Markus 6, 4

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 6, Vers: 4

Markus 6, 3
Markus 6, 5

Luther 1984:Jesus aber sprach zu ihnen: Ein Prophet gilt nirgends weniger als in seinem Vaterland und bei seinen Verwandten und in seinem Hause.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da sagte Jesus zu ihnen: «Ein Prophet gilt nirgends weniger als in seiner Vaterstadt und bei seinen Verwandten und in seiner Familie.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Jesus sprach zu ihnen: Ein Prophet ist nicht ohne Ehre, außer in seiner Vaterstadt und unter seinen Verwandten und in seinem Haus-a-. -a) Johannes 4, 44.
Schlachter 1952:Jesus aber sprach zu ihnen: Ein Prophet ist nirgends verachtet außer in seiner Vaterstadt und bei seinen Verwandten und in seinem Hause.
Zürcher 1931:Da sprach Jesus zu ihnen: Ein Prophet ist nirgends verachtet ausser in seiner Vaterstadt und bei seinen Verwandten und in seinem Hause. -Johannes 7, 5.
Luther 1912:Jesus aber sprach zu ihnen: Ein Prophet gilt nirgend weniger denn im Vaterland und daheim bei den Seinen.
Luther 1545 (Original):Jhesus aber sprach zu jnen, Ein Prophet gilt nirgent weniger, denn im Vaterland, vnd daheim bey den seinen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Jesus aber sprach zu ihnen: Ein Prophet gilt nirgend weniger denn im Vaterland und daheim bei den Seinen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Da sagte Jesus zu ihnen: »Ein Prophet gilt nirgends so wenig wie in seiner Heimatstadt, bei seinen Verwandten und in seiner eigenen Familie.«
Albrecht 1912/1988:Da sprach Jesus zu ihnen: «Ein Prophet gilt nirgend so wenig wie in seiner Heimat und bei seinen Verwandten und Hausgenossen.»
Luther 1912 (Hexapla 1989):Jesus aber sprach zu ihnen: Ein Prophet gilt nirgend weniger denn im Vaterland und daheim bei den Seinen.
Meister:Und Jesus sprach zu ihnen: «Ein Prophet ist nicht verachtet als nur in seiner Vaterstadt und bei seinen Verwandten und in seinem Hause.» -Matthäus 13, 57;. Johannes 4, 44.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Da sagte Jesus zu ihnen: «Ein Prophet gilt nirgends weniger als in seiner Vaterstadt und bei seinen Verwandten und in seiner Familie.»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und Jesus-1- sprach zu ihnen: Ein Prophet ist nicht ohne Ehre, außer in seiner Vaterstadt und unter seinen Verwandten und in seinem Hause. -1) TR: Jesus aber.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und Jesus sprach zu ihnen: Ein Prophet ist nicht ohne Ehre, außer in seiner Vaterstadt und unter seinen Verwandten und in seinem Haus-a-. -a) Johannes 4, 44.
Schlachter 1998:Jesus aber sprach zu ihnen: Ein Prophet ist nirgends verachtet außer in seiner Vaterstadt und bei seinen Verwandten und in seinem Haus.
Interlinear 1979:Und sagte zu ihnen Jesus: Nicht ist ein Prophet verachtet, wenn nicht in seiner Vaterstadt und bei seinen Verwandten und in seinem Haus.
NeÜ 2016:Da sagte Jesus zu ihnen: Überall wird ein Prophet geehrt, nur nicht in seiner Heimatstadt, seiner Verwandtschaft und seiner Familie.
Jantzen/Jettel 2016:Aber Jesus sagte zu ihnen: „Ein Prophet ist nicht ohne Ehre 1) außer in seiner Vaterstadt und unter den Verwandten und in seinem Hause.“ a)
a) Johannes 4, 44*
1) o.: ungeehrt; unwert geachtet
English Standard Version 2001:And Jesus said to them, A prophet is not without honor, except in his hometown and among his relatives and in his own household.
King James Version 1611:But Jesus said unto them, A prophet is not without honour, but in his own country, and among his own kin, and in his own house.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.