1. Korinther 2, 6

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 2, Vers: 6

1. Korinther 2, 5
1. Korinther 2, 7

Luther 1984:WOVON wir aber reden, das ist dennoch Weisheit bei den Vollkommenen; nicht eine Weisheit dieser Welt, auch nicht der Herrscher dieser Welt, die vergehen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WAS wir aber vortragen, ist dennoch Weisheit - bei den Vollkommenen-1-, jedoch nicht die Weisheit dieser Weltzeit, auch nicht die der Machthaber dieser Weltzeit, die dem Untergang verfallen: -1) = Fortgeschrittenen, geistlich Gereiften.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wir reden aber Weisheit-a- unter den Vollkommenen, jedoch nicht Weisheit dieses Zeitalters-1-, noch der Fürsten dieses Zeitalters-1-, die zunichte werden-b-, -1) o: dieser Welt, gr. -+Aion-. a) 1. Korinther 12, 8; Kolosser 1, 28. b) 1. Korinther 1, 20.
Schlachter 1952:Wir reden allerdings Weisheit, unter den Gereiften; aber keine Weisheit dieser Welt, auch nicht der Obersten dieser Welt, welche vergehen.
Zürcher 1931:Weisheit aber reden wir unter den Vollkommenen-1-, jedoch nicht Weisheit dieser Welt, auch nicht der Herrscher dieser Welt, die zunichte werden, -1) gemeint sind Christen, die geistlich gereift sind, im Gegensatz zu geistlich noch unreifen (vgl. 1. Korinther 3, 1).
Luther 1912:Wovon wir aber reden, das ist dennoch Weisheit bei den Vollkommenen; nicht eine Weisheit dieser Welt, auch nicht der Obersten dieser Welt, welche vergehen.
Luther 1545 (Original):Da wir aber von reden, das ist dennoch weisheit, bey den Volkomen, Nicht eine weisheit dieser Welt, auch nicht der Obersten dieser welt, welche vergehen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Wovon wir aber reden, das ist dennoch Weisheit bei den Vollkommenen; nicht eine Weisheit dieser Welt, auch nicht der Obersten dieser Welt, welche vergehen;
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und doch ist unsere Botschaft eine Botschaft voller Weisheit. Verstanden wird diese Weisheit allerdings nur von denen, die der Glaube an Christus zu geistlich reifen Menschen gemacht hat. Denn sie hat nichts zu tun mit der Weisheit dieser Welt und mit der Klugheit ihrer Herrscher, deren Macht schon bald vergeht.
Albrecht 1912/1988:Von Weisheit wissen wir freilich auch zu reden, wenn wir es mit geistlich Reifen zu tun haben-1-*. Doch das ist keine Weisheit, die dieser Welt angehört, oder die man bei den Machthabern dieser Welt, die dem Untergange geweiht sind, zu finden pflegt. -1) vgl. Philipper 3, 15. Geistlich reif o. mannbar ist der Gegensatz zu geistlich unmündig (1. Korinther 3, 1; vgl. auch Epheser 4, 13f; Hebräer 5, 11 - 6, 3).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Wovon wir aber reden, das ist dennoch Weisheit bei den Vollkommenen; nicht eine Weisheit dieser Welt, auch nicht der Obersten dieser Welt, welche vergehen.
Meister:Wir reden aber Weisheit bei den Vollkommenen-a-, aber nicht Weisheit-b- dieser Weltzeit, noch der Fürsten dieser Weltzeit, die da zunichte-c- gemacht werden! -a) 1. Korinther 14, 20; Epheser 4, 13; Philipper 3, 16; Hebräer 5, 14. b) 1. Korinther 1, 20; 3, 19; Vers(e) 1.13; 2. Korinther 1, 12; Jakobus 3, 15. c) Römer 1, 28.
Menge 1949 (Hexapla 1997):WAS wir aber vortragen, ist dennoch Weisheit - bei den Vollkommenen-1-, jedoch nicht die Weisheit dieser Weltzeit, auch nicht die der Machthaber dieser Weltzeit, die dem Untergang verfallen: -1) = Fortgeschrittenen, geistlich Gereiften.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wir reden aber Weisheit unter den Vollkommenen, nicht aber Weisheit dieses Zeitlaufs, noch der Fürsten dieses Zeitlaufs, die zunichte werden,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wir reden aber Weisheit-a- unter den Vollkommenen, jedoch nicht Weisheit dieses Zeitalters-1-, auch nicht der Fürsten dieses Zeitalters-1-, die -ptpp-zunichte werden-b-, -1) o: dieser Welt, gr. -+Aion-. a) 1. Korinther 12, 8; Kolosser 1, 28. b) 1. Korinther 1, 20.
Schlachter 1998:Wir reden allerdings Weisheit unter den Gereiften-1-; aber nicht die Weisheit dieser Weltzeit, auch nicht der Obersten dieser Weltzeit, die vergehen, -1) o: Vollkommenen, Erwachsenen (gr. -+teleios- = vollkommen, ausgereift, vollständig); vgl. Philipper 3, 15.++
Interlinear 1979:Weisheit aber reden wir unter den Reifen, und zwar Weisheit nicht dieser Welt und nicht der Herrscher dieser Welt zunichte gemacht werdenden,
NeÜ 2016:Das Geheimnis der verborgenen Weisheit Gottes Und doch verkündigen auch wir Weisheit – für die, die dafür reif sind. Das ist jedoch nicht die Weisheit der heutigen Welt, auch nicht die der Machthaber dieser Welt, die ja irgendwann entmachtet werden,
Jantzen/Jettel 2016:Weisheit reden wir aber unter a)Reifen, eine Weisheit, die aber nicht eine dieser Weltzeit* ist, noch eine der Erstrangigen dieser Weltzeit – die ausgeschaltet werden –,
a) 1. Korinther 14, 20; Philipper 3, 15; Hebräer 5, 14
English Standard Version 2001:Yet among the mature we do impart wisdom, although it is not a wisdom of this age or of the rulers of this age, who are doomed to pass away.
King James Version 1611:Howbeit we speak wisdom among them that are perfect: yet not the wisdom of this world, nor of the princes of this world, that come to nought:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.