Matthäus 3, 11

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 3, Vers: 11

Matthäus 3, 10
Matthäus 3, 12

Luther 1984:Ich taufe euch mit Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker als ich, und ich bin nicht wert, ihm die Schuhe zu tragen; der wird euch mit dem heiligen Geist und mit Feuer taufen.-a- -a) Johannes 1, 26.27.33; Apostelgeschichte 1, 5; 2, 3.4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich taufe euch nur mit Wasser zur Buße-1-; der aber nach mir kommt, ist stärker als ich, und ich bin nicht gut genug, ihm seine Schuhe abzunehmen-2-: Der wird euch mit heiligem Geist und mit Feuer taufen. -1) s. Anm. V. 2. 8. 2) o: nachzutragen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich zwar taufe euch mit-1- Wasser-a- zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker als ich-b-, dessen Sandalen zu tragen ich nicht würdig bin-c-; er wird euch mit-1- Heiligem Geist und Feuer taufen-d-; -1) w: in. a) Johannes 1, 33. b) Johannes 1, 15. c) Apostelgeschichte 13, 24.25. d) Apostelgeschichte 1, 5.
Schlachter 1952:Ich taufe euch mit Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker als ich, so daß ich nicht gut genug bin, ihm die Schuhe zu tragen; der wird euch im heiligen Geist und mit Feuer taufen.
Zürcher 1931:Ich taufe euch mit Wasser zur Busse; der aber nach mir kommt, ist stärker als ich, und ich bin nicht würdig, ihm die Schuhe zu tragen. Er wird euch mit heiligem Geist und mit Feuer taufen. -Matthäus 11, 3; Apostelgeschichte 13, 24.25; 19, 4; 2, 3.4.
Luther 1912:Ich taufe euch mit Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker denn ich, dem ich auch nicht genugsam bin, seine Schuhe zu tragen; der wird euch mit dem heiligen Geist und mit Feuer taufen. - Johannes 1, 26.27.33; Apostelgeschichte 1, 5.
Luther 1545 (Original):Ich teuffe euch mit Wasser zur busse, Der aber nach mir kompt, ist stercker denn ich, Dem ich auch nicht gnugsam bin, seine Schuch zutragen, Der wird euch mit dem heiligen Geist vnd mit Fewr teuffen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich taufe euch mit Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker denn ich, dem ich auch nicht genugsam bin, seine Schuhe zu tragen; der wird euch mit dem Heiligen Geist und mit Feuer taufen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich taufe euch mit Wasser 'als Bestätigung' für eure Umkehr. Der aber, der nach mir kommt, ist stärker als ich; ich bin es nicht einmal wert, ihm die Sandalen auszuziehen. Er wird euch mit dem Heiligen Geist und mit Feuer taufen.
Albrecht 1912/1988:Ich taufe euch mit Wasser, damit ihr euern Sinn ändert. Der aber nach mir kommt, hat größre Gewalt als ich, und ich bin nicht wert, ihm seine Schuhe nachzutragen-1-: der wird euch mit Heiligem Geiste und mit Feuer taufen*. -1) «Ich bin nicht wert, ihm den geringsten Sklavendienst zu leisten.»
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ich taufe euch mit Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker denn ich, dem ich auch nicht genugsam bin, seine Schuhe zu tragen; der wird euch mit dem heiligen Geist und mit Feuer taufen. -Johannes 1, 26.27.33; Apostelgeschichte 1, 5.
Meister:Ich zwar taufe-a- euch mit Wasser zur Sinnesänderung; der aber nach mir Kommende ist stärker als ich, dessen ich nicht würdig bin, die Schuhe zu tragen; Er wird euch mit Heiligem Geist-b- und Feuer taufen! -a) Markus 1, 8; Lukas 3, 16;. Johannes 1, 25-27; Apostelgeschichte 1, 5; 11, 16; 19, 4. b) Jesaja 4, 4; 44, 3; Apostelgeschichte 2, 3.4; 1. Korinther 12, 13.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ich taufe euch nur mit Wasser zur Buße-1-; der aber nach mir kommt, ist stärker als ich, und ich bin nicht gut genug, ihm seine Schuhe abzunehmen-2-: Der wird euch mit heiligem Geist und mit Feuer taufen. -1) s. Anm. V. 2.8. 2) o: nachzutragen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich zwar taufe euch mit-1- Wasser zur Buße; der nach mir Kommende aber ist stärker als ich, dessen Sandalen zu tragen ich nicht würdig-2- bin; er wird euch mit-1- Heiligem Geiste und Feuer taufen; -1) w: in. 2) eig: genugsam, tüchtig.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich zwar taufe euch mit-1- Wasser-a- zur Buße; der aber nach mir -ptp-kommt, ist stärker als ich-b-, dessen Sandalen zu tragen ich nicht würdig bin-c-; er wird euch mit-1- Heiligem Geist und Feuer -ft-taufen-d-; -1) w: in. a) Johannes 1, 33. b) Johannes 1, 15. c) Apostelgeschichte 13, 24.25. d) Apostelgeschichte 1, 5.
Schlachter 1998:Ich taufe euch mit-1- Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker als ich, so daß ich nicht gut genug bin, ihm die Schuhe zu tragen; der wird euch mit-1- Heiligem Geist und Feuer taufen. -1) o: in Wasser bzw. im Heiligen Geist; beidesmal gr. -+en-, was sowohl «in» als auch «durch, vermittels, mit» bedeuten kann.++
Interlinear 1979:Ich zwar euch taufe mit Wasser zum Umdenken; aber der nach mir Kommende stärker als ich ist, von dem nicht ich bin gut genug, die Sandalen zutragen; er euch wird taufen mit heiligem Geist und Feuer;
NeÜ 2021:Ich taufe euch zwar mit Wasser aufgrund eurer Umkehr, aber es wird einer kommen, der mächtiger ist als ich. Ich bin nicht einmal gut genug, ihm die Sandalen auszuziehen. Er wird euch mit dem Heiligen Geist und mit Feuer taufen.
Jantzen/Jettel 2016:Ich taufe euch in Wasser, auf Buße ‹hin› 1). Aber er, der nach mir kommt, ist stärker als ich, dessen Schuhe [ihm] zu tragen ich nicht wert bin. Er wird euch taufen in dem Heiligen a)Geist und b)Feuer,
a) Apostelgeschichte 1, 5*; Jesaja 44, 3; Joel 3, 1; Apostelgeschichte 2, 3 .4; 2, 16; 1. Korinther 12, 13
b) Matthäus 13, 40; 13, 42; 13, 50; Maleachi 3, 2; 3, 19
1) o.: im Hinblick auf [erfolgte] Buße. Die Taufe EIS METANOIAN (Taufe auf Buße ‹hin›) heißt bei Markus1, 4 „Taufe der Buße“ (BAPTISMA METANOIAS) bzw. „Bußtaufe“. Es handelt sich um eine Taufe im Hinblick auf (o.: mit Bezug auf; o.: in Verbindung mit) geschehene Buße. (Die V. 1-8 zeigen, dass die Buße mitsamt dem Sündenbekenntnis VOR der Taufe erwartet wurde.) D. A. Carson (Bd. I, S. 104) schreibt zu Matthäus 3, 11: „Der Ausdruck ‘zur/auf Buße’ (EIS METANOIAN) ist schwierig: EIS plus Akkusativ weist häufig auf eine Absicht (o. ein Ziel, einen Zweck) hin (‘Ich taufe euch, damit ihr Buße tut’). Vom Zusammenhang (V. 6) her ist dieses unwahrscheinlich … Eine kausale Bedeutung (oder etwas, das dem sinngemäß nahekommt) von EIS ist hingegen im NT nicht unbekannt (vgl. Turner, Syntax, S. 266f): ‘Ich taufe euch wegen eurer Buße.’ Die Betonung mag jedoch schwächer sein, i. S. v.: ‘Ich taufe euch in Hinsicht auf o. in Verbindung mit Buße.’ (‘I baptize you with reference to or in connection with repentence.’)“ Die Wiedergabe „auf Buße ‹hin›“ ist hier also vorzuziehen.
English Standard Version 2001:I baptize you with water for repentance, but he who is coming after me is mightier than I, whose sandals I am not worthy to carry. He will baptize you with the Holy Spirit and with fire.
King James Version 1611:I indeed baptize you with water unto repentance: but he that cometh after me is mightier than I, whose shoes I am not worthy to bear: he shall baptize you with the Holy Ghost, and [with] fire:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 3, 11
Sermon-Online