Römer 2, 12

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 2, Vers: 12

Römer 2, 11
Römer 2, 13

Luther 1984:Alle, die ohne Gesetz gesündigt haben, werden auch ohne Gesetz verloren gehen; und alle, die unter dem Gesetz gesündigt haben, werden durchs Gesetz verurteilt werden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DENN alle, die ohne das (mosaische) Gesetz (zu besitzen), gesündigt haben, werden auch ohne Zutun des Gesetzes verloren gehen-1-, und alle, die innerhalb-2- des Gesetzes gesündigt haben, werden durch das Gesetz gerichtet werden; -1) = dem Verderben anheimfallen. 2) = im Besitz.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn soviele ohne Gesetz gesündigt haben, werden auch ohne Gesetz verlorengehen; und soviele unter Gesetz gesündigt haben, werden durch Gesetz gerichtet werden-a- -a) Lukas 12, 48.
Schlachter 1952:Welche ohne Gesetz gesündigt haben, die werden auch ohne Gesetz verloren gehen; und welche unter dem Gesetz gesündigt haben, die werden durch das Gesetz verurteilt werden.
Zürcher 1931:Alle nämlich, die ohne das Gesetz sündigten, werden auch ohne Zutun des Gesetzes verlorengehen. Und alle, die unter dem Gesetze sündigten, werden durch das Gesetz gerichtet werden;
Luther 1912:Welche ohne Gesetz gesündigt haben, die werden auch ohne Gesetz verloren werden; und welche unter dem Gesetz gesündigt haben, die werden durchs Gesetz verurteilt werden
Luther 1545 (Original):Welche on Gesetz gesündiget haben, Die werden auch on Gesetz verloren werden, Vnd welche am Gesetz gesündiget haben, die werden durchs Gesetz verurteilet werden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Welche ohne Gesetz gesündigt haben, die werden auch ohne Gesetz verloren werden; und welche am Gesetz gesündiget haben, die werden durchs Gesetz verurteilt werden,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Wenn die, die das Gesetz Gottes nicht kennen, sündigen, werden sie wegen ihrer Sünde verloren gehen, ohne dass das Gesetz dabei eine Rolle spielt. Und wenn die sündigen, die das Gesetz Gottes kennen, werden sie aufgrund dieses Gesetzes verurteilt werden.
Albrecht 1912/1988:Alle, die, ohne das Gesetz zu kennen, gesündigt haben, werden auch ohne den Richterspruch des Gesetzes dem Verderben anheimfallen. Und alle, die gesündigt haben, während sie unter dem Gesetze standen, werden durch das Gesetz ihr Urteil empfangen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Welche ohne Gesetz gesündigt haben, die werden auch ohne Gesetz verloren werden; und welche unter dem Gesetz gesündigt haben, die werden durchs Gesetz verurteilt werden
Meister:Denn so viele gesetzlos sündigten, gehen auch gesetzlos verloren; und so viele im Gesetz sündigten, werden durch Gesetz verurteilt -
Menge 1949 (Hexapla 1997):DENN alle, die ohne das (mosaische) Gesetz (zu besitzen), gesündigt haben, werden auch ohne Zutun des Gesetzes verloren gehen-1-, und alle, die innerhalb-2- des Gesetzes gesündigt haben, werden durch das Gesetz gerichtet werden; -1) = dem Verderben anheimfallen. 2) = im Besitz.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn so viele ohne Gesetz gesündigt haben, werden auch ohne Gesetz verloren gehen; und so viele unter Gesetz gesündigt haben, werden durch Gesetz gerichtet werden,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn soviele ohne Gesetz -a-gesündigt haben, werden auch ohne Gesetz verlorengehen; und soviele unter Gesetz gesündigt haben, werden durch Gesetz gerichtet werden-a- -a) Lukas 12, 48.
Schlachter 1998:alle nämlich, die ohne Gesetz gesündigt-1- haben, werden auch ohne Gesetz verloren gehen; und alle, die unter dem Gesetz-2- gesündigt haben, werden durch das Gesetz verurteilt werden - -1) d.h. sich durch ihr Handeln an Gott vergangen haben und seine Lebensordnung, seine Gebote mißachtet haben. 2) «Gesetz» meint hier das Bundesgesetz vom Sinai, unter dem Israel stand.++
Interlinear 1979:Alle, die nämlich ohne Gesetz gesündigt haben, ohne Gesetz auch werden verlorengehen; und alle, die unter Gesetz gesündigt haben, durch Gesetz werden gerichtet werden;
NeÜ 2016:Alle Menschen, die sündigen und keine Beziehung zum Gesetz Gottes haben, werden auch ohne Gesetz ins Verderben gehen. Und alle, die trotz des Gesetzes sündigen, werden durch dieses Gesetz verurteilt werden.
Jantzen/Jettel 2016:denn so viele ohne Gesetz sündigten, werden auch ohne Gesetz verloren gehen 1), und so viele im Gesetz sündigten, werden durch das Gesetz gerichtet werden a)
a) Römer 3, 9; 3, 19; Lukas 12, 48; 2. Thessalonicher 1, 8; Offenbarung 20, 15
1) o.: ins Verderben gehen
English Standard Version 2001:For all who have sinned without the law will also perish without the law, and all who have sinned under the law will be judged by the law.
King James Version 1611:For as many as have sinned without law shall also perish without law: and as many as have sinned in the law shall be judged by the law;



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.