Apostelgeschichte 14, 5

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 14, Vers: 5

Apostelgeschichte 14, 4
Apostelgeschichte 14, 6

Luther 1984:Als sich aber ein Sturm erhob bei den Heiden und Juden und ihren Oberen und sie sie mißhandeln und steinigen wollten,-a- -a) 2. Timotheus 3, 11.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als aber die Heiden und die Juden im Einvernehmen mit der dortigen Obrigkeit-1- voller Wut den Beschluß faßten, sich tätlich an ihnen zu vergreifen und sie zu steinigen, -1) o: mit ihren Vorstehern.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Als aber ein ungestümer Angriff geschah, sowohl von denen (aus den) Nationen als auch von den Juden samt ihren Obersten, um sie zu mißhandeln und zu steinigen-a-, -a) V. 19; Apostelgeschichte 9, 23.
Schlachter 1952:Als sich aber ein Ansturm der Heiden und Juden samt ihren Obersten erhob, um sie zu mißhandeln und zu steinigen,
Zürcher 1931:Als sich jedoch ein Ansturm der Heiden und Juden samt ihren Oberen erhob, um sie zu misshandeln und zu steinigen, -V. 19; 2. Timotheus 3, 10.11.
Luther 1912:Da sich aber ein Sturm erhob der Heiden und der Juden und ihrer Obersten, sie zu schmähen und zu steinigen, - Apostelgeschichte 14, 19; 2. Timotheus 3, 11.
Luther 1545 (Original):Da sich aber ein Sturm erhub der Heiden vnd der Jüden vnd jrer Obersten, sie zu schmehen vnd zu steinigen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Da sich aber ein Sturm erhub der Heiden und der Juden und ihrer Obersten, sie zu schmähen und zu steinigen,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Schließlich bereitete 'die gegnerische Seite' Nichtjuden ebenso wie Juden samt den führenden Männern der Stadt und der Synagoge– einen Anschlag gegen Paulus und Barnabas vor. Sie wollten die beiden in ihre Gewalt bringen und steinigen.
Albrecht 1912/1988:Als diese erfuhren, daß die Heiden und die Juden im Einverständnis mit ihrer Obrigkeit damit umgingen, sie zu mißhandeln und zu steinigen,
Luther 1912 (Hexapla 1989):Da sich aber ein Sturm erhob der Heiden und der Juden und ihrer Obersten, sie zu schmähen und zu steinigen, -V. 19; 2. Timotheus 3, 11.
Meister:Wie aber ein Aufruhr geschah sowohl der Heiden als auch der Juden mit ihren Obersten, um sie zu mißhandeln und zu steinigen, -V. 19; 2. Timotheus 3, 11.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Als aber die Heiden und die Juden im Einvernehmen mit der dortigen Obrigkeit-1- voller Wut den Beschluß faßten, sich tätlich an ihnen zu vergreifen und sie zu steinigen, -1) o: mit ihren Vorstehern.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Als aber ein ungestümer Angriff geschah, sowohl von den(en aus den) Nationen als auch von den Juden samt ihren Obersten, um sie zu mißhandeln und zu steinigen,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Als aber ein heftiges Bestreben entstand, sowohl von denen (aus den) Nationen als auch von den Juden samt ihren Obersten, sie zu -ifa-mißhandeln und zu -ifa-steinigen-a-, -a) V. 19; Apostelgeschichte 9, 23.
Schlachter 1998:Als sich aber ein Ansturm der Heiden und Juden samt ihren Obersten erhob, um sie zu mißhandeln und zu steinigen,
Interlinear 1979:Als aber entstand ein begieriger Entschluß der Heiden sowohl als auch Juden mit ihren Oberen, zu mißhandeln und zu steinigen sie,
NeÜ 2016:Als nun die feindlich gesinnte Gruppe – Nichtjuden und Juden einschließlich ihrer führenden Männer – einen Anschlag auf die Apostel vorbereitete, um sie zu misshandeln und zu steinigen,
Jantzen/Jettel 2016:Als ein Andrang aufkam, sowohl von denen, die von den Völkern waren, als auch von den Juden zusammen mit ihren Obersten, sie zu misshandeln und zu steinigen, a)
a) Apostelgeschichte 13, 50*; 17, 5; 20, 19*; Psalm 2, 1
English Standard Version 2001:When an attempt was made by both Gentiles and Jews, with their rulers, to mistreat them and to stone them,
King James Version 1611:And when there was an assault made both of the Gentiles, and also of the Jews with their rulers, to use [them] despitefully, and to stone them,


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.