Daniel 9, 2

Das Buch des Propheten Daniel

Kapitel: 9, Vers: 2

Daniel 9, 1
Daniel 9, 3

Luther 1984:in diesem ersten Jahr seiner Herrschaft achtete ich, Daniel, in den Büchern auf die Zahl der Jahre, von denen der HERR geredet hatte zum Propheten Jeremia, daß nämlich Jerusalem -a-siebzig Jahre wüst liegen sollte. -a) Jeremia 25, 11.12; 29, 10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):im ersten Jahre seiner Regierung, richtete ich, Daniel, meine Aufmerksamkeit in den (heiligen) Schriften auf die Zahl der Jahre, in betreff derer das Wort des HErrn einst an den Propheten Jeremia ergangen war, daß nämlich über den Trümmern-1- Jerusalems eine Zeit von siebzig Jahren-a- hingehen sollte. -1) o: der Verödung. a) vgl. Jeremia 25, 11; 29, 10; Sacharja 1, 12.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:im ersten Jahr seiner Königsherrschaft achtete ich, Daniel, in den Bücherrollen-a- auf die Zahl der Jahre, über die das Wort des HERRN zum Propheten Jeremia geschehen war, daß (nämlich) siebzig Jahre über den Trümmern Jerusalems dahingehen sollten-1b-. -1) w: für die Trümmerstätten Jerusalems vollendet werden sollten. a) Offenbarung 1, 3. b) 2. Chronik 36, 21; Jeremia 25, 11; Hesekiel 29, 11.
Schlachter 1952:im ersten Jahre seiner Regierung, merkte ich, Daniel, in den Schriften auf die Zahl der Jahre, während welcher nach dem Worte des HERRN an den Propheten Jeremia Jerusalem in Trümmern liegen sollte, nämlich siebzig Jahre.
Zürcher 1931:im ersten Jahre seiner Regierung achtete ich, Daniel, in den Schriften auf die Zahl der Jahre, die nach dem Wort des Herrn, das an den Propheten Jeremia ergangen war, über den Trümmern Jerusalems dahingehen sollten, nämlich siebzig Jahre. -Jeremia 25, 11.12; 29, 10.
Luther 1912:in diesem ersten Jahr seines Königreichs merkte ich, Daniel, in den Büchern auf die Zahl der Jahre, davon der Herr geredet hatte zum Propheten Jeremia, daß Jerusalem sollte a) siebzig Jahre wüst liegen. - a) Jeremia 25, 11.12.
Buber-Rosenzweig 1929:im ersten Jahr seiner Königschaft merkte ich, Daniel, in den Büchern auf die Zahl der Jahre, von denen SEINE Rede geschehen war an Jirmeja den Künder: daß über den Ödnissen Jerusalems sich siebzig Jahre erfüllen sollten.
Tur-Sinai 1954:in seinem ersten Regierungsjahr bedachte ich, Danijel, in den Schriften die Zahl der Jahre, darüber das Wort des Ewigen an Jirmeja, den Gottbegeisteten, ergangen war, daß siebzig Jahre die Verwüstung Jeruschalaims vollmachen werden.
Luther 1545 (Original):In dem selbigen ersten jar seines Königreichs, merckt ich Daniel, in den Büchern, auff die zal der jar, dauon der HERR geredt hatte zum Propheten Jeremia, das Jerusalem solt siebenzig jar wüst ligen.
Luther 1545 (hochdeutsch):in demselbigen ersten Jahr seines Königreichs merkte ich, Daniel, in den Büchern auf die Zahl der Jahre, davon der HERR geredet hatte zum Propheten Jeremia, daß Jerusalem sollte siebenzig Jahre wüste liegen.
NeÜ 2021:in seinem ersten Regierungsjahr (Das erste volle Jahr seiner Herrschaft war 538/7 v.Chr.)forschte ich, Daniel, in den Schriftrollen nach der Zahl der Jahre, die Jerusalem nach dem Wort Jahwes an den Propheten Jeremia in Trümmern liegen sollte; es waren siebzig. (Jeremia 25, 11-12. Der Prophet weissagte das im Jahr 605 v.Chr. Vergleiche auch 29, 10.)
Jantzen/Jettel 2016:im ersten Jahre seiner Regierung merkte ich, Daniel, in den Schriften auf die Zahl der Jahre, betreffs welcher das Wort JAHWEHS zu dem Propheten Jeremia geschehen war, dass [nämlich] siebzig Jahre für die Verwüstung Jerusalems vollendet werden sollten. a)
a) Schrift . Daniel 12, 4; Lukas 24, 27 .45; 1. Petrus 1, 10; 2. Petrus 1, 19; Offenbarung 1, 3; 70 Jahren 2. Chronik 36, 21; Jeremia 25, 11; 29, 10
English Standard Version 2001:in the first year of his reign, I, Daniel, perceived in the books the number of years that, according to the word of the LORD to Jeremiah the prophet, must pass before the end of the desolations of Jerusalem, namely, seventy years.
King James Version 1611:In the first year of his reign I Daniel understood by books the number of the years, whereof the word of the LORD came to Jeremiah the prophet, that he would accomplish seventy years in the desolations of Jerusalem.
John MacArthur Studienbibel:9, 2: Ich betete. Verschiedene Aspekte dieser Passage liefern reichhaltige Belehrungen über das Gebet. Wahres Gebet ist: eine Reaktion auf das Wort Gottes (V. 2), von Inbrunst gekennzeichnet (V. 3) selbstverleugnend (V. 4), eine selbstlose Identifikation mit dem Volk Gottes (V. 5), von Sündenbekenntnis geprägt (V. 5-15), vom Wesen Gottes abhängig (V. 4.7.9.15) und von dem Ziel bestimmt, Gott zu verherrlichen (V. 16-19).




Predigten über Daniel 9, 2
Sermon-Online