Psalm 48, 3

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 48, Vers: 3

Psalm 48, 2
Psalm 48, 4

Luther 1984:Schön ragt empor der Berg Zion, / daran sich freut die ganze Welt, / der Gottesberg* fern im Norden, / -a-die Stadt des großen Königs. / -a) Klagelieder 2, 15; Matthäus 5, 35.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Herrlich ragt empor, die Wonne der ganzen Erde-1-, / der Zionsberg, der wahre Götterberg-2-, / die Stadt eines-3- großen Königs. / -1) o: des ganzen Landes. 2) w: «der entfernteste Nordsitz» (vgl. Hesekiel 28, 14.16; Jesaja 14, 13). 3) o: des.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:ragt schön empor, eine Freude der ganzen Erde; / der Berg Zion-a-, im äußersten Norden, / die Stadt des großen Königs-b-. / -a) Psalm 50, 2. b) Psalm 135, 21; Matthäus 5, 35.
Schlachter 1952:Schön erhebt sich der Berg Zion, die Freude des ganzen Landes; / auf der Seite gegen Mitternacht ist die Stadt des großen Königs. /
Zürcher 1931:Sein heiliger Berg, schön ragend, ist die Wonne der Welt, / der Berg Zion hoch im Norden ist eines grossen Königs Stadt. / -Klagelieder 2, 15.
Luther 1912:Schön ragt empor der Berg Zion, des sich das ganze Land a) tröstet; an der Seite gegen Mitternacht liegt die b) Stadt des großen Königs. - a) Klagelieder 2, 15. b) Matthäus 5, 35.
Buber-Rosenzweig 1929:gipfelschön, Entzücken alles Erdreichs ist der Zionsberg, der nördliche Rücken. Burg des mächtigen Königs!
Tur-Sinai 1954:Du schöne Höhe, Wonne aller Erde / Berg Zijon, an des Nordens Seite / die Stadt des großen Königs! /
Luther 1545 (Original):Der berg Zion ist wie ein schön Zweiglin, des sich das gantze Land tröstet, An der seiten gegen Mitternacht ligt die Stad des grossen Königs.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der Berg Zion ist wie ein schön Zweiglein, des sich das ganze Land tröstet; an der Seite gegen Mitternacht liegt die Stadt des großen Königs.
NeÜ 2021:(3) Schön ragt er empor – eine Freude für die ganze Welt –, der Zionsberg, der sich nach Norden erstreckt. / Dort liegt die Stadt des großen Königs.
Jantzen/Jettel 2016:Schön ragt empor, eine Freude der ganzen Erde, der Berg Zijon, der nördliche Rücken 1), die Stadt des großen Königs. a)
1) o.: die nördliche Flanke (näml. des lang gezogenen Hügels, auf dem Jerusalem liegt. „Berg Zijon“ bezieht sich hier auf den Tempelberg.)
a) Psalm 50, 2; Klagelieder 2, 15; Jesaja 14, 13; Matthäus 5, 35
English Standard Version 2001:beautiful in elevation, is the joy of all the earth, Mount Zion, in the far north, the city of the great King.
King James Version 1611:Beautiful for situation, the joy of the whole earth, [is] mount Zion, [on] the sides of the north, the city of the great King.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:48, 1: In Psalm 48 wird Zion selbst oft gepriesen. Dieses Lied der Zuversicht (vgl. Psalm 46; 47) bezieht sich zwar auf Zion, doch enthält es mehrere Prüfsteine und Waagen, die zeigen, dass ursprünglich der in Zion wohnende Gott zu preisen ist. Beim stetigen Wechsel der Zeilen von Psalm 48 zwischen dem Nachdruck auf der Stadt bzw. dem großen Gott dieser Stadt müssen wir deshalb diese Perspektive im Sinn behalten. Daher stellt dieser Psalm, der mit Orchesterbegleitung gesungen wurde, zwei verschiedene Reaktionen auf den Gott Zions und das Zion Gottes gegenüber. I. Einleitung (48, 2-4) II. Die panische Reaktion der Feinde Gottes (48, 5-8) A. Die Geschichte dieser Reaktion (48, 5-7) B. Der Grund dieser Reaktion (48, 8) III. Die preisende Reaktion des Volkes Gottes (48, 9-15) A. Ihre Feier (48, 9-14) B. Ihre Schlussfolgerung (48, 15)




Predigten über Psalm 48, 3
Sermon-Online