Hesekiel 9, 10

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 9, Vers: 10

Hesekiel 9, 9
Hesekiel 9, 11

Luther 1984:Darum -a-soll mein Auge ohne Mitleid auf sie blicken, ich will auch nicht gnädig sein, sondern will ihr Tun auf ihren Kopf kommen lassen. -a) Hesekiel 7, 4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So soll denn auch mein Auge nicht mehr mitleidig blicken, und ich will keine Schonung mehr üben; nein, ich will die Strafe für ihr ganzes Tun auf ihr Haupt fallen lassen!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So auch ich - ich werde nicht betrübt sein-1- und werde kein Mitleid haben-a-; ihren Weg bringe ich auf ihren Kopf-b-. -1) w: mein Auge wird nicht fließen (weinen). a) Hesekiel 5, 11; Sacharja 11, 6. b) Hesekiel 7, 3.4; 16, 43; 17, 19; 22, 31; 43, 3; 1. Könige 8, 32.
Schlachter 1952:So soll auch mein Auge ihrer nicht schonen, und ich will kein Mitleid haben, sondern ihren Wandel auf ihren Kopf vergelten.
Schlachter 2000 (05.2003):So soll auch mein Auge sie nicht verschonen, und ich will mich nicht erbarmen, sondern ihren Wandel will ich auf ihren Kopf bringen!
Zürcher 1931:So soll denn auch mein Auge nicht gütig blicken, und ich will mich nicht erbarmen; ihren Wandel bringe ich über ihr Haupt. -Hesekiel 5, 11; 8, 18.
Luther 1912:Darum soll mein Auge auch nicht schonen, ich will auch nicht gnädig sein, sondern will ihr Tun auf ihren Kopf werfen.
Buber-Rosenzweig 1929:aber ich auch, dauern solls nicht mein Auge, ich werde nicht schonen, ihren Abweg gebe ich auf ihr Haupt.
Tur-Sinai 1954:So soll auch mein Aug sich nicht härmen, sich nicht erbarmen; ihren Wandel bring ich ihnen auf das Haupt.'
Luther 1545 (Original):Vnd er sprach zu mir, Es ist die missethat des hauses Jsrael vnd Juda all zu seer gros, Es ist eitel gewalt im Lande, vnd vnrecht in der Stad, Denn sie sprechen, Der HERR hat das Land verlassen, vnd der HERR sihet vns nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum soll mein Auge auch nicht schonen, will auch nicht gnädig sein, sondern ich will ihr Tun auf ihren Kopf werfen.
NeÜ 2021:Darum werde auch ich kein Mitleid zeigen und sie nicht verschonen. Nein, ich will ihr Verhalten auf sie selbst zurückfallen lassen!
Jantzen/Jettel (25.11.2022):So auch ich - mein Auge wird nicht schonend(a) blicken, ich werde kein Mitleid haben. Ihren Weg bringe ich auf ihren Kopf.
-Fussnote(n): (a) und mitleidsvoll
-Parallelstelle(n): Hesekiel 5, 11; Kopf Hesekiel 7, 3.8; Hesekiel 11, 21; Hesekiel 16, 43; Hesekiel 17, 19; Hesekiel 22, 31; Obadja 1, 15
English Standard Version 2001:As for me, my eye will not spare, nor will I have pity; I will bring their deeds upon their heads.
King James Version 1611:And as for me also, mine eye shall not spare, neither will I have pity, [but] I will recompense their way upon their head.
Westminster Leningrad Codex:וְגַם אֲנִי לֹא תָחוֹס עֵינִי וְלֹא אֶחְמֹל דַּרְכָּם בְּרֹאשָׁם נָתָֽתִּי



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hesekiel 9, 10
Sermon-Online