1. Korinther 1, 24

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 1, Vers: 24

1. Korinther 1, 23
1. Korinther 1, 25

Luther 1984:denen aber, die berufen sind, Juden und Griechen, predigen wir Christus als Gottes Kraft und -a-Gottes Weisheit. -a) Kolosser 2, 3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):denen aber, die berufen sind, sowohl den Juden als auch den Griechen, (verkündigen wir) Christus als Gotteskraft und Gottesweisheit.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:den Berufenen selbst aber, Juden wie Griechen-a-, Christus, Gottes Kraft-b- und Gottes Weisheit-c-. -a) Römer 9, 24. b) 1. Korinther 2, 4.5; Römer 1, 16. c) Kolosser 2, 3.
Schlachter 1952:jenen, den Berufenen aber, sowohl Juden als Griechen, (predigen wir) Christus, Gottes Kraft und Gottes Weisheit.
Zürcher 1931:für die Berufenen selbst aber, sowohl Juden als Griechen, Christus als Gottes Kraft und Gottes Weisheit. -V. 18; 1. Korinther 2, 5; Kolosser 2, 3.
Luther 1912:denen aber, die berufen sind, Juden und Griechen, predigen wir Christum, göttliche Kraft und göttliche Weisheit. - 1. Kor. 1, 18; Kolosser 2, 3.
Luther 1545 (Original):Denen aber die beruffen sind, beide Jüden vnd Griechen, predigen wir Christum, göttliche Krafft vnd göttliche Weisheit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denen aber, die berufen sind, beide, Juden und Griechen, predigen wir Christum göttliche Kraft und göttliche Weisheit.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Für die hingegen, die Gott berufen hat, Juden wie Nichtjuden, erweist sich Christus als Gottes Kraft und Gottes Weisheit.
Albrecht 1912/1988:Für alle aber, die berufen sind aus Juden und aus Griechen, beweist sich Christus, den wir predigen, als Gottes Kraft und Gottes Weisheit.
Luther 1912 (Hexapla 1989):denen aber, die berufen sind, Juden und Griechen, predigen wir Christum, göttliche Kraft und göttliche Weisheit. -V. 18; Kolosser 2, 3.
Meister:ihnen aber, den Berufenen, den Juden mitsamt den Christen, Christus, Gottes Kraft-a- und Gottes Weisheit! -a) Römer 1, 4.16; Vers(e) 18.
Menge 1949 (Hexapla 1997):denen aber, die berufen sind, sowohl den Juden als auch den Griechen, (verkündigen wir) Christus als Gotteskraft und Gottesweisheit.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:den Berufenen selbst aber, sowohl Juden als Griechen, Christum, Gottes Kraft und Gottes Weisheit;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:den Berufenen selbst aber, Juden wie Griechen-a-, Christus, Gottes Kraft-b- und Gottes Weisheit-c-. -a) Römer 9, 24. b) 1. Korinther 2, 4.5; Römer 1, 16. c) Kolosser 2, 3.
Schlachter 1998:denen aber, die berufen sind, sowohl Juden als Griechen, (verkündigen wir) Christus, Gottes Kraft und Gottes Weisheit-1-. -1) Christus ist die Weisheit Gottes (vgl. Sprüche 8). Diese göttliche Weisheit bedeutet, den allein wahren Gott, sein Wesen und seinen Willen für uns Menschen zu erkennen; dies ist dem menschlichen Verstand verborgen; es ist nur möglich durch Jesus Christus, der uns Gott vollkommen geoffenbart hat (vgl.. Johannes 1, 18;. Johannes 14, 6-10; Kolosser 2, 3).++
Interlinear 1979:ihnen aber, den Berufenen, Juden sowohl als auch Griechen, Christus, Gottes Kraft und Gottes Weisheit.
NeÜ 2016:aber für die, die Gott berufen hat – Juden oder Nichtjuden – ist der gekreuzigte Christus Gottes Kraft und Gottes Weisheit.
Jantzen/Jettel 2016:denen aber, die a)Gerufene sind, Juden und auch Griechen, Christus [als] Gottes b)Kraft und Gottes c)Weisheit,
a) Römer 9, 24
b) 1. Korinther 1, 18; 2, 4 .5; Römer 1, 16; 2. Timotheus 3, 15; Jakobus 1, 21
c) 1. Korinther 1, 30; Kolosser 2, 3
English Standard Version 2001:but to those who are called, both Jews and Greeks, Christ the power of God and the wisdom of God.
King James Version 1611:But unto them which are called, both Jews and Greeks, Christ the power of God, and the wisdom of God.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.