1. Korinther 2, 5

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 2, Vers: 5

1. Korinther 2, 4
1. Korinther 2, 6

Luther 1984:damit euer Glaube nicht stehe auf Menschenweisheit, sondern auf -a-Gottes Kraft. -a) 1. Thessalonicher 1, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):denn euer Glaube sollte nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gotteskraft beruhen-1-. -1) o: gegründet sein.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:damit euer Glaube nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft beruhe-a-. -a) 1. Korinther 1, 24; 2. Korinther 4, 7; Epheser 1, 19; 1. Thessalonicher 1, 5.
Schlachter 1952:auf daß euer Glaube nicht auf Menschenweisheit beruhe, sondern auf Gotteskraft.
Zürcher 1931:damit euer Glaube nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gotteskraft beruhe. -1. Korinther 1, 18.24.
Luther 1912:auf daß euer Glaube bestehe nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft. - Epheser 1, 17.19; 1. Thessalonicher 1, 5.
Luther 1545 (Original):Auff das ewer glaube bestehe, nicht auff Menschen weisheit, sondern auff Gottes krafft. -[Bestehe] Darumb können Menschenlere nicht ein grund des Gewissens oder Glaubens sein.
Luther 1545 (hochdeutsch):auf daß euer Glaube bestehe nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn euer Glaube sollte sich nicht auf Menschenweisheit gründen, sondern auf Gottes Kraft.
Albrecht 1912/1988:Denn euer Glaube sollte sich nicht auf Menschenweisheit gründen, sondern auf Gottes Kraft.
Luther 1912 (Hexapla 1989):auf daß euer Glaube bestehe nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft. -Epheser 1, 17.19; 1. Thessalonicher 1, 5.
Meister:damit euer Glaube nicht sei in Weisheit der Menschen, sondern in Kraft-a- Gottes! -a) 2. Korinther 4, 7; 6, 7.
Menge 1949 (Hexapla 1997):denn euer Glaube sollte nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gotteskraft beruhen-1-. -1) o: gegründet sein.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:auf daß euer Glaube nicht beruhe auf-1- Menschen-Weisheit, sondern auf Gottes-Kraft. -1) w: sei in.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:damit euer Glaube nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft beruhe-a-. -a) 1. Korinther 1, 24; 2. Korinther 4, 7; Epheser 1, 19; 1. Thessalonicher 1, 5.
Schlachter 1998:damit euer Glaube nicht auf Menschenweisheit beruhe, sondern auf Gottes Kraft.
Interlinear 1979:damit euer Glaube nicht sei aufgrund Weisheit von Menschen, sondern aufgrund Kraft Gottes.
NeÜ 2016:Euer Glaube sollte sich nicht auf menschliche Weisheit gründen, sondern auf die Kraft Gottes.
Jantzen/Jettel 2016:damit euer Glaube nicht in der Weisheit der Menschen sei, sondern in der Kraft Gottes. a)
a) 2. Korinther 4, 7
English Standard Version 2001:that your faith might not rest in the wisdom of men but in the power of God.
King James Version 1611:That your faith should not stand in the wisdom of men, but in the power of God.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.