Hebräer 5, 11

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 5, Vers: 11

Hebräer 5, 10
Hebräer 5, 12

Luther 1984:DARÜBER hätten wir noch viel zu sagen; aber es ist schwer, weil ihr so harthörig geworden seid.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DARÜBER hätten wir noch viel zu sagen, doch es ist schwer, euch das klar zu machen, weil eure Fassungskraft stumpf geworden ist-1-. -1) w: weil ihr harthörig o. stumpf am Gehör geworden seid.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:DARÜBER haben wir viel zu sagen, und es läßt sich schwer darlegen, weil ihr im Hören träge geworden seid.
Schlachter 1952:Davon haben wir nun viel zu sagen, und solches, was schwer zu erklären ist, weil ihr träge geworden seid zum Hören;
Zürcher 1931:UND darüber hätten wir vieles zu sagen, und es lässt sich schwer verständlich machen, da ihr schwerhörig geworden seid. -Hebräer 6, 12.
Luther 1912:Davon hätten wir wohl viel zu reden; aber es ist schwer, weil ihr so unverständig seid.
Luther 1545 (Original):Dauon hetten wir wol viel zu reden, Aber es ist schweer, weil jr so vnuerstendig seid. -[Vnuerstendig] Grob vnd vngeschickt, die es nicht hören noch vernemen können, Ob sie wol lange gelernet haben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Davon hätten wir wohl viel zu reden; aber es ist schwer, weil ihr so unverständig seid.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Darüber haben wir noch viel zu sagen; allerdings wird es schwierig sein, euch diese Dinge zu erklären, weil ihr in letzter Zeit so wenig Interesse daran zeigt; es ist geradezu, als wärt ihr schwerhörig geworden.
Albrecht 1912/1988:Hierüber-1- hätten wir wohl viel zu sagen; aber es ist euch schwer klarzumachen, weil ihr im geistlichen Verständnis so träge geworden seid. -1) über Christi himmlisches Hohepriestertum.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Davon hätten wir wohl viel zu reden; aber es ist schwer, weil ihr so unverständig seid.
Meister:ÜBER die Lehre ist uns viel und Schwerverständliches-a- zu sagen, denn ihr seid träge-b- im Hören geworden. -a) Johannes 16, 12; 2. Petrus 3, 16. b) Matthäus 13, 15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):DARÜBER hätten wir noch viel zu sagen, doch es ist schwer, euch das klar zu machen, weil eure Fassungskraft stumpf geworden ist-1-. -1) w: weil ihr harthörig o. stumpf am Gehör geworden seid.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Über diesen haben wir viel zu sagen, und was mit Worten schwer auszulegen ist, weil ihr im Hören träge geworden seid.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:DARÜBER haben wir viel zu sagen, und es läßt sich schwer darlegen, weil ihr im Hören träge -idpf-geworden seid.
Schlachter 1998:Davon haben wir viel zu sagen-1-, und zwar Dinge, die schwer zu erklären sind, weil ihr träge geworden seid im Hören. -1) o: zu lehren.++
Interlinear 1979:Darüber viele uns die Rede und eine schwer auszudrückende zu sagen, da träge ihr geworden seid mit den Ohren.
NeÜ 2016:Im Glauben erwachsen werden! Darüber könnten wir noch viel sagen, aber es lässt sich schwer darlegen, weil ihr nicht mehr richtig hinhören wollt.
Jantzen/Jettel 2016:über den wir ein reichhaltiges Wort haben, und [darüber] zu sprechen [und] es zu erklären, ist schwer, da ihr zum Hören ‹und Verstehen› träge geworden seid, a)
a) Hebräer 6, 12; Johannes 16, 12
English Standard Version 2001:About this we have much to say, and it is hard to explain, since you have become dull of hearing.
King James Version 1611:Of whom we have many things to say, and hard to be uttered, seeing ye are dull of hearing.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.