Johannes 8, 47

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 8, Vers: 47

Johannes 8, 46
Johannes 8, 48

Luther 1984:-a-Wer von Gott ist, der hört Gottes Worte; ihr hört darum nicht, weil ihr nicht von Gott seid. -a) Johannes 18, 37.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer aus Gott ist-1-, hört die Worte Gottes; deshalb hört ihr sie nicht, weil ihr nicht von Gott seid.» -1) o: von Gott stammt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer aus Gott ist, hört die Worte Gottes. Darum hört --ihr- nicht, weil ihr nicht aus Gott seid-a-. -a) Johannes 10, 27; 18, 37; 1. Korinther 2, 4.7; 1. Johannes 4, 6.
Schlachter 1952:Wer aus Gott ist, der hört die Worte Gottes; darum höret ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid.
Zürcher 1931:Wer aus Gott ist, hört die Worte Gottes; deshalb hört ihr sie nicht, weil ihr nicht aus Gott seid. -Johannes 18, 37; 1. Johannes 4, 6.
Luther 1912:Wer a) von Gott ist, der hört Gottes Worte; darum höret ihr nicht, denn ihr seid nicht von Gott. - a). Johannes 18, 37.
Luther 1545 (Original):Wer von Gott ist, der höret Gottes wort. Darumb höret jr nicht, denn jr seid nicht von Gott.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer von Gott ist, der höret Gottes Wort. Darum höret ihr nicht; denn ihr seid nicht von Gott.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Wer von Gott stammt, hört auf das, was Gott sagt. Ihr hört deshalb nicht darauf, weil ihr nicht von Gott stammt.«
Albrecht 1912/1988:Wer aus Gott ist, der hat ein Ohr für Gottes Worte. Ihr habt kein Ohr dafür, denn ihr seid nicht aus Gott.»
Luther 1912 (Hexapla 1989):Wer -a-von Gott ist, der hört Gottes Worte; darum höret ihr nicht, denn ihr seid nicht von Gott. -a) Johannes 18, 37.
Meister:Wer von Gott her ist, hört die Aussprüche Gottes; darum hört ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid!» -Johannes 10, 26.27; 1. Johannes 4, 6.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Wer aus Gott ist-1-, hört die Worte Gottes; deshalb hört ihr sie nicht, weil ihr nicht von Gott seid.» -1) o: von Gott stammt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wer aus Gott ist, hört die Worte Gottes. Darum höret ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wer aus Gott ist, hört die Worte Gottes. Darum hört --ihr- nicht, weil ihr nicht aus Gott seid-a-. -a) Johannes 10, 27; 18, 37; 1. Korinther 2, 4.7; 1. Johannes 4, 6.
Schlachter 1998:Wer aus Gott ist, der hört die Worte Gottes; darum hört ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid.
Interlinear 1979:Der Seiende aus Gott die Worte Gottes hört; deswegen ihr nicht hört, weil aus Gott nicht ihr seid.
NeÜ 2021:Wer Gott zum Vater hat, hört auf das, was Gott sagt. Aber ihr hört es nicht, weil ihr nicht von Gott stammt.
Jantzen/Jettel 2016:Wer aus 1) Gott ist, hört die Worte* Gottes. Deswegen hört ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid.“ a)
a) Johannes 10, 27; 18, 37; 1. Johannes 4, 6; 5, 19
1) im Sinne von: Wer nicht von Gott her ist; mit dem griech. EK (aus; von) ist die innere Richtung gemeint, das wovon man bestimmt ist; das Gefüge scheint von Einfluss zu sprechen, von Beziehung, nicht von Wiedergeburt; ebenso am Ende des Verses: „weil ihr nicht von Gott her seid“.
English Standard Version 2001:Whoever is of God hears the words of God. The reason why you do not hear them is that you are not of God.
King James Version 1611:He that is of God heareth God's words: ye therefore hear [them] not, because ye are not of God.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Johannes 8, 47
Sermon-Online