Markus 10, 13

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 10, Vers: 13

Markus 10, 12
Markus 10, 14

Luther 1984:UND sie brachten Kinder zu ihm, damit er sie anrühre. Die Jünger aber fuhren sie an.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):UND man brachte Kinder zu ihm, damit er sie anrühre; die Jünger aber verwiesen es ihnen-1- in barscher Weise. -1) d.h. denen, die sie brachten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND sie brachten Kinder zu ihm, damit er sie anrührte. Die Jünger aber fuhren sie an.
Schlachter 1952:Und sie brachten Kindlein zu ihm, damit er sie anrühre; die Jünger aber schalten die, welche sie brachten.
Zürcher 1931:UND sie brachten Kinder zu ihm, damit er sie anrühren möchte. Die Jünger aber schalten die, welche sie brachten.
Luther 1912:Und sie brachten Kindlein zu ihm, daß er sie anrührte. Die Jünger aber fuhren die an, die sie trugen. - (Mark. 10, 13–16: vgl. Matthäus 19, 13–15; Lukas 18, 15–17.)
Luther 1545 (Original):Vnd sie brachten Kindlin zu jm, das er sie anrürete, Die Jünger aber furen die an, die sie trugen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und sie brachten Kindlein zu ihm, daß er sie anrührete. Die Jünger aber fuhren die an, die sie trugen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Es wurden auch Kinder zu Jesus gebracht; er sollte sie segnen. Aber die Jünger wiesen sie barsch ab.
Albrecht 1912/1988:Dann brachte man kleine Kinder zu ihm, damit er sie (segnend) berühre. Die Jünger aber fuhren die Leute, die sie brachten, mit rauhen Worten an.
Luther 1912 (Hexapla 1989):UND sie brachten Kindlein zu ihm, daß er sie anrührte. Die Jünger aber fuhren die an, die sie trugen.
Meister:UND sie brachten Kindlein zu Ihm, damit Er sie anrühre; die Jünger aber machten denen Vorwürfe, die sie brachten. -Matthäus 19, 13; Lukas 18, 15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):UND man brachte Kinder zu ihm, damit er sie anrühre; die Jünger aber verwiesen es ihnen-1- in barscher Weise. -1) d.h. denen, die sie brachten.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und sie brachten Kindlein zu ihm, auf daß er sie anrühre. Die Jünger aber verwiesen es denen, welche sie herzubrachten-1-. -1) ein. lassen fehlen: welche sie herzubrachten.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND sie brachten Kinder zu ihm, damit er sie -ka-anrührte. Die Jünger aber -a-fuhren sie an.
Schlachter 1998:Und sie brachten Kinder zu ihm, damit er sie anrühre; die Jünger aber tadelten die, welche sie brachten.
Interlinear 1979:Und sie brachten zu ihm Kinder, damit sie er berühre; aber die Jünger fuhren an sie.
NeÜ 2016:Eines Tages wollten einige Leute Kinder zu Jesus bringen, damit er sie mit der Hand berührte. Doch die Jünger wiesen sie unfreundlich ab.
Jantzen/Jettel 2016:Und sie brachten ‹nach und nach› Kindlein zu ihm hin, damit er sie anrühre. Aber die Jünger schalten die, die sie hinbrachten. a)
a) Markus 1, 41*
English Standard Version 2001:And they were bringing children to him that he might touch them, and the disciples rebuked them.
King James Version 1611:And they brought young children to him, that he should touch them: and [his] disciples rebuked those that brought [them].


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.