Lukas 17, 21

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 17, Vers: 21

Lukas 17, 20
Lukas 17, 22

Luther 1984:man wird auch nicht sagen: Siehe, hier ist es! oder: Da ist es! Denn siehe, das Reich Gottes ist mitten unter euch.-1- -1) Luther übersetzte V. 20b-21: «Das Reich Gottes kommt nicht mit äußerlichen Gebärden . . . sehet, das Reich Gottes ist inwendig in euch».
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):man wird auch nicht sagen können: ,Siehe, hier ist es!' oder ,dort ist es!' Denn wisset wohl: Das Reich Gottes ist (bereits) mitten unter euch-1-.» -1) o: inwendig in euch; o: in eurer Mitte; weil Jesus und die Seinen unter ihnen weilten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:noch wird man sagen: Siehe hier! Oder: Siehe dort-a-! Denn siehe, das Reich Gottes ist mitten unter euch-b-. -a) Matthäus 24, 23. b) Lukas 11, 20.
Schlachter 1952:Man wird nicht sagen: Siehe hier! oder: Siehe dort ist es! Denn siehe, das Reich Gottes ist inwendig in euch-1-. -1) aüs: mitten unter euch.++
Schlachter 1998:Man wird nicht sagen: Siehe hier! oder: Siehe dort! Denn siehe, das Reich Gottes ist inwendig in euch-1-. -1) nach anderer Deutung: mitten unter euch.++
Schlachter 2000 (05.2003):Man wird nicht sagen: Siehe hier!, oder: Siehe dort! Denn siehe, das Reich Gottes ist mitten unter euch.
Zürcher 1931:Man wird auch nicht sagen: Siehe, hier! oder: dort! Denn siehe, das Reich Gottes ist in eurer Mitte. -Lukas 19, 11; Apostelgeschichte 1, 6; Römer 14, 17; 1. Korinther 4, 20.
Luther 1912:man wird auch nicht sagen: Siehe, hier! oder: da ist es! Denn sehet, das Reich Gottes ist inwendig in euch. - Matthäus 24, 23.
Luther 1912 (Hexapla 1989):man wird auch nicht sagen: Siehe, hier! oder: da ist es! Denn sehet, das Reich Gottes ist inwendig in euch. -Matthäus 24, 23.
Luther 1545 (Original):Man wird auch nicht sagen, Sihe hie, oder da ist es. Denn sehet, Das reich Gottes ist inwendig in euch.
Luther 1545 (hochdeutsch):Man wird nicht sagen: Siehe hier oder da ist es! Denn sehet, das Reich Gottes ist inwendig in euch.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Man wird auch nicht sagen können: ›Seht, hier ist es!‹ oder: ›Es ist dort!‹ Nein, das Reich Gottes ist mitten unter euch.«
Albrecht 1912/1988:Man kann auch nicht sagen: ,Hier ist es oder dort.' Denn wisset: Gottes Königreich ist schon mitten unter euch-1-*.» -1) weil Jesus, der König des Gottesreiches, unter ihnen wirkte.
Meister:Man wird auch nicht sagen-a-: ,Siehe, es ist hier oder dort!' Denn siehe, das Königreich-b- Gottes ist inwendig unter euch!» -a) Vers(e) 23. b) Römer 14, 17.
Menge 1949 (Hexapla 1997):man wird auch nicht sagen können: ,Siehe, hier ist es!' oder ,dort ist es!' Denn wisset wohl: Das Reich Gottes ist (bereits) mitten unter euch-1-.» -1) o: inwendig in euch; o: in eurer Mitte; weil Jesus und die Seinen unter ihnen weilten.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:noch wird man sagen: Siehe hier! oder: Siehe dort!-1- denn siehe, das Reich Gottes ist mitten unter euch. -1) mehrere lesen: Siehe hier oder dort.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:auch wird man nicht sagen: Siehe hier! Oder: Siehe dort-a-! Denn siehe, das Reich Gottes ist mitten unter euch-b-. -a) Matthäus 24, 23. b) Lukas 11, 20.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):noch wird man sagen: Siehe, hier! oder: Siehe, dort! Denn siehe, das Reich Gottes ist inwendig in euch!
Interlinear 1979:auch nicht werden sie sagen: Siehe hier! oder: dort! Denn siehe, das Reich Gottes mitten unter euch ist.
NeÜ 2021:Man wird auch nicht sagen können: 'Seht, hier ist es!' oder: 'Seht einmal, dort!' Nein, das Reich Gottes ist schon jetzt mitten unter euch.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):noch wird man sagen: 'Siehe, hier!' oder: 'Siehe, dort!' - denn - siehe! - das Königreich Gottes ist inmitten von euch(a).
-Fussnote(n): (a) o.: mitten unter euch; nicht: in euch; die Worte sind nicht zu den gläubigen Hörern, sondern zu den Pharisäern gesagt; hier also i. S. v.: in eurer Mitte ist das Königreich Gottes da (näml. in der Person Jesu und seiner Jünger).
-Parallelstelle(n): inmitten Lukas 11, 20; Johannes 1, 26
English Standard Version 2001:nor will they say, 'Look, here it is!' or 'There!' for behold, the kingdom of God is in the midst of you.
King James Version 1611:Neither shall they say, Lo here! or, lo there! for, behold, the kingdom of God is within you.
Robinson-Pierpont 2022:οὐδὲ ἐροῦσιν, Ἰδοὺ ὧδε, ἤ, Ἰδοὺ ἐκεῖ. Ἰδοὺ γάρ, ἡ βασιλεία τοῦ θεοῦ ἐντὸς ὑμῶν ἐστίν.
Franz Delitzsch 11th Edition:וְלֹא יֹאמְרוּ הִנֵּה־פֹה אוֹ הִנֵּה־שָׁם כִּי מַלְכוּת הָאֱלֹהִים הִנֵּה בְּקִרְבְּכֶם



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Jesus erklärt nun, warum man das Reich Gottes nicht äußerlich bemerken kann, da es nicht zu sehen ist, denn es ist eine innere Angelegenheit und dort, wo die Herrschaft Gottes im Herzen anerkannt wird. Die dritte Person Plural bei ἐροῦσιν („sie werden sagen“) steht für eine indefinite Aussage („man“).
John MacArthur Studienbibel:17, 21: mitten unter euch. D.h. in den Herzen der Gläubigen. Die Anrede kann sich schwerlich auf die Pharisäer allgemein beziehen.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 17, 21
Sermon-Online