Matthäus 20, 20

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 20, Vers: 20

Matthäus 20, 19
Matthäus 20, 21

Luther 1984:DA trat zu ihm die Mutter der -a-Söhne des Zebedäus mit ihren Söhnen, fiel vor ihm nieder und wollte ihn um etwas bitten. -a) Matthäus 10, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DAMALS trat die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren (beiden) Söhnen zu ihm, fiel vor ihm nieder und wollte ihn um etwas bitten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:DANN trat die Mutter der Söhne des Zebedäus-a- mit ihren Söhnen zu ihm und warf sich nieder und wollte etwas von ihm erbitten. -a) Matthäus 10, 2.
Schlachter 1952:Da trat die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren Söhnen zu ihm, fiel ihm zu Füßen, um etwas von ihm zu erbitten.
Schlachter 1998:Da trat die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren Söhnen zu ihm und fiel vor ihm nieder, um etwas von ihm zu erbitten.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Die Söhne des Zebedäus. Vom Herrschen und vom Dienen Da trat die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren Söhnen zu ihm und warf sich vor ihm nieder, um etwas von ihm zu erbitten.
Zürcher 1931:DA trat die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren Söhnen zu ihm, warf sich ihm zu Füssen und wollte etwas von ihm erbitten. -Matthäus 10, 2.
Luther 1912:Da trat zu ihm die Mutter der Kinder des a) Zebedäus mit ihren Söhnen, fiel vor ihm nieder und bat etwas von ihm. - a) Matthäus 10, 2. (Matthäus 20, 20-28: vgl. Markus 10, 35-45.)
Luther 1912 (Hexapla 1989):DA trat zu ihm die Mutter der Kinder des -a-Zebedäus mit ihren Söhnen, fiel vor ihm nieder und bat etwas von ihm. -a) Matthäus 10, 2.
Luther 1545 (Original):Da trat zu jm die Mutter der kinder Zebedei, mit jren Sönen, fiel fur jm nider, vnd bat etwas von jm.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da trat zu ihm die Mutter der Kinder des Zebedäus mit ihren Söhnen, fiel vor ihm nieder und bat etwas von ihm.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Da kam die Frau des Zebedäus mit ihren Söhnen zu Jesus und warf sich vor ihm nieder; sie wollte ihn um etwas bitten.
Albrecht 1912/1988:Da trat die Frau des Zebedäus mit ihren Söhnen-a-** zu ihm und trug ihm fußfällig eine Bitte vor*. -a) Matthäus 27, 56.
Meister:DAMALS trat zu Ihm die Mutter der Söhne-a- des Zebedäus-b- mit ihren Söhnen, sie betete an und erbat etwas von Ihm! -a) Markus 10, 35. b) Matthäus 4, 21.
Menge 1949 (Hexapla 1997):DAMALS trat die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren (beiden) Söhnen zu ihm, fiel vor ihm nieder und wollte ihn um etwas bitten.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Dann trat die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren Söhnen zu ihm und warf sich nieder und erbat etwas von ihm.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:DANN trat die Mutter der Söhne des Zebedäus-a- mit ihren Söhnen zu ihm und warf sich nieder und wollte etwas von ihm erbitten. -a) Matthäus 10, 2.
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Dann kam zu ihm die Mutter der Söhne (des) Zebedäus mit ihren Söhnen, niederfallend und etwas von ihm erbittend.
Interlinear 1979:Darauf trat zu ihm die Mutter der Söhne Zebedäus mit ihren Söhnen, sich niederwerfend und bittend etwas von ihm.
NeÜ 2021:Da trat die Mutter der Zebedäussöhne in Begleitung ihrer Söhne an Jesus heran und warf sich vor ihm nieder. Sie wollte etwas von ihm erbitten.
Jantzen/Jettel 2022:Dann kam die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren Söhnen zu ihm, huldigte ihm und erbat etwas von ihm.
-Parallelstelle(n): Matth 20, 20-28: Markus 10, 35-45; - Matthäus 4, 21
English Standard Version 2001:Then the mother of the sons of Zebedee came up to him with her sons, and kneeling before him she asked him for something.
King James Version 1611:Then came to him the mother of Zebedee's children with her sons, worshipping [him], and desiring a certain thing of him.
Robinson-Pierpont 2022:Τότε προσῆλθεν αὐτῷ ἡ μήτηρ τῶν υἱῶν Ζεβεδαίου μετὰ τῶν υἱῶν αὐτῆς, προσκυνοῦσα καὶ αἰτοῦσά τι παρ᾽ αὐτοῦ.
Franz Delitzsch 11th Edition:אָז נִגְּשָׁה אֵלָיו אֵם בְּנֵי זַבְדַּי עִם־בָּנֶיהָ וַתִּשְׁתַּחוּ לוֹ לְבַקֵּשׁ מִמֶּנּוּ דָּבָר



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Den Inhalt der Bitte nennt Matthäus zunächst mit τι („etwas“), im nächsten Vers nennt er diese dann konkret.
John MacArthur Studienbibel:20, 1: um Arbeiter … einzustellen. Das war in der Erntezeit üblich. Tagelöhner standen vom Morgengrauen an auf dem Marktplatz und hofften, für einen Tag Arbeit angeheuert zu werden. Die Arbeitszeit begann um sechs Uhr morgens und dauerte bis sechs Uhr abends. 20, 1 denn sie fürchteten das Volk. Deshalb verschworen sie sich heimlich und hofften, ihn nach den Festtagen umbringen zu können, wenn Jerusalem nicht mehr so voller Pilger sein würde (vgl. V. 6; Matthäus 26, 4.5; Markus 14, 1.2). Doch die folgenden Ereignisse liefen nicht nach ihrem eigenen, sondern nach Gottes Zeitplan ab (s. Anm. zu Matthäus 26, 2).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 20, 20
Sermon-Online