Philipper 3, 16

Der Brief des Paulus an die Philipper (Philipperbrief)

Kapitel: 3, Vers: 16

Philipper 3, 15
Philipper 3, 17

Luther 1984:Nur, was wir schon erreicht haben, darin laßt uns auch leben.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):nur laßt uns nach derselben Überzeugung, zu der wir bereits gelangt sind, unbeirrt weiterwandeln!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Doch wozu wir gelangt sind, zu dem (laßt uns auch) halten-a-! -a) Galater 6, 16.
Schlachter 1952:Nur laßt uns, wozu wir auch gelangt sein mögen, nach derselben Richtschnur wandeln und dasselbe erstreben.
Zürcher 1931:Doch wozu wir (schon) gelangt sind, ebendarin lasset uns wandeln! -Philipper 1, 27; Galater 6, 16.
Luther 1912:doch soferne, daß wir nach derselben a) Regel, darein wir gekommen sind, wandeln und gleich gesinnt seien. - a) Galater 6, 16.
Luther 1545 (Original):Doch so ferne, das wir nach einer Regel, dar ein wir komen sind, wandeln, vnd gleich gesinnet seien. -[Einer Regel] Das solch offenbarung nicht wider den glauben, vnd geistliche einigkeit sey.
Luther 1545 (hochdeutsch):doch so ferne, daß wir nach einer Regel, darein wir kommen sind, wandeln und gleichgesinnet seien.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Doch von dem, was wir bereits erreicht haben, wollen wir uns auf keinen Fall wieder abbringen lassen!
Albrecht 1912/1988:Nur laßt uns auf der Bahn, zu der wir alle gleichmäßig gelangt sind, in fester Ordnung vorwärtsschreiten!
Luther 1912 (Hexapla 1989):doch soferne, daß wir nach derselben -a-Regel, darein wir gekommen sind, wandeln und gleich gesinnt seien. -a) Galater 6, 16.
Meister:Nur, wohin wir gelangt sind, daß ihr nach derselben Richtschnur-a- einherschreitet, damit ihr gleichgesinnt-b- seid! -a) Galater 6, 16. b) Römer 12, 16; 15, 5; Philipper 2, 2.
Menge 1949 (Hexapla 1997):nur laßt uns nach derselben Überzeugung, zu der wir bereits gelangt sind, unbeirrt weiterwandeln!
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Doch wozu wir gelangt sind, (laßt uns) in denselben Fußstapfen-1- wandeln-2-. -1) o: in demselben Pfade. 2) TR: lasset uns nach derselben Regel wandeln, gleichgesinnt sein.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Doch wozu wir -a-gelangt sind, zu dem (laßt uns auch) halten-a-! -a) Galater 6, 16.
Schlachter 1998:Doch wozu wir auch gelangt sein mögen, laßt uns nach derselben Richtschnur wandeln und dasselbe erstreben.
Interlinear 1979:Doch wozu wir gelangt sind, in demselben laßt uns wandeln!
NeÜ 2016:Auf jeden Fall sollen wir festhalten, was wir schon erreicht haben.
Jantzen/Jettel 2016:Doch: Wozu wir gelangten, [es sollte unser Bestreben sein], uns nach demselben a)Maßstab auszurichten, derselben b)Gesinnung zu sein.
a) Galater 6, 16
b) Philipper 2, 2*
English Standard Version 2001:Only let us hold true to what we have attained.
King James Version 1611:Nevertheless, whereto we have already attained, let us walk by the same rule, let us mind the same thing.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.