Römer 9, 20

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 9, Vers: 20

Römer 9, 19
Römer 9, 21

Luther 1984:Ja, lieber Mensch, wer bist du denn, daß du mit Gott rechten willst? -a-Spricht auch ein Werk zu seinem Meister: Warum machst du mich so? -a) Jesaja 45, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ja, o Mensch, wer bist denn du, daß du Gott zur Verantwortung ziehen willst? Darf etwa das Gebilde zu seinem Bildner sagen: «Warum hast du mich so gemacht?»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ja freilich, o Mensch, wer bist du, der du das Wort nimmst gegen Gott? Wird etwa das Geformte zu dem Former sagen: Warum hast du mich so gemacht-a-? -a) Jesaja 29, 16; 45, 9; Daniel 4, 32; Matthäus 20, 15.
Schlachter 1952:Nun ja, lieber Mensch, wer bist denn du, daß du mit Gott rechten willst? Spricht auch das Gebilde zu seinem Bildner: Warum hast du mich so gemacht?
Zürcher 1931:O Mensch, jawohl, wer bist du, dass du mit Gott rechten willst? Wird etwa das Gebilde zum Bildner sagen: Warum hast du mich so gemacht? -Jesaja 45, 9.
Luther 1912:Ja, lieber Mensch, wer bist du denn, daß du mit Gott rechten willst? Spricht auch ein Werk zu seinem Meister: Warum machst du mich also? - Jesaja 45, 9.
Luther 1545 (Original):Ja lieber Mensch, wer bistu denn, das du mit Gott rechten wilt? Spricht auch ein Werck zu seinem Meister, Warumb machstu mich also?
Luther 1545 (hochdeutsch):Ja, lieber Mensch, wer bist du denn, daß du mit Gott rechten willst? Spricht auch ein Werk zu seinem Meister: Warum machst du mich also?
Neue Genfer Übersetzung 2011:So? Was bildest du dir ein? Du bist ein Mensch und willst anfangen, mit Gott zu streiten? Sagt etwa ein Gefäß zu dem, der es geformt hat: »Warum hast du mich so gemacht, 'wie ich bin'?« [Kommentar: Vergleiche Jesaja 29, 16; 45, 9.]
Albrecht 1912/1988:O Mensch, wer bist du, daß du Gott widersprechen willst? Darf etwa das Gebild zu seinem Bildner sagen: Warum hast du mich gerade so gemacht-a-? -a) vgl. Jesaja 29, 16; 45, 9.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ja, lieber Mensch, wer bist du denn, daß du mit Gott rechten willst? Spricht auch ein Werk zu seinem Meister: Warum machst du mich also? -Jesaja 45, 9.
Meister:Ja freilich, o Mensch, wer bist du, der du Gott Widerworte gibst? Das Gebilde-a- wird doch nicht zum Bildner sagen: «Warum hast du mich in solcher Art gemacht?» -a) Jesaja 29, 16; 45, 9; 64, 7.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ja, o Mensch, wer bist denn du, daß du Gott zur Verantwortung ziehen willst? Darf etwa das Gebilde zu seinem Bildner sagen: «Warum hast du mich so gemacht?»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ja freilich, o Mensch, wer bist du, der du das Wort nimmst wider Gott? Wird etwa das Geformte zu dem Former sagen: Warum hast du mich also gemacht?
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ja freilich, o Mensch, wer bist du, der du das Wort -ptp-nimmst gegen Gott? Wird etwa das Geformte zu dem Former sagen: Warum hast du mich so -a-gemacht-a-? -a) Jesaja 29, 16; 45, 9; Daniel 4, 32; Matthäus 20, 15.
Schlachter 1998:Ja, o Mensch, wer bist denn du, daß du mit Gott rechten willst? Spricht auch das Werk zu dem, der es geformt hat: Warum hast du mich so gemacht?
Interlinear 1979:O Mensch, denn eigentlich du wer bist, der antwortend Entgegentretende Gott? Etwa wird sagen das Gebilde zu dem gebildet Habenden: Warum mich hast du gemacht so?
NeÜ 2016:So? Wer bist du eigentlich? Du Mensch willst anfangen, mit Gott zu streiten? Sagt das Werk zu seinem Meister: Warum hast du mich so gemacht?
Jantzen/Jettel 2016:So?! Wer, o Mensch, bist du, dass du Gott entgegnest? Wird etwa das Geformte zu dem Formenden sagen: „Warum machtest du mich so?“ a)
a) Hiob 33, 13; 36, 23; Jesaja 45, 9 .10
English Standard Version 2001:But who are you, O man, to answer back to God? Will what is molded say to its molder, Why have you made me like this?
King James Version 1611:Nay but, O man, who art thou that repliest against God? Shall the thing formed say to him that formed [it], Why hast thou made me thus?


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 20: o Mensch, wer bist denn du, dass du mit Gott rechten willst? Aus Paulus’ Antwort wird deutlich, dass sie sich nicht an solche richtet, die aufrichtige Fragen zu dieser schwierigen Lehre haben, sondern an solche, die versuchen, ihre eigene Sünde und ihren Unglauben zu entschuldigen. 9, 20 Paulus verwendet das aus dem AT bekannte Gleichnis vom Töpfer (vgl. Jesaja 64, 6-8; Jeremia 18, 3-16). Wenn ein Mensch Gottes Erwählung bestimmter Sünder zum Heil in Frage stellt, ist das so irrational, wie wenn ein Stück Ton die Absicht des Töpfers in Frage stellen sollte, und dazu ist es anmaßend.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 9, 20
Sermon-Online