ihn schütte auf den Säugling in der Gasse / mitsammen auf der Burschen trauten Kreis! / Denn da wird Mann wie Weib gepackt / Graukopf samt Vollbetagtem. /
Luther 1545 (Original):Darumb bin ich des HERRN drewen so vol das ichs nicht lassen kan. Schütte aus, beide vber kinder auff den gassen, vnd vber die Manschafft im Rat mit einander, Denn es sollen beide Man vnd Weib, beide alte vnd der wolbetagte, gefangen werden. -[Drewen] Das ist, Ich mus Gottes drewen vnd seines zorns wort, gleich aus schütten, als dem Fas den boden ausstossen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum bin ich des HERRN Dräuen so voll, daß ich's nicht lassen kann. Schütte aus, beide, über Kinder auf den Gassen und über die Mannschaft im Rat miteinander; denn es sollen beide, Mann und Weib, beide, Alte und der Wohlbetagte, gefangen werden.
NeÜ 2016:Auch ich bin nun von Jahwes Glut erfüllt / und halte sie nicht mehr zurück. – Sie kommt auf das Kind, das auf der Straße spielt, / und auf die Runde der jungen Männer. / Getroffen werden Mann und Frau, / alte Menschen, Hochbetagte.
Jantzen/Jettel 2016:Und ich bin voll von der Grimmglut JAHWEHS, bin müde, ihn zurückzuhalten. – Ergieße ihn über die Kinder auf der Gasse und über den Kreis der jungen Männer insgesamt; denn sowohl Mann als Frau werden getroffen werden, der Alte wie der Hochbetagte; a)
a) Grimmglut Jeremia 20, 9; Kinder Jeremia 9, 20; Hesekiel 9, 6; Römer 3, 23
English Standard Version 2001:Therefore I am full of the wrath of the LORD; I am weary of holding it in. Pour it out upon the children in the street, and upon the gatherings of young men, also; both husband and wife shall be taken, the elderly and the very aged.
King James Version 1611:Therefore I am full of the fury of the LORD; I am weary with holding in: I will pour it out upon the children abroad, and upon the assembly of young men together: for even the husband with the wife shall be taken, the aged with [him that is] full of days.