Matthäus 5, 35

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 5, Vers: 35

Matthäus 5, 34
Matthäus 5, 36

Luther 1984:noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel seiner Füße; noch bei Jerusalem, denn -a-sie ist die Stadt des großen Königs. -a) Psalm 48, 3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel seiner Füße, noch bei Jerusalem, denn es ist die Stadt des großen Königs-1-. -1) d.h. Gottes.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel-a-; noch bei Jerusalem, denn sie ist des großen Königs Stadt-b-; -a) Psalm 99, 5; Jesaja 66, 1; Klagelieder 2, 1. b) Psalm 48, 3.
Schlachter 1952:noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel, noch bei Jerusalem, denn sie ist des großen Königs Stadt.
Zürcher 1931:noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel seiner Füsse, noch bei Jerusalem, denn sie ist die Stadt des grossen Königs. -Psalm 48, 3.
Luther 1912:noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel, noch bei Jerusalem, denn sie ist des a) großen Königs Stadt. - a) Psalm 48, 3.
Luther 1545 (Original):Noch bey der Erden, denn sie ist seiner Füsse schemel, Noch bey Jerusalem, denn sie ist eines grossen Königes stad.
Luther 1545 (hochdeutsch):noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel; noch bei Jerusalem, denn sie ist eines großen Königs Stadt.
Neue Genfer Übersetzung 2011:noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel seiner Füße, noch bei Jerusalem, denn sie ist die Stadt des großen Königs.
Albrecht 1912/1988:noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel-a-, noch bei Jerusalem, denn sie ist des großen Königs Stadt-1b-. -1) der große König ist Gott. a) Jesaja 66, 1. b) Psalm 48, 3.
Luther 1912 (Hexapla 1989):noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel, noch bei Jerusalem, denn sie ist des -a-großen Königs Stadt. -a) Psalm 48, 3.
Meister:noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel Seiner Füße; noch bei Jerusalem, denn sie ist die Stadt des großen Königs-a-! -a) Psalm 48, 2.3; 87, 3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel seiner Füße, noch bei Jerusalem, denn es ist die Stadt des großen Königs-1-. -1) d.h. Gottes.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel; noch bei Jerusalem, denn sie ist des großen Königs Stadt;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel-a-; noch bei Jerusalem, denn sie ist des großen Königs Stadt-b-; -a) Psalm 99, 5; Jesaja 66, 1; Klagelieder 2, 1. b) Psalm 48, 3.
Schlachter 1998:noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel seiner Füße, noch bei Jerusalem, denn sie ist die Stadt des großen Königs.
Interlinear 1979:auch nicht bei der Erde, weil Fußschemel sie ist seiner Füße, auch nicht bei Jerusalem, weil Stadt sie ist des großen Königs,
NeÜ 2021:noch bei der Erde, denn sie ist seine Fußbank, noch bei Jerusalem, denn sie ist die Stadt des großen Königs.
Jantzen/Jettel 2016:auch nicht bei der Erde, weil sie Schemel seiner Füße ist, auch nicht bei Jerusalem, weil sie a)Stadt des großen Königs ist. a)
a) Psalm 48, 3
English Standard Version 2001:or by the earth, for it is his footstool, or by Jerusalem, for it is the city of the great King.
King James Version 1611:Nor by the earth; for it is his footstool: neither by Jerusalem; for it is the city of the great King.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 5, 35
Sermon-Online