Offenbarung 19, 9

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 19, Vers: 9

Offenbarung 19, 8
Offenbarung 19, 10

Luther 1984:Und er sprach zu mir: Schreibe: -a-Selig sind, die zum Hochzeitsmahl des Lammes berufen sind. Und er sprach zu mir: Dies sind wahrhaftige Worte Gottes. -a) Lukas 14, 15.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dann sagte er zu mir: «Schreibe: Selig sind die, welche zum Hochzeitsmahl des Lammes geladen sind!» Weiter sagte er zu mir: «Dies sind die wahrhaftigen Worte Gottes.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er spricht zu mir: Schreibe: Glückselig, die geladen sind zum Hochzeitsmahl des Lammes! Und er spricht zu mir: Dies sind die wahrhaftigen Worte Gottes-a-. -a) Offenbarung 21, 5; 22, 6; 1. Timotheus 1, 15.
Schlachter 1952:Und er sprach zu mir: Schreibe: Selig sind die, welche zum Hochzeitsmahl des Lammes berufen sind! Und er sprach zu mir: Dieses sind wahrhaftige Worte Gottes!
Zürcher 1931:Und er sagte zu mir: Schreibe: Selig sind die, welche zum Hochzeitsmahl des Lammes geladen sind. Und er sagte zu mir: Diese Worte sind wahrhaftige Worte Gottes. -Matthäus 22, 2; Lukas 14, 15.
Luther 1912:Und er sprach zu mir: Schreibe: a) Selig sind, die zum Abendmahl des Lammes berufen sind. Und er sprach zu mir: Dies sind wahrhaftige Worte Gottes. - a) Lukas 14, 15.
Luther 1545 (Original):Vnd er sprach zu mir, Schreibe, Selig sind die zum abendmal des Lambs beruffen sind. Vnd er sprach zu mir, Dis sind warhafftige wort Gottes.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er sprach zu mir: Schreibe: Selig sind, die zum Abendmahl des Lammes berufen sind. Und er sprach zu mir: Dies sind wahrhaftige Worte Gottes.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Der Engel [Kommentar: Vermutlich nicht der Engel von Kapitel 18, 1, sondern der von 17, 1 bzw. von 1, 1 (vergleiche 22, 6.8.9).] befahl mir: »Schreibe: Glücklich, wer zum Hochzeitsmahl des Lammes eingeladen ist!« Und er fügte hinzu: »Auf alle diese Worte ist Verlass, denn es sind Worte Gottes.«
Albrecht 1912/1988:Und er-1- sprach zu mir: «Schreibe: ,Selig alle, die zu des Lammes Hochzeitsmahl geladen sind'!» Dann fuhr er fort: «Dies* sind wahrhaftig Gottes Worte.» -1) der Offenbarung 17, 1 erwähnte Engel.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und er sprach zu mir: Schreibe: -a-Selig sind, die zum Abendmahl des Lammes berufen sind. Und er sprach zu mir: Dies sind wahrhaftige Worte Gottes. -a) Lukas 14, 15.
Meister:Und er sagt zu mir: «Schreibe: Glückselig-a- sind die zum Mahl der Hochzeit des Lämmleins Berufenen!» Und er sagt zu mir: «Dieses sind wahrhaftige-b- Worte Gottes!» -a) Matthäus 22, 2.3; Lukas 14, 15.16. b) Offenbarung 21, 5; 22, 6.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Dann sagte er zu mir: «Schreibe: Selig sind die, welche zum Hochzeitsmahl des Lammes geladen sind!» Weiter sagte er zu mir: «Dies sind die wahrhaftigen Worte Gottes.»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und er spricht zu mir: Schreibe: Glückselig, die geladen sind zum Hochzeitsmahle des Lammes! Und er spricht zu mir: Dies sind die wahrhaftigen Worte Gottes.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und er spricht zu mir: -ima-Schreibe: Glückselig, die -ppfp-eingeladen sind zum Hochzeitsmahl des Lammes! Und er spricht zu mir: Dies sind die wahrhaftigen Worte Gottes-a-. -a) Offenbarung 21, 5; 22, 6; 1. Timotheus 1, 15.
Schlachter 1998:Und er sprach zu mir: Schreibe: Glückselig sind die, welche zum Hochzeitsmahl des Lammes berufen sind! Und er sprach zu mir: Dies sind die wahrhaftigen Worte Gottes!
Interlinear 1979:Und er sagt zu mir: Schreibe! Selig die zum Mahl der Hochzeit des Lammes Geladenen. Und er sagt zu mir: Dies die wahrhaftigen Worte Gottes sind.
NeÜ 2021:Dann befahl mir der Engel: Schreibe: Glücklich sind alle, die zum Hochzeitsmahl des Lammes eingeladen sind! Und er fügte hinzu: Das sind Gottes zuverlässige Worte.
Jantzen/Jettel 2016:Und er sagte zu mir: „Schreibe: a)Selige sind die zum Hochzeitsmahl des Lammes Gerufenen!“ Und er sagt zu mir: „Diese sind die wahrhaftigen b)Worte Gottes.“
a) Offenbarung 1, 3*; Lukas 14, 15
b) Offenbarung 21, 5; 22, 6
English Standard Version 2001:And the angel said to me, Write this: Blessed are those who are invited to the marriage supper of the Lamb. And he said to me, These are the true words of God.
King James Version 1611:And he saith unto me, Write, Blessed [are] they which are called unto the marriage supper of the Lamb. And he saith unto me, These are the true sayings of God.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:19, 9: Glückselig. S. Anm. zu 1, 3. berufen. Berufen ist nicht die Braut (die Gemeinde), sondern die Gäste sind berufen. Die Braut wird nicht eingeladen, sondern sie lädt ein. Die berufenen, geladenen Gäste sind diejenigen, die vor Pfingsten errettet wurden, d.h. alle treuen Gläubigen, die vor der Geburt der Gemeinde (Apostelgeschichte 2, 1ff.) aus Gnade durch Glauben errettet wurden. Wenngleich sie nicht die Braut sind, sind sie doch verherrlicht und herrschen während des Tausendjährigen Reiches zusammen mit Christus. Der Unterschied besteht mehr in der bildlichen Beschreibung als in der Realität. Zu den Gästen gehören auch die Heiligen aus der Trübsalszeit und die Gläubigen, die im Tausendjährigen Reich auf der Erde leben. Die Gemeinde ist die Braut, rein und treu, und niemals eine Hure, wie Israel es war (s. Hosea 2). Daher ist die Gemeinde die Braut während des Zuführungsfestes im Himmel, und kommt dann zur Erde, um das letztendliche Gastmahl (das Tausendjährige Reich) zu feiern. Nach diesem Ereignis tritt die neue Ordnung in Kraft und ist die Hochzeitsfeier vollendet (s. Anm. zu 21, 1.2). wahrhaftigen Worte Gottes. Das bezieht sich auf den ganzen Abschnitt von 17, 1 bis hier. Alles ist wahr – die Hochzeit wird nach dem Gericht stattfinden.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 19, 9
Sermon-Online