1. Mose 2, 24

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 2, Vers: 24

1. Mose 2, 23
1. Mose 2, 25

Luther 1984:Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und seinem Weibe anhangen, und sie werden sein ein Fleisch.-a- -a) Matthäus 19, 5.6; 1. Korinther 6, 16; Epheser 5, 31.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Darum verläßt ein Mann seinen Vater und seine Mutter und hängt seinem Weibe an, und sie werden ein Fleisch sein.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und seiner Frau anhangen, und sie werden zu --einem- Fleisch werden-a-. -a) Matthäus 19, 4.5; 1. Korinther 6, 16; Epheser 5, 31.
Schlachter 1952:Darum wird der Mensch seinen Vater und seine Mutter verlassen und seinem Weibe anhangen, daß sie zu einem Fleische werden.
Zürcher 1931:Darum verläßt der Mann Vater und Mutter und hängt seinem Weibe an, und sie werden ein Leib.
Luther 1912:Darum wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und sie werden sein ein Fleisch. - Matthäus 19, 5.6; Epheser 5, 28–31.
Buber-Rosenzweig 1929:Darum läßt ein Mann seinen Vater und seine Mutter und haftet seinem Weibe an, und sie werden zu Einem Fleisch.
Tur-Sinai 1954:Darum läßt der Mann Vater und Mutter und hangt seinem Weib an, daß sie zu einem Leib werden.
Luther 1545 (Original):Darumb, wird ein Man seinen Vater vnd seine Mutter verlassen, vnd an seinem Weibe hangen vnd sie werden sein ein Fleisch.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und sie werden Sein ein Fleisch.
NeÜ 2016:Aus diesem Grund verlässt ein Mann seinen Vater und seine Mutter, verbindet sich mit seiner Frau und wird völlig eins mit ihr. (Wird im Neuen Testament von Jesus Christus und Paulus zitiert: Matthäus 19, 5; Markus 10, 7-8; 1. Korinther 6, 16; Epheser 5, 31.)
Jantzen/Jettel 2016:Darum 1) verlässt ein Mann seinen Vater und seine Mutter und hängt 2) an seiner Frau. Und sie werden zu einem Fleisch sein. a)
a) 1. Mose 24, 27; Matthäus 19, 5-6; Römer 7, 2
1) Nach Matthäus 19, 4-5 ist dieses nicht mehr Aussage Adams, sondern Gottes.
2) o.: haftet [w.: klebt] an seiner Frau; verbindet sich mit seiner Frau; ein Ausdruck für die Heirat
English Standard Version 2001:Therefore a man shall leave his father and his mother and hold fast to his wife, and they shall become one flesh.
King James Version 1611:Therefore shall a man leave his father and his mother, and shall cleave unto his wife: and they shall be one flesh.