Apostelgeschichte 4, 26

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 4, Vers: 26

Apostelgeschichte 4, 25
Apostelgeschichte 4, 27

Luther 1984:Die Könige der Erde treten zusammen, und die Fürsten versammeln sich wider den Herrn und seinen Christus.»
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Könige der Erde erheben sich, und die Fürsten rotten sich zusammen gegen den Herrn und gegen seinen Gesalbten!'
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Die Könige der Erde standen auf und die Fürsten versammelten sich gegen den Herrn und seinen Gesalbten-1-.»-a- -1) d.h. Christus. a) Psalm 2, 1.2; Lukas 22, 66.
Schlachter 1952:Die Könige der Erde treten zusammen, und die Fürsten versammeln sich miteinander wider den Herrn und wider seinen Gesalbten.»
Zürcher 1931:Die Könige der Erde traten auf / und die Fürsten rotteten sich zusammen / wider den Herrn und wider seinen Gesalbten.»
Luther 1912:Die Könige der Erde treten zusammen, und die Fürsten versammeln sich zuhauf wider den Herrn und wider seinen Christus«:
Luther 1545 (Original):Die Könige der Erden tretten zusamen, Vnd die Fürsten versamlen sich zu hauffe, Wider den HERRN vnd wider seinen Christ.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Könige der Erde treten zusammen, und die Fürsten versammeln sich zuhaufe wider den Herrn und wider seinen Christ:
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die Könige dieser Welt haben sich zum Angriff bereitgemacht,und die Machthaber haben sich miteinander verbündetzum Kampf gegen den Herrn und gegen seinen Gesalbten.‹ [Kommentar: Psalm 2, 1.2. Gesalbter: hebräisch-aramäisch Messias, griechisch Christus.]
Albrecht 1912/1988:Die Könige der Erde sind herangezogen, und die Herrscher haben sich zusammengerottet gegen den Herrn und gegen seinen Gesalbten-a-*.' -a) Psalm 2, 1.2 nach LXX.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Die Könige der Erde treten zusammen, und die Fürsten versammeln sich zuhauf wider den Herrn und wider seinen Christus»:
Meister:Es sind herzugetreten die Könige der Erde, und die Fürsten haben sich miteinander versammelt gegen den Herrn und Seinen Christus-1-.' -Psalm 2, 1.2. 1) Gesalbten.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Die Könige der Erde erheben sich, und die Fürsten rotten sich zusammen gegen den Herrn und gegen seinen Gesalbten!'
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Die Könige der Erde standen da, und die Obersten-1- versammelten sich wider den Herrn und wider seinen Christus.»-a- -1) o: die Herrscher, Fürsten. a) Psalm 2, 1.2.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Die Könige der Erde standen auf und die Fürsten versammelten sich gegen den Herrn und seinen Gesalbten-1-.»-a- -1) d.h. Christus. a) Psalm 2, 1.2; Lukas 22, 66.
Schlachter 1998:Die Könige der Erde treten auf, und die Fürsten versammeln sich miteinander gegen den Herrn und gegen seinen Gesalbten.»-1- -1) Psalm 2, 1.2. Im Gr. steht die Weissagung in der Vergangen-heitsform entsprechend der LXX, die damit wohl das hebr. «prophetische Perfekt» nachamt, nach dem ein zukünftiges Ereignis als schon geschehen betrachtet wird. Die Jünger wenden es hier auch auf die unmittelbare Vergangenheit und Gegenwart an, obwohl die endgültige Erfüllung erst im Aufstand der Heiden gegen Gott und seinen Messias am Ende der Zeiten erfüllt (vgl. Offenbarung 16 - 19)++
Interlinear 1979:Traten auf die Könige der Erde, und die Herrscher versammelten sich an dem selben gegen den Herrn und gegen seinen Gesalbten.
NeÜ 2021:und durch ihn alles mit ihm versöhnen. / Durch sein am Kreuz vergossenes Blut machte er Frieden, / sei es für die auf der Erde oder im Himmel.
Jantzen/Jettel 2016:a)Es traten an die Könige der Erde, und die Obersten waren zusammengekommen 1) [und] auf dasselbe [Ziel gerichtet], gegen den Herrn und gegen seinen Gesalbten’,
a) Psalm 2, 1 .2
1) eigtl.: waren zusammengeführt bzw. waren zusammengeführt worden; so a. V. 27.
English Standard Version 2001:The kings of the earth set themselves, and the rulers were gathered together, against the Lord and against his Anointed'
King James Version 1611:The kings of the earth stood up, and the rulers were gathered together against the Lord, and against his Christ.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 24: Die anderen Jünger ließen sich durch Petrus’ und Johannes’ Erfahrung nicht beängstigen oder entmutigen, sondern freuten sich darüber. Sie vertrauten, dass Gott alles souverän in seiner Hand hält, einschließlich ihrer Leiden. Außerdem trösteten sie sich damit, dass der Widerstand, den sie erlitten, im AT bereits vorausgesagt war (V. 25.26). 4, 24 Herr. Das gr. Wort ist im NT ein ungebräuchlicher Titel für Gott und bedeutet »absoluter Meister« (Lukas 2, 29; 2. Timotheus 2, 21; 2. Petrus 2, 1; Judas 4; Offenbarung 6, 10). Das zeigt, wie sehr die Jünger die Souveränität Gottes anerkannten.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 4, 26
Sermon-Online