Matthäus 8, 13

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 8, Vers: 13

Matthäus 8, 12
Matthäus 8, 14

Luther 1984:Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Geh hin; -a-dir geschehe, wie du geglaubt hast. Und sein Knecht wurde gesund zu derselben Stunde. -a) Matthäus 9, 29; 15, 28.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Zu dem Hauptmann aber sagte Jesus: «Geh hin-1-! Wie du geglaubt hast, so geschehe dir!» Und sein Diener wurde zur selben Stunde gesund. -1) = heim.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Geh hin, und dir geschehe, wie du geglaubt hast-a-. Und der Diener wurde gesund in jener Stunde-b-. -a) Matthäus 9, 29; 2. Chronik 20, 20; Markus 9, 23. b) Matthäus 9, 22; 15, 28.
Schlachter 1952:Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Gehe hin, dir geschehe, wie du geglaubt hast! Und sein Knecht ward gesund in derselben Stunde.
Zürcher 1931:Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Geh hin, dir geschehe, wie du geglaubt hast! Und sein Knecht wurde in jener Stunde geheilt. -Matthäus 9, 29; 15, 28.
Luther 1912:Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: a) Gehe hin; dir geschehe, wie du geglaubt hast. Und sein Knecht ward gesund zu derselben Stunde. - a) Matthäus 9, 29; Matthäus 15, 28.
Luther 1545 (Original):Vnd Jhesus sprach zu dem Heubtman, Gehe hin, Dir geschehe wie du gegleubt hast. Vnd sein Knecht ward gesund zu der selbigen stunde.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Gehe hin; dir geschehe, wie du geglaubt hast! Und sein Knecht ward gesund zu derselbigen Stunde.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Hierauf wandte sich Jesus zu dem Hauptmann und sagte: »Du kannst nach Hause gehen. Was du geglaubt hast, soll geschehen.« Und zur gleichen Zeit wurde der Diener gesund.
Albrecht 1912/1988:Dann sagte Jesus zu dem Hauptmann: «Geh! Dir geschehe, wie du geglaubt!» Und sein Diener ward gesund in jener Stunde.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: -a-Gehe hin; dir geschehe, wie du geglaubt hast. Und sein Knecht ward gesund zu derselben Stunde. -a) Matthäus 9, 29; 15, 28.
Meister:Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: «Gehe hin; wie du geglaubt hast, geschehe dir!» Und der Knecht wurde in jener Stunde geheilt.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Zu dem Hauptmann aber sagte Jesus: «Geh hin-1-! Wie du geglaubt hast, so geschehe dir!» Und sein Diener wurde zur selben Stunde gesund. -1) = heim.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Gehe hin, und dir geschehe, wie du geglaubt hast. Und sein Knecht-1- wurde gesund in jener Stunde. -1) mehrere lesen: der Knecht.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Geh hin, dir -imap-geschehe, wie du -a-geglaubt hast-a-! Und der Diener wurde gesund in jener Stunde-b-. -a) Matthäus 9, 29; 2. Chronik 20, 20; Markus 9, 23. b) Matthäus 9, 22; 15, 28.
Schlachter 1998:Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Geh hin, und dir geschehe, wie du geglaubt hast! Und sein Knecht wurde in derselben Stunde gesund.
Interlinear 1979:Und sagte Jesus zu dem Zenturio: Geh hin! Wie du geglaubt hast, geschehe dir! Und geheilt wurde sein Bursche in jener Stunde.
NeÜ 2016:Darauf wandte sich Jesus dem Hauptmann zu und sagte: Geh nach Hause! Was du mir zugetraut hast, soll geschehen! Zur gleichen Zeit wurde der Diener gesund.
Jantzen/Jettel 2016:Und Jesus sagte zum Hauptmann: „Gehe hin! Und es a)geschehe dir, wie du glaubtest.“ Und in jener Stunde wurde sein Knecht geheilt.
a) Matthäus 9, 22; 9, 29
English Standard Version 2001:And to the centurion Jesus said, Go; let it be done for you as you have believed. And the servant was healed at that very moment.
King James Version 1611:And Jesus said unto the centurion, Go thy way; and as thou hast believed, [so] be it done unto thee. And his servant was healed in the selfsame hour.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 13: wie du geglaubt hast. Manchmal gingen die Heilungen des Herrn einher mit Glauben (in diesem Fall jedoch nicht auf Seiten des Geheilten, wie in 9, 2; 15, 28); bei anderen Gelegenheiten kam es nicht auf Glauben an (V. 14-16; Lukas 22, 51).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 8, 13
Sermon-Online