1. Johannes 5, 19

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 5, Vers: 19

1. Johannes 5, 18
1. Johannes 5, 20

Luther 1984:Wir wissen, daß wir von Gott sind, und -a-die ganze Welt liegt im Argen. -a) Galater 1, 4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wir wissen, daß wir aus Gott-1- sind, die ganze Welt dagegen im Argen liegt-2-. -1) = Gottes Kinder. 2) o: sich in der Gewalt des Bösen, d.h. des Teufels, befindet.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wir wissen, daß wir aus Gott sind-a-, und die ganze Welt liegt in dem Bösen-1b-. -1) o: in dem Bösen liegt. a) V. 1. b) Galater 1, 4.
Schlachter 1952:Wir wissen, daß wir aus Gott sind und die ganze Welt im argen liegt-1-; -1) aüs: unter der Macht des Argen steht.++
Zürcher 1931:Wir wissen, dass wir von Gott stammen und die ganze Welt in der Gewalt des Bösen liegt. -Galater 1, 4.
Luther 1912:Wir wissen, daß wir von Gott sind und a) die ganze Welt im Argen liegt. - a) Galater 1, 4.
Luther 1545 (Original):Wir wissen, das wir von Gott sind, Vnd die gantze Welt ligt im argen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wir wissen, daß wir von Gott sind; und die ganze Welt liegt im Argen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Wir wissen, dass wir von Gott stammen, wissen aber auch, dass sich die ganze Welt in der Gewalt des Bösen befindet.
Albrecht 1912/1988:Wir wissen: wir sind aus Gott, und die ganze Welt liegt in der Gewalt des Bösen-1-. -1) d.h. des Teufels (vgl.. Johannes 14, 30: «der Weltbeherrscher» und 2. Korinther 4, 4: «der Gott dieser Welt»).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Wir wissen, daß wir von Gott sind und -a-die ganze Welt im Argen liegt. -a) Galater 1, 4.
Meister:Wir wissen, daß wir aus Gott sind, und die ganze Welt liegt in dem Bösen. -Galater 1, 4.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Wir wissen, daß wir aus Gott-1- sind, die ganze Welt dagegen im Argen liegt-2-. -1) = Gottes Kinder. 2) o: sich in der Gewalt des Bösen, d.h. des Teufels, befindet.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wir wissen, daß wir aus Gott sind, und die ganze Welt liegt in dem Bösen-1-. -1) o: in dem Bösen liegt.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wir wissen, daß wir aus Gott sind-a-, und die ganze Welt liegt in dem Bösen-1b-. -1) o: in dem Bösen liegt. a) V. 1. b) Galater 1, 4.
Schlachter 1998:Wir wissen, daß wir aus Gott sind und die ganze Welt sich in der Gewalt des Bösen befindet-1-. -1) w: in dem Bösen liegt.++
Interlinear 1979:Wir wissen, daß aus Gott wir sind, und die ganze Welt im Bösen liegt.
NeÜ 2021:Wir wissen, dass wir von Gott stammen und dass die ganze Welt um uns herum vom Bösen beherrscht wird.
Jantzen/Jettel 2016:Wir wissen, dass a)wir aus Gott sind, und die ganze b)Welt liegt in dem Bösen.
a) 1. Johannes 4, 4; 4, 6; Johannes 8, 47; 15, 18
b) Lukas 4, 6; Epheser 2, 2*
English Standard Version 2001:We know that we are from God, and the whole world lies in the power of the evil one.
King James Version 1611:[And] we know that we are of God, and the whole world lieth in wickedness.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 19: wir aus Gott sind. Dass Gläubige Gott gehören ist die vierte Gewissheit des Christen. In der Welt gibt es nur zwei Menschentypen: Kinder Gottes und Kinder des Teufels (s. Anm. zu 3, 10). Man gehört entweder Gott oder dem bösen Weltsystem unter der Herrschaft Satans. Da die ganze Welt dem Teufel gehört, sollten Christen ihre Verunreinigung vermeiden.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Johannes 5, 19
Sermon-Online