Lukas 9, 10

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 9, Vers: 10

Lukas 9, 9
Lukas 9, 11

Luther 1984:UND die Apostel kamen zurück und erzählten Jesus, wie große Dinge sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich, und er zog sich mit ihnen allein in die Stadt zurück, die heißt Betsaida.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):NACH ihrer Rückkehr berichteten ihm die Apostel alles, was sie getan hatten. Da nahm er sie mit sich und zog sich in die Stille zurück in eine Ortschaft namens Bethsaida.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND als die Apostel zurückkehrten, erzählten sie ihm alles, was sie getan hatten-a-; und er nahm sie mit und zog sich abseits zurück nach einer Stadt mit Namen Bethsaida. -a) Lukas 10, 17.
Schlachter 1952:Und die Apostel kehrten zurück und erzählten ihm alles, was sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich und zog sich zurück an einen einsamen Ort bei der Stadt, die Bethsaida heißt.
Schlachter 1998:Und die Apostel kehrten zurück und erzählten ihm alles, was sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich und zog sich zurück an einen einsamen Ort bei der Stadt, die Bethsaida heißt.
Schlachter 2000 (05.2003):Die Speisung der Fünftausend Und die Apostel kehrten zurück und erzählten ihm alles, was sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich und zog sich zurück an einen einsamen Ort bei der Stadt, die Bethsaida heißt.
Zürcher 1931:Und die Apostel kehrten zurück und erzählten ihm alles, was sie getan hatten. UND er nahm sie mit sich und zog sich abseits in eine Stadt namens Bethsaida zurück. -Markus 6, 30; Matthäus 14, 13.
Luther 1912:Und die Apostel kamen wieder und erzählten ihm, wie große Dinge sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich und entwich besonders in eine Wüste bei der Stadt, die da heißt Bethsaida. - (Lukas 9, 10-17: vgl. Matthäus 14, 13-21; Markus 6, 30-44; Johannes 6, 1-13.)
Luther 1912 (Hexapla 1989):UND die Apostel kamen wieder und erzählten ihm, wie große Dinge sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich und entwich besonders in eine Wüste bei der Stadt, die da heißt Bethsaida.
Luther 1545 (Original):Vnd die Apostel kamen wider, vnd erzeleten jm, wie gros ding sie gethan hatten. Vnd er nam sie zu sich, vnd entweich besonders in eine Wüsten bey der Stad, die da heisset Bethsaida.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die Apostel kamen wieder und erzählten ihm, wie große Dinge sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich und entwich besonders in eine Wüste bei der Stadt, die da heißt Bethsaida.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Als die Apostel zu Jesus zurückkamen, berichteten sie ihm alles, was sie getan hatten. Danach nahm Jesus sie mit sich und zog sich 'in die Nähe' der Stadt Betsaida zurück, um mit ihnen allein zu sein.
Albrecht 1912/1988:Bei ihrer Rückkehr erzählten die Apostel Jesus alles, was sie ausgerichtet hatten. Da nahm er sie mit sich und zog sich in die Einsamkeit zurück in die Nähe einer Stadt, die hieß Bethsaida-1-. -1) gemeint ist wohl das alte Fischerdorf dieses Namens, das der Vierfürst Philippus zu der Stadt Julias ausgebaut hatte.
Meister:Und die Apostel kehrten zurück-a-, und sie berichteten Ihm alles, was sie getan hatten. Und Er nahm sie zu Sich, und Er zog Sich allein-b- zurück in eine Stadt, die genannt wird Bethsaida. -a) Markus 6, 30. b) Matthäus 14, 13.
Menge 1949 (Hexapla 1997):NACH ihrer Rückkehr berichteten ihm die Apostel alles, was sie getan hatten. Da nahm er sie mit sich und zog sich in die Stille zurück in eine Ortschaft namens Bethsaida.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und als die Apostel zurückkehrten, erzählten sie ihm alles, was sie getan hatten; und er nahm sie mit und zog sich besonders zurück nach [einem öden Ort] einer Stadt, mit Namen Bethsaida.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND als die Apostel zurückkehrten, erzählten sie ihm alles, was sie -a-getan hatten-a-; und er nahm sie mit und zog sich abseits zurück nach einer Stadt mit Namen Betsaida. -a) Lukas 10, 17.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Und zurückgekehrt, erzählten ihm die Apostel alles, was sie taten. Und er zog sich, sie mitgenommen, für sich zurück an einen öden Ort einer Stadt, genannt Bethsaida.
Interlinear 1979:Und zurückgekehrt, die Apostel erzählten ihm, was alles sie getan hatten. Und zu sich genommen habend sie, zog er sich zurück für sich in eine Stadt, genannt Betsaida.
NeÜ 2021:Fünftausend Menschen werden satt: Die Apostel kamen dann wieder zu Jesus zurück und berichteten ihm alles, was sie getan hatten. Da nahm er sie mit und zog sich mit ihnen allein in die Nähe der Stadt Betsaida (Fischerdorf an der Mündung des Jordan in den See Gennesaret. Heute wahrscheinlich El-Aradsch.)zurück.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und als die Apostel zurückkehrten, erzählten sie ihm alles, was sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich und zog sich zurück, für sich allein, an einen einsamen(a) Ort einer Stadt, die Bethsaida(b) heißt.
-Fussnote(n): (a) und öden; so a. i. Folg. (b) d. h.: Haus der Fischerei
-Parallelstelle(n): Lukas 9, 10-17: Matthäus 14, 13-21*; Markus 6, 30-44; Johannes 6, 1-14; erzählten Lukas 10, 17
English Standard Version 2001:On their return the apostles told him all that they had done. And he took them and withdrew apart to a town called Bethsaida.
King James Version 1611:And the apostles, when they were returned, told him all that they had done. And he took them, and went aside privately into a desert place belonging to the city called Bethsaida.
Robinson-Pierpont 2022:Καὶ ὑποστρέψαντες οἱ ἀπόστολοι διηγήσαντο αὐτῷ ὅσα ἐποίησαν. Καὶ παραλαβὼν αὐτούς, ὑπεχώρησεν κατ᾽ ἰδίαν εἰς τόπον ἔρημον πόλεως καλουμένης Βηθσαϊδάν.
Franz Delitzsch 11th Edition:וַיָּשׁוּבוּ הַשְּׁלִיחִים וַיְסַפְּרוּ־לוֹ אֶת־כָּל־אֲשֶׁר עָשׂוֹּ וַיִּקָּחֵם אֵלָיו וַיָּסַר עִמָּהֶם לְבַדָּם אֶל־מָקוֹם שׁוֹמֵם אֲשֶׁר לָעִיר הַנִּקְרָאָה בֵית־צָיְדָה



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Nestle-Aland liest „in eine Stadt mit Namen Bethsaida“ und lässt aus, dass es nicht die Stadt selbst war, sondern ein öder Ort der Stadt. Dieser Lesart des kritischen Textes steht der byzantinische Text entgegen, der „öden Ort“ liest. Die Frage ist hier, ob sich Jesus und die Seinen in die Stadt oder in eine Wüste bei der Stadt zurück zog. Die Antwort findet man zwei Verse danach: „denn wir sind hier in der Wüste.“ Ebenso bezeugt die Parallelstelle in Matthäus 14.13 „Als aber Jesus das hörte, entwich er von dort in einem Schiff abseits an einen wüsten Ort“. Ebenso lautet die andere Parallelstelle in Mark 6, 31f entsprechend „Und er sprach zu ihnen: Kommt, ihr selbst allein, an einen öden Ort und ruht ein wenig aus! Und er fuhr da in einem Schiff zu einer wüsten Stätte besonders.“ Die Lesart nach dem kritischen Text produziert - entgegen der Masse an Textzeugen - hier einen klaren Widerspruch. Einmal ziehe sich Jesus in die Stadt zurück - die dann (nach Nestle/Aland) ad hoc eine Wüste sein soll. Damit widerspräche sich nicht nur Lukas selbst, sondern seiner Aussage stehen auch die Parallelberichte entgegen.
John MacArthur Studienbibel:9, 10: an einen einsamen Ort. Sie versuchten etwas Ruhe und eine Pause abseits der Volksmengen zu finden. Vgl. Markus 6, 31.32. Bethsaida. S. Anm. zu Matthäus 11, 21. Bethsaida liegt am Nordufer des Sees Genezareth, wo der Jordan in den See fließt. Petrus, Philippus und Andreas waren in diesem Ort aufgewachsen (Johannes 1, 44).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 9, 10
Sermon-Online