Matthäus 19, 5

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 19, Vers: 5

Matthäus 19, 4
Matthäus 19, 6

Luther 1984:und sprach-a-: «Darum wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und an seiner Frau hängen, und die zwei werden ein Fleisch sein»? -a) 1. Mose 2, 24.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und gesagt hat-a-: ,Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und die beiden werden ein Fleisch sein'? -a) 1. Mose 2, 24.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und sprach: «Darum wird ein Mensch Vater und Mutter verlassen und seiner Frau anhängen, und es werden die zwei --ein -Fleisch sein-a-», - -a) 1. Mose 2, 24; 1. Korinther 6, 16; Epheser 5, 31.
Schlachter 1952:und sprach: «Darum wird ein Mensch Vater und Mutter verlassen und seinem Weibe anhangen; und die zwei werden ein Fleisch sein»?
Schlachter 1998:und sprach: «Darum wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und seiner Frau anhangen; und die zwei werden ein Fleisch sein»?-1- -1) 1. Mose 2, 24. Mann = gr. -+anthropos- (sonst mit «Mensch» üs.).++
Schlachter 2000 (05.2003):und sprach: »Darum wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und seiner Frau anhängen; und die zwei werden ein Fleisch sein«?
Zürcher 1931:und gesagt hat: «Darum wird ein Mensch Vater und Mutter verlassen und seinem Weibe anhangen, und die zwei werden ein Leib sein»? -1. Mose 2, 24; Epheser 5, 31.
Luther 1912:und sprach: »Darum wird ein Mensch Vater und Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und werden die zwei ein Fleisch sein«? - 1. Mose 2, 24.
Luther 1912 (Hexapla 1989):und sprach: «Darum wird ein Mensch Vater und Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und werden die zwei ein Fleisch sein»? -1. Mose 2, 24.
Luther 1545 (Original):Vnd sprach, Darumb wird ein Mensch Vater vnd Mutter lassen, vnd an seinem Weibe hangen, Vnd werden die zwey ein Fleisch sein,
Luther 1545 (hochdeutsch):und sprach: Darum wird ein Mensch Vater und Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und werden die zwei ein Fleisch sein?
Neue Genfer Übersetzung 2011:und dass er gesagt hat: ›Deshalb wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und sich mit seiner Frau verbinden, und die zwei werden ein Leib sein‹ [Kommentar: 1. Mose 2, 24.] ?
Albrecht 1912/1988:Und er hat gesagt: ,Deshalb wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und sich aufs engste mit seinem Weibe verbinden, und beide werden eins sein-1-.' -1) w: «ein Fleisch sein»; 1. Mose 2, 24.
Meister:Und Er sprach: ,Deshalb verläßt-a- ein Mensch den Vater und die Mutter, und er wird seinem Weibe anhangen, und die zwei werden ein Fleisch-b- sein!' -a) 1. Mose 2, 24; Markus 10, 7-9; Epheser 5, 31. b) 1. Korinther 6, 16.
Menge 1949 (Hexapla 1997):und gesagt hat-a-: ,Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und die beiden werden ein Fleisch sein'? -a) 1. Mose 2, 24.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:und sprach: «Um deswillen wird ein Mensch Vater und Mutter verlassen und seinem Weibe anhangen, und es werden die zwei ein Fleisch sein»-a-; -a) 1. Mose 2, 24.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und sprach: «Darum wird ein Mensch Vater und Mutter verlassen und seiner Frau anhängen, und es werden die zwei --ein- Fleisch sein-a-», - -a) 1. Mose 2, 24; 1. Korinther 6, 16; Epheser 5, 31.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):und sagte: Deswegen wird ein Mann den Vater und die Mutter verlassen und seiner Frau anhaften, und es werden die zwei zu einem Fleisch?
Interlinear 1979:und gesagt hat: Deswegen wird verlassen ein Mann den Vater und die Mutter und; wird anhangen seiner Frau, und werden werden die zwei zu einem Fleisch.
NeÜ 2021:Und dass er dann sagte: 'Deshalb wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und sich an seine Frau binden, und die zwei werden völlig eins sein.'?
Jantzen/Jettel (25.11.2022):und sagte: 'Deswegen wird ein Mann* den Vater und die Mutter verlassen, und er wird an seine Frau gefügt werden. Und es werden die zwei zu einem Fleisch'? 1. Mose 2, 24 n. d. gr. Üsg.
-Parallelstelle(n): 1. Mose 2, 24; Epheser 5, 31
English Standard Version 2001:and said, 'Therefore a man shall leave his father and his mother and hold fast to his wife, and they shall become one flesh'?
King James Version 1611:And said, For this cause shall a man leave father and mother, and shall cleave to his wife: and they twain shall be one flesh?
Robinson-Pierpont 2022:καὶ εἶπεν, Ἕνεκεν τούτου καταλείψει ἄνθρωπος τὸν πατέρα καὶ τὴν μητέρα, καὶ προσκολληθήσεται τῇ γυναικὶ αὐτοῦ, καὶ ἔσονται οἱ δύο εἰς σάρκα μίαν;
Franz Delitzsch 11th Edition:וְאֹמֵר עַל־כֵּן יַעֲזָב־אִישׁ אֶת־אָבִיו וְאֶת־אִמּוֹ וְדָבַק בְּאִשְׁתּוֹ וְהָיוּ שְׁנֵיהֶם לְבָשָׂר אֶחָד



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Der Gedanke der Ehe ist, dass Mann und Frau eine Einheit bilden. Die kann ein Mensch nicht trennen, z.B. durch eine Scheidung. Daher ist die Antwort eindeutig negativ.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 19, 5
Sermon-Online