Hosea 9, 7

Das Buch des Propheten Buch Hosea, Buch Hoschea

Kapitel: 9, Vers: 7

Hosea 9, 6
Hosea 9, 8

Luther 1984:Die Zeit der Heimsuchung ist gekommen, die Zeit der Vergeltung; dessen wird Israel innewerden. «Ein Narr ist der Prophet und wahnsinnig der Mann des Geistes!» Ja, um deiner großen Schuld und um der großen Anfeindung willen!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Es kommen die Tage der Heimsuchung-1-, es kommen die Tage der Vergeltung: Israel wird erkennen, ob der Prophet ein Narr, der gottbegeisterte Mann wahnsinnig gewesen ist -, und zwar wegen der Menge deiner Verschuldungen und der Größe deiner Feindseligkeit! - -1) o: Strafe, Abrechnung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Gekommen sind die Tage der Heimsuchung, gekommen die Tage der Vergeltung-a-; Israel wird es erkennen. «Ein Narr ist der Prophet, verrückt der Mann des Geistes.» Wegen der Größe deiner Schuld ist auch die Anfeindung groß. -a) Hosea 5, 9; Amos 8, 2; Micha 7, 4; Lukas 21, 22.
Schlachter 1952:Die Tage der Heimsuchung sind gekommen, die Tage der Vergeltung sind da! Israel soll erfahren, ob der Prophet ein Narr sei, wahnsinnig der Geistesmensch! Und das um deiner großen Schuld willen, weil du so feindselig warst.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Die Tage der Heimsuchung sind gekommen, die Tage der Vergeltung sind da! Israel soll erfahren, ob der Prophet ein Narr sei, der Geistesmensch wahnsinnig! Und das um deiner großen Schuld willen, weil du so feindselig bist.
Zürcher 1931:Gekommen sind die Tage der Heimsuchung, gekommen die Tage der Vergeltung; Israel wird es erfahren. «Ein Narr ist der Prophet, verrückt der Mann des Geistes» - ja, weil deiner Verschuldung so viel und deine Sünde so gross ist.
Luther 1912:Die Zeit der Heimsuchung ist gekommen, die Zeit der Vergeltung; des wird Israel innewerden. Die Propheten sind Narren, und die Rottengeister sind wahnsinnig um deiner großen Missetat und um der großen feindseligen Abgötterei willen.
Buber-Rosenzweig 1929:Nun kommen die Tage der Zuordnung, nun kommen die Tage des Zahlens, wissen solls Jissrael! »Närrisch ist der Künder, rasend der Mann des Geists!« Zur Vielfältigkeit deiner Verfehlung auch des Widersachertums viel!
Tur-Sinai 1954:Gekommen sind der Ahndung Tage / gekommen sind die Tage der Vergeltung. Mag Jisraël es wissen: / Ein Narr war der Begeistete, / toll war der Mann des Geistes / ob deiner vielen Verschuldung / war viel die Falle. /
Luther 1545 (Original):Die zeit der heimsuchung ist komen, die zeit der Vergeltung, Des wird Jsrael innen werden. Die Propheten sind Narren, vnd die Rottengeister sind wansinnig, Vmb deiner grossen missethat, vnd vmb der grossen feindseligen Abgötterey willen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Zeit der Heimsuchung ist kommen, die Zeit der Vergeltung; des wird Israel inne werden. Die Propheten sind Narren, und die Rottengeister sind wahnsinnig um deiner großen Missetat und um der großen feindseligen Abgötterei willen.
NeÜ 2021:Die Zeit der Abrechnung ist gekommen, / die Tage der Vergeltung sind da. / Israel wird es erkennen. / Der Prophet ist ein Narr, / der Mann des Geistes ist verrückt! / So große Anfeindung zeigt nur die Größe deiner Schuld.
Jantzen/Jettel 2022:Es kommen die Tage der Heimsuchung, es kommen die Tage der Vergeltung! Israel wird es erkennen. Närrisch wird der Prophet, wahnsinnig der Mann des Geistes - wegen der Größe deiner Schuld und der großen Feindseligkeit.
-Parallelstelle(n): Hosea 5, 9; Amos 8, 2; Vergeltung Lukas 21, 22
English Standard Version 2001:The days of punishment have come; the days of recompense have come; Israel shall know it. The prophet is a fool; the man of the spirit is mad, because of your great iniquity and great hatred.
King James Version 1611:The days of visitation are come, the days of recompence are come; Israel shall know [it]: the prophet [is] a fool, the spiritual man [is] mad, for the multitude of thine iniquity, and the great hatred.
Westminster Leningrad Codex:בָּאוּ יְמֵי הַפְּקֻדָּה בָּאוּ יְמֵי הַשִׁלֻּם יֵדְעוּ יִשְׂרָאֵל אֱוִיל הַנָּבִיא מְשֻׁגָּע אִישׁ הָרוּחַ עַל רֹב עֲוֺנְךָ וְרַבָּה מַשְׂטֵמָֽה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 1: Hosea zählt die Grundzüge auf, die die Verbannung nach Assyrien mit sich brachte: Verlust der Freude (V. 1.2), Exil (V. 3-6), Verlust an geistlichem Unterscheidungsvermögen (V. 7-9), Rückgang der Geburtsrate (V. 10-16) und das Verlassensein von Gott (V. 17). 9, 1 Tenne und Kelter. Die speziellen Orte, an denen sie die religiöse Prostitution ausübten, um von Baal Wohlstand zu empfangen.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hosea 9, 7
Sermon-Online