Offenbarung 1, 3

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 1, Vers: 3

Offenbarung 1, 2
Offenbarung 1, 4

Luther 1984:Selig ist, der da liest und die da -a-hören die Worte der Weissagung und behalten, was darin -b-geschrieben ist; denn -c-die Zeit ist nahe. -a) 1. Johannes 1, 1.2. b) Johannes 21, 24. c) Offenbarung 22, 10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Selig ist der Vorleser-1- und (selig sind) die Hörer der Worte der Weissagung und die das bewahren-2-, was in ihr geschrieben steht; denn die Zeit (der Erfüllung) ist nahe. -1) nämlich in den gottesdienstlichen Versammlungen. - aÜs: der Leser. 2) o: festhalten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Glückselig, der liest und die hören die Worte der Weissagung und bewahren, was in ihr geschrieben ist-a-! Denn die Zeit ist nahe-b-. -a) Offenbarung 22, 7; Lukas 11, 28. b) Offenbarung 22, 10.
Schlachter 1952:Selig, wer liest und die da hören die Worte der Weissagung, und bewahren, was darin geschrieben steht! Denn die Zeit ist nahe.
Schlachter 1998:Glückselig ist, der die Worte der Weissagung-1- liest und die sie hören und bewahren, was darin geschrieben steht! Denn die Zeit-2- ist nahe. -1) o: der Prophetie, d.h. der göttlichen Botschaft. 2) d.h. der von Gott bestimmte Zeitpunkt (der Erfüllung dieser Weissagungen) = gr. -+kairos- (vgl. Offenbarung 22, 10).++
Schlachter 2000 (05.2003):Glückselig ist, der die Worte der Weissagung liest, und die sie hören und bewahren, was darin geschrieben steht! Denn die Zeit ist nahe.
Zürcher 1931:Selig der, welcher vorliest, und die, welche hören die Worte der Weissagung und bewahren, was in ihr geschrieben steht; denn die Zeit ist nahe. -Offenbarung 22, 7.10; Lukas 11, 28.
Luther 1912:a) Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und behalten, was darin geschrieben ist; denn b) die Zeit ist nahe. - a) Offenbarung 22, 7. b) Offenbarung 22, 10.
Luther 1912 (Hexapla 1989):-a-Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und behalten, was darin geschrieben ist; denn -b-die Zeit ist nahe. -a) Offenbarung 22, 7. b) Offenbarung 22, 10.
Luther 1545 (Original):Selig ist, der da lieset, vnd die da hören die wort der Weissagung, vnd behalten was darinnen geschrieben ist, denn die zeit ist nahe.
Luther 1545 (hochdeutsch):Selig ist, der da lieset, und die da hören die Worte der Weissagung und behalten, was darinnen geschrieben ist; denn die Zeit ist nahe.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Glücklich, wer aus diesem Buch vorliest, und glücklich, wer diese prophetische Botschaft hört und sich danach richtet! Denn was hier angekündigt ist, wird sich bald erfüllen.
Albrecht 1912/1988:Selig ist, der die Worte dieser Weissagung vorliest*, und selig sind, die sie hören* und zu Herzen nehmen, was darin* geschrieben ist! Denn die Zeit-1-* ist nahe! -1) es gibt sieben Seligpreisungen in der Offenbarung (1, 3; 14, 13; 16, 15; 19, 9; 20, 6; 22, 7.14).
Meister:Glückselig-a-, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und die da bewahren, was darin geschrieben ist; denn die Zeit ist nahe-b-! -a) Lukas 11, 28; Offenbarung 22, 7. b) Römer 13, 11; Jakobus 5, 8; 1. Petrus 4, 7; Offenbarung 22, 10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Selig ist der Vorleser-1- und (selig sind) die Hörer der Worte der Weissagung und die das bewahren-2-, was in ihr geschrieben steht; denn die Zeit (der Erfüllung) ist nahe. -1) nämlich in den gottesdienstlichen Versammlungen. - aÜs: der Leser. 2) o: festhalten.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Glückselig, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und bewahren, was in ihr geschrieben ist; denn die Zeit ist nahe!
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Glückselig, der -ptp-liest und die -ptp-hören die Worte der Weissagung und -ptp-bewahren, was in ihr geschrieben ist-a-! Denn die Zeit ist nahe-b-. -a) Offenbarung 22, 7; Lukas 11, 28. b) Offenbarung 22, 10.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Glückselig (ist) der Lesende und die Worte der Weissagung Hörenden und das in ihr Geschriebene Haltenden, denn die Zeit ist nahe!
Interlinear 1979:Selig der Lesende und die Hörenden die Worte der Weissagung und Bewahrenden das in ihr Geschriebene; denn die Zeit nahe.
NeÜ 2021:Glücklich ist, wer diese prophetischen Worte liest, und alle, die sie hören und danach handeln. Denn schon bald wird sich alles erfüllen.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Ein Seliger ist der, der liest, und [Selige sind] die, die hören die Worte der Weissagung und bewahren, was darin geschrieben ist, denn die Zeit(a) ist nahe!
-Fussnote(n): (a) o.: der Zeitpunkt; o.: die ‹bestimmte› Zeit
-Parallelstelle(n): Selige Offenbarung 14, 13; Offenbarung 16, 15; Offenbarung 19, 9; Offenbarung 20, 6; Offenbarung 22, 7.14; nahe Offenbarung 22, 10*; 1. Petrus 4, 7*
English Standard Version 2001:Blessed is the one who reads aloud the words of this prophecy, and blessed are those who hear, and who keep what is written in it, for the time is near.
King James Version 1611:Blessed [is] he that readeth, and they that hear the words of this prophecy, and keep those things which are written therein: for the time [is] at hand.
Robinson-Pierpont 2022:Μακάριος ὁ ἀναγινώσκων καὶ οἱ ἀκούοντες τοὺς λόγους τῆς προφητείας καὶ τηροῦντες τὰ ἐν αὐτῇ γεγραμμένα· ὁ γὰρ καιρὸς ἐγγύς.
Franz Delitzsch 11th Edition:אַשְׁרֵי הַקּוֹרֵא וְאַשְׁרֵי הַשֹּׁמְעִים אֶת־דִּבְרֵי הַנְּבוּאָה וְשֹׁמְרִים אֶת־הַכָּתוּב בָּהּ כִּי קְרוֹבָה הָעֵת



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Johannes wendet sich nun an die Leser oder Zuhörer seines Buches. Das Adjektiv μακάριος (glücklich) zieht kein Prädikat ἐστιν (er ist) oder εἴη (er sei) mit sich, sodass es sich um einen Nominalsatz handelt, der in Seligpreisungen üblich ist. Die Zuschreibung an den Leser und Hörer kann also eine Tatsache oder ein Wunsch sein. (ist, sei). Der Numerus wechselt von einer Person, die liest, zu mehreren, die hören und das Geschriebene bewahren, sodass man einen Kontext annehmen kann, etwa in einer christlichen Zusammenkunft, wo einer den Text vorliest und andere zuhören. Die Glücksverheißung wird mit γὰρ (denn) begründet. Die Ereignisse werden sich bald zutragen und daher ist jeder, der die beschriebenen Dinge kennt und sich darauf einrichtet, glücklich, da er nicht unvorbereitet in die Zukunft geht. Da die Offenbarung Bestandteil des Wortes Gottes ist, sind Christen verpflichtet, die Aussagen und Anweisungen zu verwirklichen. Zum Ausdruck τηροῦντες τὰ ἐν αὐτῇ γεγραμμένα (halten, was in ihr geschrieben steht) vgl. Flavius Josephus, Antiquitates Judaicae 13.297: καὶ διὰ τοῦτο ταῦτα τὸ Σαδδουκαίων γένος ἐκβάλλει λέγον ἐκεῖνα δεῖν ἡγεῖσθαι νόμιμα τὰ γεγραμμένα τὰ δ᾽ ἐκ παραδόσεως τῶν πατέρων μὴ τηρεῖν. Und daher weist die Gruppe der Sadduzäer diese (Anm.: die Überlieferungen der Pharisäer) ab, indem sie sagen, dass jene Überlieferungen, die geschrieben sind, verbindlich sind, die Überlieferungen der Väter aber nicht einzuhalten sind. In anderen Worten verpflichtet Johannes seine Leser, die Vorgaben der Offenbarung auch einzuhalten, insbesondere da die Zeit des Eintretens dieser Dinge bereits nahe ist. Das Zeitalter der Versammlung hatte bereits seit Pfingsten begonnen und Ereignisse in Offenbarung 2 und 3 können beobachtet werden. Über die zukünftigen Aussagen schreibt Oecumenius hingegen einige Zeit nach der Abfassung der Offenbarung, dass sie noch nicht erfüllt sind, ganz entgegen einiger späterer Annahmen, dass die Offenbarung bereits erfüllte Dinge behandeln würde: τί δὲ βούλεται αὐτῷ τὸ προσθεῖναι ἃ δεῖ γενέσθαι ἐν τάχει; καίτοι τῶν μελλόντων ἔσεσθαι οὔπω τετελεσμένων, ἤδη πλείστου δεδραμηκότος χρόνου ἐξ οὗ ταῦτα εἴρηται, ἐτῶν πλειόνων ἢ πεντακοσίων. Aber was meint er nun, indem er 'was in Kürze geschehen muss' hinzufügt? Die zukünftigen Dinge haben sich noch nicht erfüllt, obwohl eine sehr lange Zeit, mehr als fünfhundert Jahre nachdem dies gesagt wurde, abgelaufen ist. Die Entwicklungen in den Versammlungen vollziehen sich jedoch bereits und die danach ablaufenden Dinge werden ebenfalls bald geschehen.
John MacArthur Studienbibel:1, 3: Glückselig. Die Offenbarung ist das einzige Bibelbuch, das zu Beginn diejenigen selig preist, die zuhören, wenn es vorgelesen und erklärt wird, und die darauf mit Gehorsam reagieren. Das ist die erste von sieben Seligpreisungen in diesem Buch (V. 3; 14, 13; 16, 15; 19, 9; 20, 6; 22, 7.14). die Zeit ist nahe. Das Wort »Zeit« bezieht sich auf Epochen, Zeitalter oder Perioden. Das nächste größere Zeitalter in Gottes Heilsgeschichte steht bevor. Doch wenngleich Christi Wiederkunft das nächstgrößere Ereignis ist, kann sie sich so lange hinauszögern, dass die Menschen sich fragen, ob er überhaupt wiederkommen wird (vgl. Matthäus 24, 36-39; 2. Petrus 3, 3.4).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 1, 3
Sermon-Online